abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

BEHOBEN Blumberg, Bräunlingen, Titisee-Neustadt: Ausfall Internet und Telefonie über Mobilfunk und DSL

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!
Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Rufnummer aktiv, aber nicht registriert
MD-23
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Guten Abend,
ich bin heute von 1&1 auf Vodafone gewechselt.
Die FritzBox (7590 AX, Software Version 07.31) hatte ich aus Zeitgründen letzte Woche schon angeschlossen und noch die letzten Tage mit 1&1 benutzt.
Nachdem der Vf Anschluss heute morgen geschaltet wurde, habe ich die FB heute nachmittag auf Vf umgestellt. Das gings fürs Internet ganz gut, aber die Rufnummer lässt sich nicht aktivieren.
Ich habe schon alles ausprobiert:
das Sprach-PW manuell eingegeben; das Sprach-PW per c&p aus der pdf übertragen, auf "Anderer Anbieter" umgestellt; die FritzBox nochmal über den Modem-Installationscode eingerichtet, statt über den Internet-Zugang; das Kabel aus der Telefonbuchse gezogen und wieder neu eingesteckt; mir Videos im Internet und Anleitungen auf AVM angesehen (wieso habe ich denn das Fenster für den Sprach-Benutzernamen nicht?), in das Feld Sprach-Passwort die Rufnummer eingegeben (weil ich irgendwo im Forum las "Benutzername für die SIP-Telefonie ist bei Vodafone die Rufnummer mit Vorwahl"), den Sprach-Benutzername ins Feld Sprach-Passwort eingegeben -jetzt bin ich mit meinem Latein am Ende, aber die Rufnummer ist nach wie vor nicht registriert.

ALs Diagnose zeigt mir die FritzBox folgendes an:


"Anmeldung der Internetrufnummer [xxxx] war nicht erfolgreich. Gegenstelle meldet Ursache: [401].

Diese Meldung ist eine Ereignismeldung aus dem Bereich "Telefonie".

Die Meldung wird vom Internettelefonieanbieter übermittelt.
--> Wenden Sie sich an Ihren Internettelefonieanbieter. Fragen Sie nach der Bedeutung der Meldung und nach Maßnahmen zu Problembehebung."

1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen

hmm

was du noch versuchen kannst ist einen neuen MIC anfordern

Fritzbox auf Werkseinstellungen zurücksetzen

und mit dem MIC neu einrichten

 

funktioniert das auch nicht kannst du dich nur noch an die Hotline wenden  😞

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

9 Antworten 9
Hermes1
Digitalisierer
Digitalisierer

@MD-23 

 

Wird dir in den Telefoneinstellungen Vodafone als Anbieter angezeigt, dann Vodafone anstatt "Anderer Anbieter" auswählen.

 

Gruß

Hermes1

Das habe ich ja (Vodafone ausgewählt), die Einstellung "Anderer Anbieter" war ja nur ein Test, weil es mit der Wahl Vodafone nicht funktioniert. @Hermes1 

MD-23
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Heute morgen war die FritzBox ungewollt mal kurz vorm Strom getrennt, das half auch nicht.

Hier mal Screenshots meiner Einstellungen (die Sternchen auf Bild 5 beim Sprach-Pw reduzieren sich immer auf 4, obwohl mein Pw viel länger ist. Ist das normal oder wird mein Pw nicht angenommen?):


Unbenannt1.JPGUnbenannt2.JPGUnbenannt3.JPGUnbenannt4.JPGUnbenannt5.JPG

IPv6 bevorzugt ist schon mal nicht richtig, da die privaten DSL Anschlüsse bei Vodafone i.d.R. noch über IPv4 laufen

 

und ein VLAN habe ich an einem von mir betreuten Vodafone DSL Anschluss auch nicht eingestellt

Gerade ausprobiert, auch keine Änderung. 😞

hmm

was du noch versuchen kannst ist einen neuen MIC anfordern

Fritzbox auf Werkseinstellungen zurücksetzen

und mit dem MIC neu einrichten

 

funktioniert das auch nicht kannst du dich nur noch an die Hotline wenden  😞

Ok, dann probiere ich das nächste Woche mal (habe am We jetzt keine Zeit).

Das hat wirklich geholfen! @RobertP 

Nachm Reset und Neustart mit MIC, war die Rufnummernanzeige in der FritzBox sofort grün und funktioniert nun.

Dann mache ich hier ein Schloss dran.

 

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!