abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

DynDNS auf Vodafone Station bzw. VPN auf Fritzbox 6490 freigeben
owen1
Daten-Fan
Daten-Fan

Sehr geehrte Damen und Herren bei Vodafone,

ich habe eine Vodafone Station und möchte DynDNS konfigurieren. Gibt es diese Option auf Expert-Modus leider nicht. Können Sie bitte es freigeben?

Ich habe dann jüngst eine FritzBox 6490 Cable zugeschickt bekommen und diese gestern eingerichtet. Zu meinem Bedauern musste ich feststellen, dass nunmehr keine VPN Verbindung in mein Heimnetz möglich ist, was jedoch unabdingbar ist für meine Arbeit. Ich wollte fragen, ob es eine technische Lösung gibt Apple Geräte mit der Kabelbox (DS-Lite und einer IPv6 Adresse) zu verbinden. Falls dies nicht der Fall sein sollte, bin ich leider gezwungen wieder das alte Kabelmodem zu installieren und den alten FritzBox Router dahinter zu betreiben.

Vielen Dank für Ihre Hilfe im Voraus.

5 Antworten 5
reneromann
SuperUser
SuperUser

Das alte Kabelmodem kannst du nicht mehr installieren - das ist durch die Aktivierung der 6490 dauerhaft deaktiviert worden.

Und da in den AGB schon seit mind. 2015(!) DS-Lite als Standard für Verträge festgelegt ist, hast du leider Pech gehabt und wirst dich mit DS-Lite / IPv6 anfreunden müssen.

 

In Bezug auf VPN über die FritzBox hast du leider mit der 6490 auch Pech gehabt - die bekommt kein Wireguard mehr per Update und die alte IPSec-Implementierung unterstützt kein IPv6.

 

Und gerade wenn du aus beruflichen Gründen auf IPv4 angewiesen bist, solltest du eher einen Business-Tarif nutzen, bei dem dann auch eine statische IPv4 als auch ein statisches IPv6-Netz inbegriffen sind (oder bei den kleineren Tarifen zumindest kostengünstig zugebucht werden können).

HausHelene
Giga-Genie
Giga-Genie

Wenn du zufällig in BaWü, Hessen oder NRW wohnst, kannst du dich auf Dualstack umstellen lassen.

Vorraussetzung ist ein aktueller 250 Mbit-Vertrag.

@HausHelene Das stimmt nicht so ganz. Voraussetzung für die Buchung von Dual-Stack sind die HomeBox Option oder ein Gigabit Anschluss. Früher war es auch der Power Upload, aber mittlerweile sind die Tarife an 50 Mbit Upload angepasst. Nur mit einem 250er Tarif kann der Dual-Stack nicht gebucht werden. 

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes!

Dann hat es sich schon wieder mal geändert 😞 Wobei ja die Homebox Option vorhanden wäre.

Die Voraussetzungen waren schon immer so gewesen. 

@owen1 Wurde die Vodafone Station gegen eine Fritzbox mit HomeBox Option getauscht? Wenn Ja, dann kann der Support eine Umstellung auf Dual-Stack prüfen. 

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes!