Geräte

Siehe neueste
Re: Problem bei Aktivierung eigener FritzBox 6690 Cable
franky_1896
Netzwerkforscher

Ja, habe ich schon gelesen. Aber man muss wohl mit allem rechnen Smiley (zwinkernd)

Mehr anzeigen
FrustrationV1
Smart-Analyzer

Frustrierte Smiley Ich denke wenn Sie ein Problem mit dem Abrechungstool hätten, würde das Problem schneller behoben sein....

Machmal wäre ein Account mit viel Reichweite wohl doch effektiver als jedes Störungsticket.

#***

 

Edit: Hashtag gelöscht. Auch wenn Du sauer bist, unterlass bitte solche Äußerungen.

(2)
Mehr anzeigen
franky_1896
Netzwerkforscher

Hauptsache die Kommentare von anderen könnt Ihr editieren 😂

Bei einem funktionierenden Unternehmen würden schon Köpfe rollen wenn ein System 1 Woche (!!!) ausgefallen ist und immernoch nicht läuft. 
Es ist und bleibt ein Armutszeugnis.

(1)
Mehr anzeigen
mrvan
Smart-Analyzer

Wie schaut es jetzt mit dem Fortschritt aus? Wird noch dran gearbeitet oder haben alle schon Feierabend? Sollte man bei solchen Großstörungen nicht 24h am Ball bleiben um das zu lösen oder sind Kunden mit Fremdgeräten unerwünscht und können auf diesem Wege bleiben wo sie wollen?

Irgendwie mehr als unbefriedigend die Situation!

Mehr anzeigen
dNs1904
Netz-Profi

"Update 16.08. 7:10 Uhr

Die Techniker sind weiterhin an einer Lösung dran."

 

Aus der für gestern angekündigten Lösung wurde nun leider doch nichts..

Die Beiträge werden offensichtlich gelesen und auch der Zensurstift wird tatkräftig geschwungen, aber außer hinhalten ist bisher aber auch rein gar nichts passiert.

 

Wenn die Lösung so fern liegt, dann muss ich doch den betroffenen Kunden eine Alternative anbieten.

Ich habe es hier schon mehrfach betont, aber wieso ist es nicht möglich die MAC-Adresse der kundeneigenen Endgeräte manuell im System zu ändern?

Ich habe nun seit 3 Tagen die Vodafone-Station angeschlossen und bin schockiert, wie schlecht das Ding läuft.

Die Verbindung zum W-Lan bricht spätestens wenn ein Endgerät ausgeschaltet wird ab und man muss nach jedem Neustart von PC, Fernseher, Tablet, Smartphone, etc. die Verbindung neu einrichten.

Ganz zu schweigen von den regelmäßigen Verbindungsabbrüchen der Box zum Internet.

 

Ich bin seit über 10 Jahren KD/Vodafone Kunde, aber ich glaube irgendwann ist das Maß voll!

(2)
Mehr anzeigen
franky_1896
Netzwerkforscher

Ich sagte ja gestern, damit rechne ich nicht mit einer Behebung die für gestern "vorausgesagt" wurde von Vodafone.

Die Techniker scheinen wahre Meister Ihres Faches zu sein Smiley (überglücklich)

Mehr anzeigen
Kacer
Daten-Fan

Wie ist denn jetzt der Status, es ist schon eine ***rei wenn man den Vodafone Mist Router anschließen muss um Support für Störungen zu bekommen die bei Vodafone liegen.

Dann kann man nicht mal sein Gerät was wenigstens Funktioniert wieder anschließen da eine Woche lang das Aktivierungsportal ausgefallen ist anschließen.

Jetzt habe ich seit einer Woche Verbindungsprobleme/Abbrüche/FreezeRDP.

 

Wie wäre es denn einfach einen IP Entpunkt zu setzen und Fertig!

Keine Sondergeräte, keine Mist, einfach einen IP Endpunkt, das wäre mal eine Sache....

Mehr anzeigen
dNs1904
Netz-Profi

Also langsam verliere ich tatsächlich die Geduld.

Seit Dienstag letzter Woche fällt das Aktivierungsportal komplett aus. Das ist jetzt schon der 8. komplette Tag an dem ich mich mit dieser verkorksten Vodafone-Station herumärgern muss und an dem meine neue FRITZ!Box 6690 Cable weiterhin auf Ihren Einsatz warten darf.

 

Von einem Konzern der an sich selbst den Anspruch stellt der größte Telekommunikations- und Technologie-Konzern zu sein darf man eine schnellere Lösung und vorallem eine transparentere Kommunikation erwarten.

Es hat sich bis jetzt weder ein Vodafone-Mitarbeiter oder irgendein Mod hier geäußert. Der Kunde wird einfach völlig alleine gelassen und mit inhaltlosen Einzeilern alla "wir arbeiten an einer Lösung" hingehalten. Sorry, aber das ist kein Kundenservice.

 

Vielleicht mögen die doofen Kunden keine Ahnung von Technik haben und die komplexe Lösung des Problems nicht begreifen, aber man könnte zumindest eine ungefähre Tendenz mitteilen bis wann das Problem behoben sein könnte.

Ist mit einer zeitnahen Lösung zu rechnen oder dauert es noch Tage, Wochen, Monate?

Oder dürfen wir uns morgen früh wieder über ein "Update"  freuen!?

Tagtäglich "die Techniker arbeiten an einer Lösung" rauszuhauen macht die Sache nicht erträglicher. Als Kunde gehe ich nämlich fest davon aus, dass an einer Lösung gearbeitet wird, nur habe ich mittlerweile große Zweifel das dem auch tatsächlich so ist.

Mehr anzeigen
FrustrationV1
Smart-Analyzer

Ich bekomme immer mehr das Gefühl, dass VF generell gegen die Nutzung eigener Router ist.

Wir sollten uns alle an die Vebraucherzentrale wenden (§ 73 Abs. 1 TKG)  und auch darüber bei VF eine Entschädigung (möglich ab der 2.Woche) einfordern.

***

 

@FrustrationV1 Erneut den Hashtag entfert. Halte Dich an die Regeln. Das ist die zweite Verwarnung. 

Mehr anzeigen
franky_1896
Netzwerkforscher

Hat eigentlich jemand schonmal wieder angerufen bei Vodafone?

Mehr anzeigen