Menu Toggle

Aktuelle Eilmeldungen

 

MeinVodafone & MeinVodafone App: Einschränkung beim Login

 

Dein Anschluss ist gestört und hier gib'ts keine Info? Dann nutz unseren Netz-Assistenten bei Kabel/DSL & TOBi bei Mobilfunk oder TV. 

Close announcement

Geräte

Siehe neueste
Bridge Modus des Kabelmodems nicht aktivierbar
Mic-Re
Daten-Fan

Hallo Ich habe vor einiger Zeit im Zuge eines Anschluss Upgrades auch ein neues Kabelmodem erhalten. Danach war mein Home Netzwerk von aussen nicht mehr erreichbar.
Ich betreibe eine Fritzbox hinter dem Modem/ Router

Nachdem ich herausgefunden habe welches Modem-Model ich nun habe, habe ich mich auf der Büchse eingelogged um DynDNS einzurichten, musste aber feststellen, dass es hierfür gar keinen Punkt im Menü des Modems/ Routers gibt!
In einem Forum war dann zu lesen, dass dieses Modem/Router tatsächlich keinen solchen Punkt besitzt (sehr befremdlich), dass man aber das Ding in einen "Bridge Modus" versetzen kann. "Lustig" hierbei:  Auch DAS geht nicht in den Einstellungen des Modems / Routers selbst!
Ich erinnere mich, dass ich dieses Problembei dem alten Modem bereits gelöst hatte.
Den Bridge Modus muss man auf der Webseite von Vodafone unter den Einstellungen seines Anschlusses aktivieren.

Ich habe diesen Punkt auch in meinem Account auf der Vodafone Webseite gefunden, kann hier aber den BridgeModus nicht aktivieren. Denn es kommt eine Meldung: 


Lieber Kunde, vermutlich hast Du einen Link oder ein Lesezeichen aufgerufen.
Diese Seite kann mit den von Dir gebuchten Produkten nicht angezeigt werden.


Was soll das bedeuten?

Welches "gebuchte Produkt" ist gemeint?

Mein Kabelanschluss? 


Hat jemand einen Tip wie ich den Bridge Modus auch anders aktivieren kann? 
Oder einfach den Kundenservice anrufen und aktivieren lassen? 

Beste Grüße
M.vivaldi_2022-09-28_22-17-36.jpg

3 Antworten 3
reneromann
SuperUser

Was für ein Gerät hast du denn da bekommen?

 

Denn bei einigen Geräten muss der Bridge-Modus über die Website aktiviert werden - bei der neuesten VF Station hingegen geht dies über das (erweiterte) Routermenü, aber nur dann, wenn dein Vertrag auch DualStack vorsieht.

Läuft der Vertrag hingegen -wie bei Privatkunden schon seit Jahren vertraglich vereinbart- nur im DS-Lite-Modus, ist die Verwendung des Bridge-Modus dort NICHT möglich.

Mehr anzeigen
RobertP
Giga-Genie

@reneromann  schrieb:

Was für ein Gerät hast du denn da bekommen?

 

Denn bei einigen Geräten muss der Bridge-Modus über die Website aktiviert werden - bei der neuesten VF Station hingegen geht dies über das (erweiterte) Routermenü, aber nur dann, wenn dein Vertrag auch DualStack vorsieht.

Läuft der Vertrag hingegen -wie bei Privatkunden schon seit Jahren vertraglich vereinbart- nur im DS-Lite-Modus, ist die Verwendung des Bridge-Modus dort NICHT möglich.


das stimmt so nicht

 

wie und ob der Bridge Mode aktiviert werden kann hängt davon ab ob man aus dem alten Vodafone KD oder dem ehemaligen Unitymedia Gebiet kommt.

 

Vodafone KD : Aktivierung über das Kundenportal (nur mit Standardrouter möglich) keine Voraussetzungen erforderlich 

 

ehem. Unitymedia (BW, Hessen, NRW) Aktivierung über Webinterface des Routers - Dual Stack ist Voraussetzung

Leihfritzboxen können auch in eine Art Bridge Mode versetzt werden 

 

Mehr anzeigen
Mic-Re
Daten-Fan

Danke für eure Antworten.
Ich bin Bestandskunde aus dem Kabel Deutschland Netz. 

Die Lösung meines Problems:
Ich musste beim KundenService anrufen.
Die Nummer erfährt man aber anscheinend nur über einen CHATBOT unter Kontakt ---> Kundenservice ---> Probier's aus und starte TOBi


Dann muss man lange irgendwie diesen dämlichen Bot beschäftigen oder vielleicht gleich eingeben "Telefon Kundenservice?" und dann spuckt er irgendwann eine Telefonnummer aus 0800-1721212.
(wer denkt sich nur so einen Sch**** aus!?!?!) 

Haltet jetzt schon mal eure Kundennummer bereit, die müsst ihr ansagen oder eintippen sonst geht gar nichts!

Der freundliche Mensch vom Kundenservice hat dann meinen Bridge Modus freigeschaltet, es dauert dann noch rund eine Stunde bis die Einstellungen zum Modem übertragen sind, so sagte er.

Es scheint funktioniert zu haben, ich konnte eben, nach Monaten wieder meinen OwnCloud von aussen erreichen!

beste Grüße Mic

Mehr anzeigen