abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Eigener Router: FritzBox 6490 Cable – Anmeldung von Rufnummern über SIP-Daten scheitert
Kabelnutzer_NRW
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hallo liebe Community,

ich bin mit meinem Latein mittlerweile am Ende und wende mich mit meinem Problem nun an euch und hoffe auf eure Mithilfe. 

Unzählige Anrufe bei der Vodafone-Hotline haben leider keinen Erfolg gebracht und endeten mit einem Verweis auf den AVM-Support, welcher wieder auf Vodafone verwies (Passierschein A38 lässt grüßen…)

Worum geht’s!?:

Vor wenigen Wochen ist meine 8 Jahre alte Leih-FritzBox 6490 Cable (Unitymedia-Version) ausgefallen (ich vermute einen Kurzschluss, keine LED leuchtet mehr).

Da Vodafone mir einen Technikertermin erst mehrere Tage später anbot, habe ich kurzentschlossen eine gebrauchte FritzBox 6490 Cable (mit der Version 7.29) erworben und bei mir angeschlossen.

Nachdem Vodafone die Seriennummer samt CM MAC mal richtig in ihrem System hinterlegt hatte, (benötigte leider 3 Anläufe…) lief das Internet (DS-Lite) auch sofort.

Leider komme ich jetzt mit der Rufnummernanmeldung (Bundesland NRW) nicht weiter. Die SIP-Daten aus meinem myvodafone-Portal habe ich bereits mehrfach ausprobiert und überprüft. Wenige Tage später habe ich die identischen SIP-Daten von Vodafone auch noch per Postweg erhalten.

In meiner FritzBox konnte ich kein Profil von Vodafone Kabel oder Unitymedia NRW/Hessen auswählen, deshalb habe ich alles manuell über „andere Anbieter“ ausgefüllt.

Sämtliche Einstellungen, die in den Internetforen empfohlen werden, habe ich bereits ausprobiert.

Eine Verbindung kann nicht hergestellt werden. Ein Werksreset der FritzBox hat leider auch keine Abhilfe geschafft. Nun habe ich festgestellt, dass Vodafone meine SIP-Daten ohne Vorankündigung in meinem meinvodafone-Portal aktualisiert hat!? Auch diese neuen SIP-Daten habe ich ausprobiert, leider wieder ohne Erfolg.

Im Ereignisprotokoll der FritzBox steht immer: Anmeldung der Internetrufnummer XXX war nicht erfolgreich. Ursache: Gegenstelle antwortet nicht. Zeitüberschreitung

Nach der Anleitung von https://johann-es.de/unitymedia-registrar-tabellen/ habe ich versucht meinen Registrar aus den SIP-Daten aufgelöst in der FritzBox zu hinterlegen, hat leider auch nichts gebracht….

Als ich testweise einen anderen Registrar aus der Liste hinterlegt habe, veränderte sich die Fehlermeldung im Ereignisprotokoll der FritzBox. Jetzt mal DNS-Fehler und mal Fehler 403…..

Ich sehe bei mir Parallelen zu folgendem Post:

https://forum.vodafone.de/t5/Archiv-St%C3%B6rungsmeldungen/Telefonie-und-eigene-FB6490-Einrichtung-P...

Sind meine Rufnummern bei der Aktivierung meines eigenen Routers vielleicht nicht richtig bei Vodafone portiert worden? Schafft eine erneute Generierung der SIP- bzw. VOIP-Daten bei mir vielleicht auch Abhilfe? Die Fehlermeldung mit der Zeitüberschreitung lässt mich vermuten, dass der Registrar oder andere Verbindungsdaten aus der SIP-Übersicht ggf. nicht passen!?

Vielen Dank im Voraus für sachdienliche Hinweise.

Edit: @Kabelnutzer_NRW  In das passende Board verschoben. Gruß Kurtler

8 Antworten 8
reneromann
SuperUser
SuperUser

Ist die gebrauchte FritzBox 6490 zufällig ein ehemaliges Leihgerät (Artikelnummer NICHT 2000 2778)?
Wenn ja, hast du schlichtweg Pech gehabt - da gibt's keinen Support für...

@reneromann Danke für deine Nachricht. Es ist eine FritzBox 6490 Cable , mit der Artikelnummer 20000 2657.

Es handelt sich hiermit um eine FritzBox - International, die laut I-Foren bereits mehrere Nutzer erfolgreich portiert bekommen haben.

Die Seriennummer + CM MAC wurden nun bei Vodafone erfolgreich hinterlegt und das Internet funktioniert ja auch.

Die SIP-Parameter kann ich auch über die Oberfläche der Fritzbox hinterlegen. 

reneromann
SuperUser
SuperUser

Wie gesagt - Vodafone wird dir dabei nicht helfen und AVM verweigert meines Wissens für die Internationale Version ebenfalls den Support beim Betrieb innerhalb Deutschlands. Wenn's also nicht klappt, hast du schlichtweg Pech gehabt, weil diese Box nie für den Betrieb innerhalb Deutschlands ausgelegt war.

welchen Registrar verwendest du ?

SIP-Registrar: ssl102v6.telefon.unitymedia.de

SIP-Proxy: Unitymedia.de

hast du unter:

Weitere Einstellungen zur Verbindung > Internettelefonie-Anbieter kontaktieren über > nur über IPv6 eingestellt?

Ich schau gleich mal nach, ich habe schon mehrere Einstellungen durch. Ich meine, dass aktuell folgende empfohlene Einstellung hinterlegt ist : IPv4 und IPv6, IPv6 bevorzugt.

Ich konnte gerade erst im Router nachsehen. Dort war " IPv4 und IPv6, IPv6 bevorzugt" hinterlegt. Nun habe ich die Einstellung auf IPv6 geändert. Ereignisprotokoll meldet DNS-Fehler...