abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!
Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Geräte können nicht mit dem WLAN verbunden werden
RuairiD
Daten-Fan
Daten-Fan

In den letzten Monaten kann ich mehrere Geräte nicht mehr mit meinem WLAN verbinden – Kindle, einen Yoto-Player, ein Google-Home-Gerät. Sie zeigen nicht das WLAN-Netzwerk an, mit dem eine Verbindung hergestellt werden kann. Aber mein WLAN funktioniert immer noch auf meinem Handy, Laptop und Amazon Firestick.

6 Antworten 6
Opa-Olaf
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

als erstes die WLAN Einstellungen prüfen auf Deinen nicht näher erwähnten Router.

2,4 und 5 GHz aktiv?

Beide haben den selben Namen sowie Schlüssel?

Auch ist ein Neustart des Router hilfreich. Stromlos machen etwas warten ca. 30 sek. und neu Verbinden.

reneromann
SuperUser
SuperUser

Was für Geräte genau?

Gerade bei älteren Geräten oder Geräten mit RealTek-Chips kann es zu solchen Problemen kommen.

HausHelene
Giga-Genie
Giga-Genie

Bei mir tauchte das gleiche Problem in Verbindung mit einer 7530-AX auf.

Mit der Vorgänger-Fritzbox 7560 funktionierte alles noch einwandfrei.

reneromann
SuperUser
SuperUser

Mich würde es nicht wundern, weil die AX-Varianten meines Wissens - ähnlich wie die VF-Stationen auch schon vorher - jetzt konsequent alte 802.11b-Geräte rauskicken.

RuairiD
Daten-Fan
Daten-Fan

Vielen Dank für alle Antworten. Der Router ist mit Vodafone Station Wifi 6 verkabelt. Kann ich die Einstellungen über einen Browser überprüfen?

Geräte sind ein Kindle (ab ca. 2019), Google Home (ca. 2017) und ein Yoto Player (2023).

ich würde mal die Vodafone Station mit einer Büroklammer auf Werkseinstellungen zurücksetzen (Reset für 20 Sekungen gedrückt halten)

anschließend über das Webinterface: http://192.168.0.1 (oben rechts zuerst noch den Expertenmodus aktivieren) für größtmögliche Kompatibilität folgens einstellen:

  • WLAN Modus von Wifi6(AX) auf Wifi5 umstellen
  • Bandsteering aus
  • das 5GHz Netz auf einen Kanal zwischen 36 und 48 einstellen

PS. die Zugangsdaten für das Webinterface sind auf dem Router aufgedruckt

 

Nachtrag: sollte das noch nicht den gewünschten Erfolg bringen, kannst du auch noch das 2,4 Ghz Netz und das 5Ghz Netz voneinander trennen, indem du beiden Netzen unterschiedliche Namen gibst

die "Problemgeräte" meldest du dann am 2,4 GHz Netz an