abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Firtz!Box 6591 Cable - andauernd kurze Verbindungsabbrüche
-ASP-
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hallo liebes Vodafone-Team,

hallo liebe Community 😉

 

Ich habe nun leider schon seit mehreren Monaten das Problem, dass ich mit meiner privaten Fritz!Box 6591 Cable (Fritz!OS 7.57) immer mal wieder kurze Verbindungsabbrüche habe, i.d.R. mehrmals am Tag.

Das ist immer nur sehr kurz, ist aber z.B: bei Streaming, Gaming oder gerade auch bei beruflichen Telefonkonferenzen sehr störend.

Ich habe einen Gigabit-Tarif und aktuell beim Ookla Speed Test mit optimalem Server einen durchschnittlichen Datendurchsatz von ca. 600-700MBit im Downstream.

Ich wohne in der Gegend um Kaiserslautern.

Jetzt habe ich sowohl hier im Forum als auch bei externen Ressourcen gelesen, dass sich diese Art von Fehlern anscheinend häuft, auch bei anderen Nutzern. Ich lese hier immer wieder was von einer Double-Stacking Option, die Abhilfe schaffen soll. Kann da ggf. jemand was zu sagen?

Mal davon abgesehen wundert es mich, dass es diese Probleme vorher nicht gab. Angefangen hat das Ganze ca. August - September 2023. Ich dachte erst, das hätte damit zu tun, dass ungefähr um diese Zeit ein Techniker mal mein komplettes Hausnetz überholt hat (vorher Geschwindigkeitsprobleme, die sich dann gebessert hatten - und dann leider wieder verschlechtert 😅).

Leider brachte ein Anruf bei der Hotline nur bedingt etwas; es kam dann irgendwann eine SMS auf mein Handy, dass man die Leitung geprüft hat (musste dazu das Original Vodafone-Modem wieder anschließen) und man keine Störungen feststellen konnte. Ich solle doch mein hausinternes Netzwerk prüfen (natürlich ergebnislos...).

Interessanterweise hatten sich nach diesem Anruf "wie durch Zauberhand" zumindest die Geschwindigkeitsprobleme wieder gebessert und ich habe auch den Eindruck, dass die Abbrüche etwas weniger wurden.

Dieses Wochenende hatte sich die Fritz!Box mal so dermaßen abgeschossen, dass ich sie komplett resetten musste (Systemreset auf Werkseinstellungen). Konfiguration war ja kein Problem, leider hat sich aber an den Störungen nix gebessert.

Ich wäre nun um jede Hilfe sehr dankbar. Welche Angaben bräuchtet Ihr denn hierfür von mir? Auch Screenshots aus der Fritz!Box sind kein Problem.

Hier schonmal ein aktueller ScreenShot der Kabelverbindung:

 

ASP_0-1707896530767.png

 

Danke und Gruß

Alex

 

 

 

9 Antworten 9
Menne99
Giga-Genie
Giga-Genie

alle Kanäle posten,als Screen! Und Speedtest nur per Lan, ohne Firewall etc..

Der glubb is a Depp
Kurtler
SuperUser
SuperUser

Poste mal ein Screenshot der Signalwerte des Routers. Um sich die Signalwerte anzeigen zu lassen, gehe zu Internet - Kabel Informationen -Kanäle

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!
-ASP-
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

And here we are 😉

Ich vergaß auch zu erwähnen, dass ich auch Mitglied der Netztester Community bin. Evtl. können die Mods hier noch was aus der "Black Box" auslesen 😉 Die am Telefon können das natürlich nicht.

 

ASP_0-1707903121631.png

ASP_1-1707903159405.png

ASP_2-1707903214490.png

ASP_3-1707903286784.png

 

Danke und Gruß

Alex

Kurtler
SuperUser
SuperUser

Die Signalpegel sind so weit in Ordnung. Was dir fehlt, ist der DOCSIS 3.1 in Senderichtung.

Da es hier im Forum seit August 2022 keinen Support mehr gibt, kannst du es nur über die folgenden Kontaktwege probieren, dass sich jemand von VF deine Leitung näher anschaut.

Kontakt zu Vodafone

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!
-ASP-
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Supi, vielen Dank - da werd ich mich dann mal hinwenden 🙂

"...Da es hier im Forum seit August 2022 keinen Support mehr gibt..." - haha, wurde Personal gespart?! 😅

Kann der Fehler in Senderichtung dann auch der Grund für die Verbindungsabbrüche sein?

Das funktioniert ja dann auch der eingehende Datenstrom nicht mehr.

Ah, an mancher Stelle wurde auch noch hiernach gefragt:

ASP_0-1707905472439.png

 

Stimmt hier alles so?

 

Danke und Gruß

Alex

-ASP-
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hallo nochmal,

 

ich hab jetzt auch mal ins Protokoll geschaut. Da stehen folgende Einträge:

ASP_0-1707939092180.png

 

Besonders die Einträge mit den DNS Störungen finde ich doch sehr interessant 😮

Das Protokoll ist voll davon.

Im Upstream habe ich übrigens wieder DOCSIS 3.1 - war kurz nach dem obigen Post wieder da.

 

Gruß, Alex 

-ASP-
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

So, ich hatte jetzt die ganze Zeit folgende Einstellung aktiviert:

 

ASP_0-1707943945024.png

 

Das hab ich jetzt mal abgeschaltet.

Mal sehen, was passiert - ich werde berichten 😉

 

Gruß, Alex

-ASP-
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Guten Morgen,

 

über Nacht war jetzt anscheinend mal Ruhe, nix mehr im Protokoll 👍

Ich habe aber auch noch den Thread hier gefunden und die Einstellungen für die DNS Server übernommen - mal sehen, ob's generell was bringt:

https://forum.vodafone.de/t5/St%C3%B6rungen-im-Kabel-Netz/DNS-St%C3%B6rung-erkannt-Namensaufl%C3%B6s...

 

Gruß, Alex

-ASP-
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hallo zusammen,

 

So, hier ein Nachtrag: über den Tag verteilt jetzt noch 2x Abbrüche, ca. 11.00 und 13.00.

Im Log steht jetzt nix mehr von DNS Fehlern sondern nur noch, dass eine der Telefonnummern nicht registriert werden kann, weil die Gegenstelle nicht antwortet.

Hab jetzt zum wievielten Male mit VF telefoniert, soll wieder das VF Modem dranhängen (erledigt) und dann wird sich ein Fachmann bei mir melden (beim letzten Mal war's dann eine SMS, in der stand, dass mein Hausnetz schuld sein muss... 🙄).

Seltsam aber, dass egal wann ich anrufe und egal welches Modem gerade dran hängt immer erst die Info kommt, dass die Leitung schonmal gemessen wird und dann direkt dass mein Modem einen Neustart braucht. Das ist doch schon sehr seltsam...

 

Gruß, Alex