1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Gerät Rücksendung
suzie1
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Hallo,

 

Ich habe eine E-Mail für die Rücksendung des WLAN-Kabelrouters erhalten, ich habe zwei Probleme, das erste ist, dass ich im Moment nicht in Deutschland bin und nicht in der Lage sein werde, ihn in der erforderlichen Zeit zu senden. Die zweite ist, dass ich keinen Retourschein erhalten habe. Außerdem kann ich keine Informationen über die Kosten finden, die ich zahlen müsste, wenn ich es nicht zurückschicken kann. Mein Vertrag läuft noch bis Ende August 2020 und war Red Internet & Phone 250 Cable (Neukunden) und der Router sollte kostenlos sein.  

 

Können Sie mir helfen?

1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Kurtler
SuperUser
SuperUser

Wenn der Vertrag noch bis August läuft, dann muss der Router auch erst 14 Tage nach Beendigung des Vertrags zurückgeschickt werden.

 

Wenn du keinen Retourenschein mehr hast, musst du denn auf eigene Kosten zurückschicken.

 

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

1 Antwort 1
Kurtler
SuperUser
SuperUser

Wenn der Vertrag noch bis August läuft, dann muss der Router auch erst 14 Tage nach Beendigung des Vertrags zurückgeschickt werden.

 

Wenn du keinen Retourenschein mehr hast, musst du denn auf eigene Kosten zurückschicken.

 

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!