abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

7590 im Bridge Mode an Vodafone Station (LAN - WAN Schnittstelle schaltet immer auf 100MBit zurück).
mastixmc
Daten-Fan
Daten-Fan

Hallo zusammen,

da mir der Vodafone Support trotz meiner ausführlichen Erklärung am Telefon absolut nicht helfen konnte (und eher andere Dinge geprüft hat, die nach meiner Erklärung absolut sinnfrei sind), versuche ich es mal hier.

 

Setup:

Ich, aus Baden Württemberg (Ex-Unitymedia/KabelBW), habe den 250MBit Tarif von Vodafone mit der Vodafone Station.

Daran habe ich meinen 7590 (ac) Router dran - per CAT7 (1.5m) am WAN. Beide geräte stehen ca. 1m außeinander. 

Problem:

  • Wenn ich bei der Vodafone Station das Wifi aktiviere und mich verbinde, komme ich beim Speedtest auf 250MBit und auch der Upload passt.
    • Firmware: AR01.04.046.17_060822_7244.SIP.10.X1
  • Wenn ich mich mit dem Wifi vom 7590 verbinde (Vodafone Station Wifi kann dabei aus oder an sein), komm ich auf ca. 82-86MBit und ca. 9 MBit Upload.
  • Ist reproduzierbar

Teillösung:

Ich habe dann gesehen, dass die Vodafone Station in der UI angibt, dass ich nur 100Mbit an meinem 1GBit Port (Powermode enabled - und die Fritzbox hat da definitiv 1GBit an den Ports). Mal kurz LAN2 in der Vodafone Station genommen und auf einmal steht da 1Gbit. Speedtest laufen lassen... PERFEKT gelöst volle Leistung im 7590er Wifi.

 

ABER: Keine Minute später wieder 86-90MBit... Ich schaue in die UI der Vodafone Station und plötzlich steht da wieder 100Mbit. Beim Switch auf LAN1 wieder das gleiche Spiel. Erst 1 Gbit, dann 100MBit. Hier nochmal wichtig: Die Fritzbox läuft im Powermode - nicht Eco. Kabel ist definitiv Gigabit-fähig und relativ neu. Ebenfalls getauscht. Keine Änderung.

 

Was zur Hölle passiert da?! 😄

 

Ich hoffe ihr habt mir da einen Tipp...? Irgendein Setting was ich eventuell übersehen habe? Bei der Vodafone Hotline wollten sie meine Leitung prüfen und die funktioniert ja - was ich denen vorab schon gesagt und damit auf die Sinnlosigkeit hingewiesen habe. Haben natürlich keine Probleme gefunden und das Ticket wieder geschlossen.

 

Liebe Grüße,

Sascha

1 Antwort 1
ERFD
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hallo mastixmc,

 

willkommen in der Community 🙂

 

Kannst Du das Problem auch mit einem anderen Gigabit fähigem Endgerät bzw. LAN-Kabel nachvollziehen, dass der LAN-Port des Modems nach einem kurzen Moment auf Fast-Ethernet springt, obwohl Gigabit ausgehandelt wurde?

 

Gruß Fred

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!