abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

Behoben: Delligsen, Gronau, Alfeld, Elze: Ausfall Telefonie und Daten über Mobilfunk

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!
Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Kabelbox wird wiederholt auf Werkseinstellungen zurückgesetzt - ungewollt und ohne Hinweis
Jens_HA
Daten-Fan
Daten-Fan

Hallo zusammen,
heute habe ich zum dritten Mal in diesem Jahr meine Kabelbox-Konfig komplett neu einstellen dürfen. Wenn im Heimnetz wieder nichts mehr geht und ich mich auf die Fehlersuche mache, lande ich nun zum dritten Mal erstaunt in der Kabelbox-Konfig und stelle fest, dass sämtliche LAN-Einstellungen verloren sind. Sogar das Admin-Kennwort ist auf die Werkseinstellung zurückgesetzt. Demzufolge gehen alle mühsam eingestellten festen IP-Adressen für MAC-Adressen verloren und ich starten den ganzen Rummel neu. Ist es normal, dass Vodafone hingeht und einfach mal entscheidet, die ganze Kiste auf Werkseinstellungen zurückzusetzen? Offenbar kann man auch keine Konfigs mehr speichern/laden, die das natürlich dann erheblich vereinfachen könnte.

Habt ihr auch diese Erfahrung gemacht?
Grüße, Jens

3 Antworten 3
andreasabaad
SuperUser
SuperUser

Seit 08/22 Ist ist dies ein reines Kunden helfen Kunden Forum. 

Du musst dich an die offiziellen Kontaktstellen wenden.

https://forum.vodafone.de/t5/Vodafone-News/Dein-Kontakt-zu-Vodafone/m-p/1912292#M10954

Ich stelle eine Frage zur Erfahrung anderer Kunden - an Kunden. Was ist falsch daran?

Kurtler
SuperUser
SuperUser

Ja, die VF Station, hat da so ihre Eigenheiten.

 

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!