Geräte

Siehe neueste
Betreff: IPv4 IPv6 und DS-Lite
BinnenSegler21
Datenguru

Hallo,

wenn ich das richtig verstehe läuft man mit DS-Lite in Probleme beim Zugriff von "aussen" auf die Netzinfrastukur zu Hause und bei DSL auch beim Einsatz einiger Router, die mir DS-Lite nicht umgehen können. Bislang ist mir nur 1und1 bekannt, die weitgehend DS-Lite einsetzen.

Reicht das Tool

https://www.wieistmeineip.de/ipv6-test/
https://ip.zuim.de/

um das abzuklären oder gibt es weitere mögliche Checks ?

Nach dem Aufruf erhalte wird mir eine IPv6 - Adresse angezeigt und eine IPv4 - Adresse beginnend mit 46.5 sowie den Hostnamen: ip-046-005-xxx-xxx.um12.pools.vodafone-ip.de

Mit VPN-Zugriff in das Netz des Arbeitgebers haben wir kein Problem.

Wie kann ich erkennen, ob Dual Stack nativ, durch DS-Lite oder einen 6to4/4to6 Tunnel umgesetzt ist?

Vielen Dank und Viele Grüße,

BinnenSegler21

 

Mehr anzeigen
8 Antworten 8
Kurtler
SuperUser

Der Test reicht da nicht aus. Denn eine IPv4 hat man auch bei DS LIte, aber eben keine öffentliche, IPv4.

 

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!
(1)
Mehr anzeigen
peter12_
Giga-Genie

Hi,

 

am Aussagekräftigsten ist die Statusoberfläche zum WAN Interface des Kabelrouters. Dort wird angezeigt, wie die Internetverbindung aufgebaut wurde.

 

Ansonsten hat Kurtler Recht: Ein Webservice kann nicht festellen, ob die Dual Stack Verbindung per "richtigem" Dual Stack oder per DSlite hergestellt wurde, da bei Letzterem ebenfalls beide IP Protokoll Versionen für den Webservice (deine persönliche IPv6 Adresse und die öffentliche IPv4 Adresse des Provider AFTR Gateways) sichtbar sind.

 

Grüße

(1)
Mehr anzeigen
BinnenSegler21
Datenguru

@Kurtler 

@peter12_ 

Dankeschön für die Hinweise,

 

Auf dem Router unter

https://192.168.xxx.xxx/?status_status&mid=StatusStatus

kann ich nicht erkennen wie die Verbindung aufgebaut wird.

Mehr anzeigen
RobertP
Giga-Genie

ist da ein AFTR Gateway angegeben?

wenn ja, handelt es sich bei dir um DS Lite Anschluss 

(1)
Mehr anzeigen
peter12_
Giga-Genie

Hi,

 

anbei ein Beispielscreenshot, wie die Verbindung bei "vollwertigem" Dual Stack aussieht:status.jpg

 

Bei DSlite wird bei der VF Station im Footerbereich ein AFTR Gateway angezeigt:

dslite_router.jpg

 

 

Grüße

(1)
Mehr anzeigen
BinnenSegler21
Datenguru

@RobertP  schrieb:

ist da ein AFTR Gateway angegeben?

wenn ja, handelt es sich bei dir um DS Lite Anschluss 


Dankeschön für den Hinweis.

Internet

AFTR Adresse 2a02:8070Smiley (wütend)xxx:Smiley (wütend)xxx
IPv6 Adresse  2a02:8070Smiley (wütend)xxx:Smiley (wütend)xx
 
Nach dem Posting reneromann SuperUser ‎13.03.2023 23:47
 

DualStack gibt es -vertraglich garantiert- nur in Business-Tarifen.

In Privatkundentarifen KANN DualStack auf Kulanz geschalten werden, wobei hier das "kann" eher ein "wird ohne gute Begründung nicht mehr gemacht" ist. Und die Umstellung auf Kulanz kann halt auch jederzeit ohne Vorwarnung entfallen und man wieder auf das vertraglich vereinbarte DS-Lite zurück umgestellt werden.

 

muss man wohl von DS-Lite ausgehen.

Mehr anzeigen
KaCr
Netzwerkforscher

Wie ich schonmal geschrieben habe:

 

Ohne IPv4 ist man leider was Portforwarding angeht abgehängt, da IPv6 leider immer noch nicht überall angekommen ist. Da gibt es noch zu viele alte und junge Hasen die froh sind wenn sie das umschiffen können.

 

Und solange ich z.B nicht mal an meinem Handy (per mobiler Verbindung) eine IPv6 Adresse habe, nutzt das einfach nichts. Genau so sieht es leider auf der Arbeit aus, da gibt es auch keine IPv6.

 

Wie soll man seinen Anschluß gescheit nutzen können, wenn der keine öffentliche IPv4 für ein Portforwarding hat.

 

Ich verstehe ja, dass nicht jeder eine IPv4 bekommen kann - und viele brauchen es auch nicht! Aber es jedem zu untersagen ist halt auch keine Option. Deswegen verstehe ich die ganze IPv6 Politik bei Vodafone leider nicht und es wäre definitiv ein Grund für eine Kündigung.

 

Und wieso wird so eine Option nur Buissnesskunden zur Verfügung gestellt? Haben die das Recht auf Kompatibitlität alleine Gebucht?

 

Mehr anzeigen
HausHelene
Giga-Genie

Der derzeitige praktische Status sieht wie folgt aus:

BaWü, Hessen, NRW kann DS bekommen, wenn die Geschwindigkeit stimmt.

In den anderen Bundesländern ist es sehr unwahrscheinlich, DS zu bekommen.

 

Hintergrund aus meiner Sicht.

In Ex-Um gibt es selbt mit eigener Hardware nur DS-Lite.  DS erfordert erinen (kostenpflichtigen) Upgrade.

In Ex-Kd bekommt man mit eigener Hardware automatisch DS.

 

Noch zur DS-Lite im Eingangsthread:

Anscheinend liefert O2 auch nur DS-Lite.

Die Deutsche Glasfaser liefert DS-Lite.

Bei 1und1 gib es keine Unüberwindlichen Hindernisse, DS zu bekommen. Eine Anfrage im internen Forum und spätestens 3 Tage später hat man DS.

Mehr anzeigen