abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!

 

Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Enormer Bandbreiteverlust der Vodafonestation
ConniZ2009
Daten-Fan
Daten-Fan

Guten Tag, 

ich habe seit Monaten (ich schätzte länger als ein Jahr) Probleme mit meiner Vodafone-Station. 

Ich habe schon bestimmt 10 mal mit der Kundenhotline telefoniert und da wollte und konnte mir keiner helfen. 

Das Problem ist, dass ich nach einigen Betriebstunden quasi keine Bandbreite mehr zur Verfügung stehen habe. Meine gebuchten 250 MBit/s fallen auf ca 10MBit/s. Nach einem Neustart des Vodafonestation ist die gesammte Bandbreite wieder da (bis zum nächsten Tag  wenn ich das Ding wieder neu starten muss!!!!).

Ich bin wirklich total wütend auf Vodafone.

Ich hab Stunden in der Service Hotline verbracht und selbst alles versucht was an Konfiguration der Vodafonestation möglich war (5GHz abschalten / Bandsteering aus / Kanalwechsel etc.).

Irgendwann war die absolute Krönung der Geschichte, dass ich bei einer Kollegin der Kundenhotline gelandet bin, welche mir sagte: "es liegt nicht am Gerät, drehen Sie mal das Coaxialkabel zur Verbindung der Station mit der Kabelbuchse an der Wand". Die selbe Dame wollte einen Techniker zum messen der Verbindung raus schicken. Selten so einen Schwachsinn gehört. 

Nach diesem Telefonat hab ich's aufgegeben und die sch**** Vodafonestation jeden Tag neu gestartet. Das wurde mir inzwischen so nervig, dass ich mir für 250 Euro eine FritzBox 7590 AX gekauft habe, um die Vodafonestation im Bridge-Mode laufen zulassen in der Hoffnung, dass das funktioniert, weil ich bis gestern dachte es läge am WLan Sender der Vodafonestation. Heute habe ich die Fritzbox installiert und überall wunderbaren Wlan-Empfang und super Bandbreiten!!! zumindest bis zur Fritzbox.... Bei einem DSl-Speedtest war die Verbindung zu den Servern so ***en wie vorher. Vodafonestation neu gestartet, Resultat: 280 MBit/s.

 

Zusammenfassend: Ich find es absolut erbärmlich, was da seitens Vodafone passiert. Das Internet ist voll von Meldungen (und ich hab im Bekanntenkreis einige, die ähnliche Probleme mit diesen Geräten hatten) wie besch*** diese Vodafonestation ist. Warum wird dann nicht einfach ein Austauschgerät geschickt?! 

Naja das einzige was man machen kann ist daraus seine Schlüsse zu ziehen. Falls es hier jemanden gibt, der wir wirklich helfen will und kann wäre ich dafür echt dankbar. 

 

Gruß Conni 

 

 

1 Antwort 1
RobertP
Giga-Genie
Giga-Genie

@ConniZ2009  schrieb:

Das wurde mir inzwischen so nervig, dass ich mir für 250 Euro eine FritzBox 7590 AX gekauft habe, um die Vodafonestation im Bridge-Mode laufen zulassen


und warum hast du keine Kabel Fritzbox gekauft um so die VF Station loszuwerden?