abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!
Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Nutzung geeigneterer Kabelsteckdosen in Wohnung: Schlafzimmer -> Arbeitszimmer
Paul80
Daten-Fan
Daten-Fan

Hallo zusammen,
ich bin in eine neue Wohnung gezogen.
Dort gibt es bereits einen Internetanschluss über eine Kabelsteckdose im Schlafzimmer.

In den restlichen Zimmern gibt es auch Steckdosen über die jedoch anscheinend kein Internetanschluss möglich ist.

Habe ich ausprobiert in dem ich den Router entsprechend angeschlossen habe.

Laut den Vormietern ging der Anschluss nur über das Schlafzimmer.

Dies ist jedoch ziemlich schlecht (ständige Verbindungsabbrüche während Homeoffice etc), weil ich im Arbeitszimmer kaum WLan Empfang habe und auch das Verlegen eines Lan-Kabel nicht wirklich möglich ist. 

Der (Vodafone)Techniker hatte bei meinen Vormietern eine "interessante Konstruktion" installiert, wobei ein Kabel aus der Steckdose guckt (siehe Bilder). Gleichzeitig scheint er ein Kabel abgeschnitten zu haben. Ich vermute das Kabel führte ursprünglich zu den anderen Steckdosen, bspw. im Arbeitszimmer.
Es wäre super, wenn jemand von Euch einen Tipp hätte, wie ich das Problem lösen könnte.
Hatte auch schon darüber nachgedacht, den Anbieter zu wechseln und auf DSL zu gehen. Das ist zumindestens etwas näher am Arbeitszimmer dran 😉

 

IMG_2711.jpeg

2 Antworten 2
hopphe11
App-Professor
App-Professor

Wenn Du eine Fritzbox angeschlossen hat und Du Daten ganz normal im Schlafzimmer empfangen kannst wie wäre es mit einem FRITZ!Powerline 1260 WLAN Set von AVM?

Ich habe bei mir im Haus im ersten Stock die Fritzbox, und daran angeschlossen die FRITZ!Powerline und im Keller das W-LAN Teil.

Funktioniert hervorragend. Am W-LAN Teil ist auch ein LAN Anschluss. Für alles Fälle.

Vielen Dank für Deinen Tipp.
Das habe ich auch schon über DevoloPowerline Adapter probiert, aber es kommt trotzdem ständig zu Verbindungsabrüchen.
Nehme mal an, das liegt an der Stromverbindung in dem Fall.