abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!

 

Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Fritzbox Anbieterwechsel
LucaLE
Daten-Fan
Daten-Fan

Guten Tag,

wir haben eine eigene Fritzbox. Unsere O2 Vertrag läuft noch wird aber in den nächsten Wochen gekündigt. Nun haben wir einen neuen Vertrag bei Vodafone.

Jetzt Stelle ich mir die Frage, ob unsere Fritzbox das Vodafone Internet automatisch übernimmt, obwohl das o2 Internet noch läuft, oder ob wir irgendwelche maßnahmen ergreifen müssen.

Zur Information: die Kabel bei uns in der straße gehören Vodafone (Unitymedia) und wir haben Kabel Internet.

Vielen Dank LucaLE

4 Antworten 4
Kurtler
SuperUser
SuperUser

Wie soll sie denn das automatisch übernehmen?

 

Solange die Box noch bei O2 aktiviert ist, kannst du diese nicht bei VF aktivieren. O2 benutzt nämlich das VF Netz. Und da lassen sich keine 2 Router mit der gleichen Mac Adresse aktivieren.

 

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!
peter12_
Giga-Genie
Giga-Genie

Hallo LucaLE,

 

wird der noch laufende O2 Vertrag auch über Kabel bereitgestellt? Wen ja, kann die Fritz!Box erst nach Ende des O2 Vertrages bei Vodafone aktiviert werden.

 

Grüße

GigaZuhause 1000 Kabel mit Technicolor TC4400-EU

Bedeutet also wenn ich mich mit o2 in Kontakt setzen und die Fritzbox aus ihrem System entfernen lasse, das dann Vodafone drauf Zugriff hat?!

Hi,

 

das Problem wird sein, dass dir O2 die Fritz!Box nicht vor Vertragsende austrägt, da sie ansonsten nicht mehr ihre geschuldete Vertragsleistung erfüllen können, da du dann keinen geeigneten Kabelrouter mehr eingetragen hast.

 

Du musst also warten, bis der O2 Vertrag beendet ist. Dadurch wird die Fritz!Box automatisch ausgetragen und kann bei Vodafone wieder neu als Kundengerät eingetragen werden.

 

Grüße

GigaZuhause 1000 Kabel mit Technicolor TC4400-EU