abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Bridge Mode nicht mehr verfügbar nach Werksreset (Vodafone Station)
User431
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hallo liebes Vodafone Team + Community, 

 

da leider meine Vodafone Station einige Male Verbindungsprobleme hatte, habe ich diese (Firmware nach dem Reset: 01.04.046.17.EURO.SIP) auf Werkseinstellungen zurücksetzen müssen. Die Gute Nachricht - jetzt funktioniert alles allerdings ist der Bridge Mode nach dem Zurücksetzen auf Werksteinstellungen nicht mehr auswählbar. Mein Tarif ist "Vodafone Cable Max 500"  plus der Option "Power Upload".  Mein Anschluss verfügt über eine dynamische IPv4 Adresse.  Der Homespot ist deaktiviert. Also sollten eigentlich alle Voraussetzungen für den Bridge Mode gegeben sein, der zumal  lange Zeit zuvor problemlos funktioniert hat. Muss hier manuell ein Firmwareupdate aufs Gerät ihrerseits gepushed werden? Bitte um Unterstützung Danke!

 

PS: Mit zwei verschachtelten privaten LAN Netzen und Portforwarding zu arbeiten (zumal die Firewalleinstellungen der Vodafone Station nicht parametriert werden können) ist keine nachhaltige Lösung. Würde mich freuen wenn der Ausgangszustand wiederhergestellt werden könnte bzw. Wenn ich Informationen bekäme um das ggf. selber durchzuführen (Firmware flashen etc.), Gerne auch per PN.

 

Besten Dank.   

4 Antworten 4
RobertP
Giga-Genie
Giga-Genie

trenne die Station mal für ein paar Minuten vom Strom

wenn das nicht hilft versuche einen weiteren Werksreset (Reset 20 Sekunden gedrückt halten)

Danke für den Tipp. Beides leider auch nach mehrmaligen Versuchen ohne Erfolg. Die Auswahloption "Bridge Mode" wird erst gar nicht mehr im Routermenü angezeigt.

 

Dann könnte der Grund daran liegen, dass dein Anschluss nicht mehr auf Dual Stack läuft, dann wird nämlich im Router die Möglichkeit des Bridge Modus auch nicht angezeigt.

 

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!

Also es ist auf der WAN Seite eine dedizierte IPv4 Adresse zugewiesen (kein DSLite). Da der Anschluss schon etwas älter ist (Unitymedia) wurde das Feature mitgenommen. Da lediglich der Router zurückgesetzt wurde und bis zu diesem Zeipunkt der Bridge Mode auswählbar war und funktionierte gehe ich nicht von einer Änderung der Anschlusskonfiguration aus. Wie gesagt ich habe auch einen 500Mbit Anschluss incl. Powerupload 50 Mbit. Die Bandbreite in Up/Downstream ist auch ok. Ich denke es wird beim Reset schlicht nicht die richtige Firmware angezogen.