abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

Blumberg, Bräunlingen, Titisee-Neustadt: Ausfall Internet und Telefonie über Mobilfunk und DSL

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!
Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

CableMax 1000 Dual Stack Bayern
Benni_
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Liebes Vodafone Team,

ich betreibe derzeit einen eigenen unifi Router mit der Vodafone box (CableMax 1000, arris tg3442de) im Bridge Modus. Dadurch habe ich eine öffentliche IPv4.

Bei mir steht eine Vertragsverlängerung an und ich hätte gerne ein echtes DualStack und die hotline meinte ich soll hier im Forum fragen:

- Bedeutet die Option "Öffentliche IPv4 Adresse" DualStack?
- Brauche ich eine FritzBox, oder geht es mit der arris box?
- Was für ein  prefix bekomme ich und funktioniert PrefixDelegation?
- Ist die Fritz Box 6660 stabiler als die arris box?

Vielen Dank,
Benjamin

1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen

@Benni_  schrieb:

Geht Dual-Stack mit Modem von Vodafone und eigenem Router wirklich nur im Business-Tarif?


so ist es leider

 


@Benni_  schrieb:

Ist der bridge-mode in der fritzbox 6660 von Vodafone überhaupt freigeschaltet (die Reviews zur box klingen gut)?


den Bridge Mode für Fritzboxen gibt es nur noch im ehemaligen Unitimedia Gebiet (und wer weiß wie lange noch)

also bei dir in Bayern gibt es ihn NICHT

 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

15 Antworten 15
Kurtler
SuperUser
SuperUser

Aus welchem Bundesland kommst du denn?

 

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!

hat er doch geschrieben....

Ja habe die Überschrift nicht richtig gelesen.

 

Nein bedeutet es nicht. Bei Dual Stack erhält man eine IPv4 und IPv6 Adresse.

Dual Stack geht nur mit einer eigenen Kabelbox oder im Business Tarif mit fester IP.

Man erhält einen 64er Präfix.

Die 6660 ist auf jeden Fall besser als der Standardrouter

 

Und ob PrefixDelegation funktioniert denke ich, kann dir wer anders beantworten.

 

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!

die aus meiner Sicht eleganteste Variante wäre ein eigenes Modem (TC4400)

mit einer eigenen Kabel Fritzbox hättest du doppeltes NAT

Du erhältst kein Dualstack im Brigde-Mode, glaube die einzige Ausnahme ist da ein Business mit fester IP.

Oder halt die Nutzung freier Endgerätehardware.
peter12_
Giga-Genie
Giga-Genie

Hi,

 

dann beantworte ich mal die Fragen 🙂

 


@Benni_  schrieb:

- Bedeutet die Option "Öffentliche IPv4 Adresse" DualStack?


Korrekt. Mit gebuchter Option erhälst du im VF KD Gebiet Dual Stack im Router- und Bridge-Mode. Diese wird aber hier im Forum nicht mehr gebucht, sondern dafür müsstest du dein Glück bei der Hotline versuchen 🙂

 


@Benni_  schrieb:

- Brauche ich eine FritzBox, oder geht es mit der arris box?


Nicht zwingend. Die VF Station ist bei aktivem Bridge-Mode nur noch ein "reines" Kabelmodem und die eigentlichen Routeraufgaben (Routing, Firewall, WLAN usw.) übernimmt dann dein eigenes Gerät. Die VF Telefonie verbleibt dabei weiterhin auf der VF Station.

 


@Benni_  schrieb:

- Was für ein  prefix bekomme ich und funktioniert PrefixDelegation?


Du bekommst ein /56 Prefix deligiert, musst dies aber explizit über deinen Router vom Vodafone DHCPv6 anfordern.

 


@Benni_  schrieb:

- Ist die Fritz Box 6660 stabiler als die arris box?


Kommt darauf an, ob die Software die Ursache ist oder der Anschluss allgemein technisch (Pegelwerte, Signalqualität, Rückkanalstörer usw.) bescheiden läuft.

 

Beachte bitte auch, dass du mit einem eigenen Kabelmodem/-router keinen Support mehr seitens des Providers bekommst und für eine Störungsdiagnose zwingend das Providerleihgerät - in deinem Fall die VF Station - anschließen und zum Teil bis zur finalen Störungsbehebung angeschlossen lassen musst.

 

Grüße

GigaZuhause 250 Kabel mit Technicolor TC4400-EU

@peter12_ 

 

Im Bridge Mode gibt es nur eine IPv4, kein Dual Stack.

 

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!

mit einem Business Vertrag ist wohl DS auch im Bridge Mode möglich

 

bei Privatkunden-Verträgen im gibt es im BM nur IPv4

Vielen Dank für die ausführliche Antwort. Unerwarteterweise gab es zu den vielen (leider widersprüchlichen) Antworten keine Benachrichtigung,

Ich Vermute deine Aussagen als Giga-Genie sind keine Offizielle Antwort von Vodafone?

 

Zur Prefix delegation. zur Zeit: (arris, Bridge mode, keine weitere Option), bekomme ich keinen Prefix per DHCPv6.