1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Bridge-Modus bei der FritzBox deaktivieren
NadiaBerlin
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Ich habe seit Anfang Oktober Probleme mit meiner FritxBox Cable 6590.

Der Support von AVM hat nun herausgefunden:

"Ihre FRITZ!Box ist, vermutlich durch einen Fehler bei ihrem Anschlussanbieter, in den sogenannten Bridge-Modus versetzt worden. Dabei arbeitet die FRITZ!Box nicht mehr als Router, sondern als Kabelmodem."

Von Vodafone erhalte ich seit einiger Zeit Mails mit dem Absender "Vodafone Customer Security & Abuse" in denen gewarnt wird, eines meiner Geräte hätte offene Dienste "netbios" und "portmapper".

Der Vodafone-Kundendienst sagt, diese Mails kämen nicht von Vodafone und ich solle sie als Spam bzw Phishing betrachten. Die Links in der Mail gehen aber auf Vodafone-URLs.

Können die Sicherheitswarnungen der Grund sein, dass Vodafone meine FritzBox in den Bridge-Modus versetzt hat?

Was kann ich tun um den Bridge-Modus wieder zu deaktivieren?

Wird evtl. die 6590 seit dem FritzOS-Update von Vodavone generell ausgesperrt?

21 Antworten 21

Mein Vertrag heißt "Internet & Telefon 32".

 

Vor der 6590 hatte ich ein Modem von Vodafon (Thomson) und eine ältere Fritzbox, das ist aber schon mehrere Jahre her.

 

Im Kundenportal steht unter "Geräte und Einstellungen" / "Bridge Modus": "Mit Deinem Router läuft alles optimal. Du brauchst den Bridge Modus nicht." Keine Möglichkeit den Bridge Modus ein oder aus zu stellen. Dass alles optimal läuft, stimmt leider nicht...

Unter den 3 Geräten, die IP-Adressen bekommen von der FritzBox, können auch welche über WLAN verbunden sein.


@NadiaBerlin  schrieb:

 

Im Kundenportal steht unter "Geräte und Einstellungen" / "Bridge Modus": "Mit Deinem Router läuft alles optimal. Du brauchst den Bridge Modus nicht."


 

Aber dann ist der Bridge Modus auch nicht aktiviert. Hätte mich auch gewundert bei einer eigenen Box.

 

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!

@Kurtler  schrieb.
Aber dann ist der Bridge Modus auch nicht aktiviert.

doch, die Fritzbox läuft im BM

wahrscheinliche Ursache: falsche Provisionierung du fehlerhafte Vertragsdaten

 


@NadiaBerlin  schrieb:

Mein Vertrag heißt "Internet & Telefon 32".

Vor der 6590 hatte ich ein Modem von Vodafon (Thomson) und eine ältere Fritzbox, das ist aber schon mehrere Jahre her.


und genau da liegt der Hase im Pfeffer

 

versuche mal über Facebook Kontakt mit dem Support aufzunehmen:

https://forum.vodafone.de/t5/Vodafone-News/Dein-Kontakt-zu-Vodafone/m-p/1912292#M10954

die Vertagsabteilung soll sich mal ganz genau deinen alten Vertrag anschauen und deine Kundendaten entsprechend bereinigen bzw. korrigieren

 

der User aus dem alten Thread musste dann leider sogar einen Vertragswechsel vornehmen, weil der Support das anders nicht gebacken bekommen hat  😞

ich hoffe du hast mehr Glück und gerätst an einen kompetenten und versierten Mitarbeiter der das beheben kann


@NadiaBerlin  schrieb:

Unter den 3 Geräten, die IP-Adressen bekommen von der FritzBox, können auch welche über WLAN verbunden sein.


ich nehme mal an diese Adressen beginnen nicht mit 192.168.178.* sondern es handelt sich um öfftenliche Adressen

richtig?

 

PS:  maximal 3 Adressen liegt dann wohl an MAX CPE = 3     ( @Kurtler )

Ja genau, die IP-Adressen beginnen nicht mit 192.168.., sondern z.B. aktuell hat der PC von dem ich schreibe eine IP-Adresse die mit 178.27,  beginnt

peter12_
Giga-Genie
Giga-Genie

Hi,

 

ja, dass ist eine öffentliche IP-Adresse. Deine Fritz!Box läuft somit im Bridge-Mode, was diese nur in gewünschten Szenarien z. B. Betrieb einer eigenen zusätzlichen Firewall/Routers tun sollte. Denke nicht, dass du dieses Szenario benötigst 😉

 

Vodafone sollte dies dringend - auch in deinem Interesse - beheben, sodass deine Fritz!Box regulär im Routermodus läuft.

 

Dies erklärt auch die Briefe, die du von Vodafone erhalten hast, da gewisse anfällige Dienste deines Windows PCs ohne Firewall direkt über das Internet ansprechbar sind.

 

Grüße

GigaZuhause 250 Kabel mit Technicolor TC4400-EU/Arris TM3402B
Kurtler
SuperUser
SuperUser

Das steht bei mir auch:

 

2024-01-03 18 59 59.jpg

 

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!

@Kurtler 

das ist doch normal, wenn man auf den Menüpunkt geht, aber ein Gerät angeschlossen hat für das es (normalerweise) keinen Bridge Mode gibt  😉

sah bei meinem TC4400 und mit eigener Fritzbox genauso aus 

Kurtler
SuperUser
SuperUser

@RobertP 

 

Deshalb bin ich ja davon ausgegangen, dass bei ihr kein Bridge Mode geschaltet wurde.

 

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!