1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Techniker Vor Ort einsatz
rolando999
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hallo,

wir renovieren zur Zeit ein Haus, in welches wir im laufe des Jahres hinziehen werden.

In dem Haus gibt es einen gekündigten Kabelanschluss von der Vorbesitzerin. Dieser liegt aber nur im Keller, die die ältere Dame nur  Dect-Telefon genutzt hat. Ich möchte nun das der (wahrscheinlich veraltete Verteiler) ersetz wird und eine Multimedia-Dose

im Wohnzimmer gesetzt wird. Ich möchte noch nicht den Umzugsservice in Anspruch nehmen, da der genaue Umzugstermin noch nicht feststeht. Ich weiß das ich den Einsatz bezahlen muss, weiß aber nicht, wie ich das beauftragen kann. Telefonisch wurde ich erst zur Vertragsabteilung gestellt, diese meinte ich solle eine Störung melden, usw. Ich komme hier nicht weiter. Weiß jemand wir ich hier vorgehen muss?

 

   

1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen

warum lässt du die Kabel nicht einfach von einer Firma verlegen?

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

10 Antworten 10
Kurtler
SuperUser
SuperUser

Ohne aktiven Vertrag wird das nichts werden.

 

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!
rolando999
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Ich habe ja einen aktiven Vertrag.

Gruß Roland

 

Kurtler
SuperUser
SuperUser

Das verstehe ich nun nicht ganz. Du schreibst, dass es in dem Haus einen gekündigten Anschluss gibt, du aber den Umzugsservice noch nicht beauftragt hast, wie soll es dann an dem Objekt einen aktiven Vertrag geben?

 

Wenn du dennoch einen Vertrag hast, rufe bei Vodafone an und fordere einen Techniker an, das kostet normalerweise 99 €. Ich kann dir aber natürlich nicht sagen, bis zu welcher Länge er für diesen Preis eine MMD montiert.

 

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!
HausHelene
Giga-Genie
Giga-Genie

Die wohl einfachste Lösung ist, wenn du während der Übergangszeit einfach dein Smartphone via 5G nutzt.

 

Wie lange besteht denn dein Kabelvertrag in der alten Wohnung  (2+Jahre)?

Dann kannst du auch einen 2. Vertrag im neuen Haus abschließen und den alten Vertrag kündigen, wenn du umgezogen bist.

Beachte dann aber bitte, dass dann keine direkte Telefonportierung möglich ist.

Hallo,

ich dachte es könnte schon vorher soweit alles gemacht werden, damit nach der Renovierung nicht wieder eine Baustelle aufgemacht mit werden muss. Dann warte ich bis die Telekom in 3-4 Monaten den Glasfaser Anschluss legt. Die machen das auch ohne Vertrag. 

 

Kurtler
SuperUser
SuperUser

Nein, die Telekom macht das auch nicht ohne Vertrag.  Die legt dir auch nicht einfach den Glasfaseranschluss is Haus rein, wenn du nicht im Vorfeld einen 2 Jahresvertrag abgeschlossen hast.

 

Die verlegen dir zwar die Leerrohre, "Speedpipe" bis vors Haus, aber die Glasfaserleitung wird erst dann ins Haus verlegt, wenn ein Vertrag abgeschlossen wurde.

 

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!

warum lässt du die Kabel nicht einfach von einer Firma verlegen?

Hallo Kurt,

da bist du falsch informiert. Da wir Eigentümer des Hauses sind, aber noch nicht drin wohnen, wird der Anschluss sehr wohl schon ins Haus gelegt. Wir haben ja schon einen Termin auch ohne Vertrag. Das ist eine Regelung für nicht selbst bewohntes Eigentum.

Gruss Roland

Hallo, 

ich wusste nicht das dies geht. Vielen Dank für den Tipp. werde ich so machen.

Gruss Roland