abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!
Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Fritzbox 6690 Cable defekt nach Ausfall HAV?
PhilippH264
Daten-Fan
Daten-Fan

Hallo zusammen,

 

ich habe seit November letzten Jahres einen CableMax-Vertrag mit eigener FritzBox 6690 Cable. Nach der Provisionierung der Box per Telefon (BW) lief der Anschluss sehr gut, sowohl die angegebenen Download- als auch die Uploadwerte wurden erreicht.

 

Nach zwei Wochen war das Internet plötzlich weg. Nachdem das Zurücksetzen der Box auf Werkseinstellungen keinen Erfolg brachte, habe ich im Keller gesehen, dass der Hausanschlussverstärker ausgesteckt war (Netzstecker hatte sich gelöst). Diesen habe ich dann wieder eingesteckt und konnte danach die Box wieder mit dem Internet verbinden.

 

Nun jedoch mein Problem: Die Download- und Uploadwerte sind viel zu gering. Ich erreiche mit verschiedenen Speedtests per WLAN, LAN und per GetConnnected-App nur ca. 10 - 60 MBit/s im Download und ca. 8 MBit/s im Upload.

Einen Techniker von Vodafone hatte ich bereits im Haus, der konnte an der Dose die volle Geschwindigkeit messen und tippt auf eine defekte Fritzbox.

 

Anbei sind meine Kabel-Informationen. Gibt es sonst noch einen anderen Weg, wie ich einen Defekt der Box erkennen kann?

 

Danke und Gruß

Philipp

1 Antwort 1
Kurtler
SuperUser
SuperUser

Die nicht korrigierbaren Fehler sind viel zu hoch. Außerdem ist der dBmV Wert der DOCSIS 3.1 Kanäle zu niedrig.

Die dBmV Werte der US-Kanäle sind an der Grenze des Toleranzbereichs.

 

Das liegt meiner Meinung nach nicht an der Fritzbox.

 

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!