abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!
Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Glasfaser, eigener Router, Grundeinstellungen, VLAN-ID => PADO Timeout
Woddafon
Daten-Fan
Daten-Fan

Servus zusammen,

Vorwort: Es ist weiterhin immer wieder tragisch selbst erleben zu "müssen" wie mit Technik-Anfragen und vermeintlich selbst verschuldeten Problemen umgegangen wird. Durch unzureichende Informationen und Daten zu den nötigen Grundeinstellungen primär eines "Fremd-Routers" seitens Vodafone ist es somit nicht möglich überhaupt die "richtigen" Parametereinstellungen vorzunehmen. Bedeutet, sollte ein sog. "EST" (Externer Service Techniker) kommen und feststellen es war "nicht richtig eingestellt" bleibt der Kunde auf den Kosten sitzen.

Hier sei aber erwähnt, dass die Dame der Service-Hotline alles ihr Mögliche versucht hatte und ausgesprochen freundlich war. Vodafone kann sich sehr glücklich schätzen, solche Mitarbeiter und/oder ext. Call-Center Ressourcen zu haben.

Zur Thema:

Hintergrund: Der Glasfaserausbau in der Gemeinde durch Vodafone machte einen Wechsel von Telekom-ADSL auf Glasfaser möglich.

  • Vorhanden war bereits ein relativ neuer TP-Link Router TD-W9960v. Somit auch keine Notwendigkeit einer Fritz!Box (sind auch sehr gut, war aber einfach nicht nötig)
  • Vodafone stellte somit nur das Glasfasermodem zur Verfügung, was über die Support-Seite auch nirgends zu finden ist: Nokia G-010G-Q
    Hier wäre wichtig zu wissen ob / wie / welche Status-LED leuchten sollte
  • Router via LAN-Kabel verbinden und PPPoE via LAN einrichten
    • Es gibt nicht viele, aber eine ganz entscheidende Einstellung => VLAN-ID
    • Diese war auch nur via Internet-Suche und NICHT auf/über Vodafone herauszubekommen, und zwar initial die "7" Aber Achtung:
      • Vor zwei Tagen (Verbindung stand über ein 3/4 Jahr) war plötzlich keine Internet-Einwahl mehr möglich. Fehler:
        • ppp1 Timeout waiting for PADO packets
          PPP Information ppp1 sent [PADI Host-Uniq(0x00000d70)]
    • Hotline angerufen und gefragt: Was hat sich denn geändert?  => ICH habe gefragt! Keine Antwort...
      • "Oh, eigener Router, schwierig, Messung positiv, bleibt nur der sog. EST" (siehe oben) mit dem Kostenrisiko
    • Selbst nochmal recherchiert und siehe da (ohne Gewähr):
      • Dank unabhängiger Websites die Info entdeckt zu PADO Timeout und der VLAN-ID:
        • Vodafone = 7 (bei Telekom-Leitungen) oder 132 (bei Vodafone-Leitungen)

Ergo:  VODAFONE stellt mal eben die nötige VLAN-ID auf Ihrer Seite um und ich schau mit dem Ofenrohr ins Gebirge... Einfach schade-

 

Liebe Vodafone Bitte, Bitte, schreibt doch sowas einfach auch in eure Hilfe und macht eine Kachel mit "eigenem Router" und die dafür nötigen Einstellungen. Danke.

 

Frohe Weihnachten und guten Rutsch.

 

2 Antworten 2
Andre
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hallo Woddafon,

nach meinem Verständnis dürfte sich eine VLAN-ID niemals ändern. Aber da mach ich mich gern nochmal schlau. Wird aber ein paar Tage dauern , bis ich da eine Antwort aus dem Fachbereich kriege.

Die eigentliche Ersteinrichtung des Kundenrouters sollte der Techniker übernehmen der den Anschluss / das Glasfasermodem einrichtet. Grundsätzlich empfehlen wir aber die Fritzboxmodelle die wir auch anbieten.

Den Wunsch hier unsere Hilfeseiten weiter anzupassen geb ich natürlich gerne weiter.

VG,

Andre

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Bsdsense
Daten-Fan
Daten-Fan

Habe in den letzten Tagen Stunden damit verbracht, bis mich der sechste freundliche Ansprechpartner auf die VLAN ID hinwies. Mehrmals hatte ich Mitarbeiter:innen schon danach gefragt. Erst eine zweite techn Hotline konnte sie mir geben. 

Ähnlich ist es mit den erforderlichen SIP Daten. 

Ich fürchte nur ein Ticket bei der BNetzA wird Besserung bringen. 

Spart denn eine gut informierte Kundschaft und Hotline nicht Tonnen von Geld??