abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!

 

Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Arris TG3442DE verliert Internetverbindung
skyliner905
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Hallo, wir haben seit 4 Jahren die Vodafone Station von Arris. Seit paar Wochen ist immer mal wieder (ca. 1x wöchtlich) die Internetverbindung weg. Sowohl WLAN als auch per LAN kein Zugriff. Nach einem Router-Neustart geht dann wieder alles.

Woran könnte das liegen?

Bis vor kurzen war noch ein Access Point angeschlossen (wegen einer WLAN Problematik zwischen der Vodafone Station und bestimmten Realtek Chipsätzen, die inzwischen durch ein Firmwareupdate behoben wurde). Den AP habe ich vor ca. einen Monat abgebaut, seit dem habe ich die Vodafone Station schon 4x neustarten müssen, vorher kein einziges mal.
Kann es hier einen Zusammenhang geben? Ansich ist der einzige Unterschied, dass nun mehr Geräte auf das WLAN der Vodafone Station zugreifen als vorher, wo die meisten sich mit dem AP verbunden haben.

 

Kann man bei der Vodafone Station irgendwo ein Fehlerprotokoll oder so auslesen?

5 Antworten 5
Chr1ssy
Moderator:in
Moderator:in

Hallo @skyliner905,

 

das Problem sollten wir wirklich nochmal genauer prüfen.

 

Schreib uns da am besten nochmal über einen der folgenden Kontaktwege an.

 

LG Chr1ssy

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes!

Hallo @Chr1ssy 

danke für deine Antwort.  Heute trat der Fehler wieder auf. Auf deiner verlinkten Seite mit Kontaktmöglichkeiten finde ich:

1. den Chatbot -> habe ich versucht, es wird empfohlen die Internetgeschwindigkeit zu testen und einen Neustart des Routers zu machen -> dies Hilft mir nicht weiter
2. den Messenger -> was auch wieder der Chatbot ist
3. Drittplattformen -> die ich nicht nutze
4. Postadressen und Telefonnummern -> unnötig aufwändig bzw. mit Wartezeiten verbunden 

Ist es für Telekommunikationsunternehmen im Jahr 2023 so kompliziert, eine E-Mail Adresse für einen qualifizierten Support bereitzustellen? 
Oder noch besser, das beschriebene Problem, intern direkt an die richtige Stelle weiterzuleiten?

Hi,

 

dies hier ist ein Kunden helfen Kunden Forum. Deshalb können wir Dir hier keinen Support anbieten. Bitte melde Dich über eines der genannten Kanäle.

 

LG

Maria

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes!

ahhh verstehe, ihr beide seid Kunden und keine Mitarbeiter des Vodafone Konzerns... 🙉 🙈 🙊

Kurtler
SuperUser
SuperUser

@skyliner905 

Nö, sie sind schon Mitarbeiter von Vodafone. Aber seit August 2022 gib es halt hier im Forum keinen direkten Support mehr. Ist nur noch ein Kunden helfen Kunden Forum.

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!