1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

DDNS mit Technicolor CGA6444VF
MaddinM
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Moin,

ich hoste einen Gaming-Server und möchte eine DDNS für diesen verwenden. Port Forwarding ist bereits eingestellt, die aktuelle IP wird auch mittels der DDNS Einstellung im Router an den Anbieter (noip.com) übermittelt, aber ich bekomme keine Verbindung zustande und frage mich, ob jemand hier bereits Erfahrungen damit gemacht hat und weiterhelfen kann oder mögliche Fehlerstellen nennen kann.

Danke!

4 Antworten 4
RobertP
Giga-Genie
Giga-Genie

Hallo hast du tatsächlich einen Dual Stack Anschluss?

oder hast du vielleicht DS Lite und IPv6 Port Freigaben erstellt?

 

ansonsten kann es auch ein Bug in der Firmware sein

Wie kann ich denn auf die Schnelle herausfinden ob ich Dual Stack oder DS Lite habe?

Weil wenn ich einen "nslookup mein.hostname.com" abfeuer, kommt meine externe IPV4 zurück, was doch auch eigentlich richtig ist, dachte ich.

Und das Port Forwarding hat auch nur geklappt nachdem ich einmal bei Vodafone angerufen habe und eine öffentliche IPV4 beantragt hab. Falls die Info irgendwie hilft.


@MaddinM  schrieb:

Und das Port Forwarding hat auch nur geklappt nachdem ich einmal bei Vodafone angerufen habe und eine öffentliche IPV4 beantragt hab. Falls die Info irgendwie hilft.


dann hast du seit dem Anruf einen Dual Stack Anschluss  😉

 

Wird dann wahrscheinlich ein Firmwareproblem sein, funktioniert es wenn du testweise die Firewall der VF station deaktivierst?

Nein, tut es leider nicht.