abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Installation Multimediadose
InselSepp
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hallo zusammen

Seit einiger Zeit wohne ich bis auf Weiteres auf einer Nordseeinsel in einer Zweitwohnung, da ich hier unbefristet arbeite. Nun zahle ich für meinen Internetanschluß auf dem Festland ohne etwas davon zu haben. Hier in der Wohnung auf der Insel gibt es nur eine alte Anschlußdose für Kabelanschluß. Wenn ich meinen Vertrag auf diese Wohung umschreiben lasse, also praktisch als Umzug anmelde, wer installiert die Multimediadose, und wer bezahlt das? Schickt Vodafone extra einen Techniker auf die Insel, oder beauftragen die einen örtlichen Elektriker? Und, wie geagt, wer trägt die Kosten?

Danke im Voraus.

1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Kurtler
SuperUser
SuperUser

Den Adapter bekommst du kostenlos. Ich würde das aber explizit bei der Bestellung mit dazusagen, dass du so einen Multimedia Adapter benötigst.

 

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

13 Antworten 13
Kurtler
SuperUser
SuperUser

Das erledigt der VF Techniker. 

 

Aber es würde auch ein Multimedia Dosenadapter ausreichen. 

 

https://kabel.vodafone.de/static/media/KIP_ABA_HB3_WEB.pdf

 

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!

Danke für die Antwort. Und diesen Adapter würde Vodafone mir kostenlos zusenden? Ich habe ja mein Kabelmodem zuhause, das ich hier verwenden würde. Evtl. würde ich noch Giga TV dazu buchen.

Kurtler
SuperUser
SuperUser

Den Adapter bekommst du kostenlos. Ich würde das aber explizit bei der Bestellung mit dazusagen, dass du so einen Multimedia Adapter benötigst.

 

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!

Und ich habe eben mal gestöbert, und diese Antwort gefunden: "insofern der  "push-on" Adapter erforderlich ist, kann er nachgefordert  werden. allerdings reicht ein derartiger Adapter oftmals nicht aus - der Rückkanal muss bereits anliegen, sonst ist ein Techniker-Einsatz unumgänglich."

Woher weiß ich, ob dieser Rückkanal bei mir vorhanden ist?

Hallo @InselSepp ,

um herauszufinden, ob der Rückkanal vorhanden ist, kannst Du feststellen, indem Du ein Gerät anschließt. Wenn kein 

Signal erscheint, ist auch, der Rückkanal nicht vorhanden.

Achso, ok 🙂

Ja, Fernsehen habe ich hier als Nebenanschluß des Hauses, das funktioniert. ich wohne hier in einer Wohnung im Hinterhaus und kann das WLAN mit nutzen, aber ich hätte lieber gerne meinen eigenen Anschluß, für den ich ja eh zahle, ohne etwas davon zu haben.

Danke für die Antworten!

Kurtler
SuperUser
SuperUser

Rückkanaltauglich muss es schon sein. 😉

 

Wenn das nicht der Fall ist, das sieht ja Vodafone, ob an dem Anschluss schon alles Notwendige vorhanden ist, ist das nicht der Fall kommt, ein Techniker sowieso vorbei. Dann würde ich mir aber gleich eine richtige MMD einbauen lassen.

 

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!

Ok, super, vielen Dank.

Aber nochmal zur Gewißheit, den Tecniker müsste ich selber nicht zahlen? Der muß ja immerhin mit der Fähre oder dem Inselflieger auf die Insel kommen.

Kurtler
SuperUser
SuperUser

Also wenn dort ein Kabelanschluss möglich ist, dann kommt da auch ein Techniker kostenlos, wenn was erforderlich sein sollte, um den Anschluss zu aktivieren. Mir ist nichts anderes bekannt.

 

Frage halt einfach bei der Buchung nochmals nach, wie es sich bei deinem Anschluss auf der Insel verhält. Wir sind hier alles nur "normale" User. Einen VF Support gibt es hier im Forum nicht mehr.

 

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!