Festnetz- & LTE-Geräte

Siehe neueste
Betreff: Verwendung meiner mobilen SIM-Karte am LTE-Router
Gehe zu Lösung
M-A-R
Netzwerkforscher

Hallo ,

Ich habe eine Frage, weil ich mich in einer schlechten Situation befinde. Ich muss bald in eine andere Stadt umziehen und ich habe gesehen, dass ich an der Adresse maximal eine 16mbps dsl-Verbindung habe, was für mich zu wenig ist, um von zu Hause aus zu arbeiten. Ich habe gesehen, dass ich an der Adresse eine 4G- und 5G-Verbindung habe, und ich dachte daran, einen LTE-Router zu kaufen und meine SIM-Karte mit diesem LTE-Router zu verwenden. Ich habe einen unbegrenzten RED-Tarif. Meine Frage ist: Kann ich ihn so nutzen? Wird es in Zukunft irgendwelche Einschränkungen geben, wenn ich zu viele GB in einem Monat verbrauche (normalerweise sollte ich dieses Problem nicht haben, weil es sich um einen unbegrenzten Tarif handelt).

Ich möchte diese Lösung so lange nutzen, bis vodafone mit einer besseren Verbindung am Standort expandieren wird.

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Torsten
SuperUser

Welchen Red-Mobilfunk-Tarif hast du denn? Wenn die GigaKombi durch Nichtverfügbarkeit des Festnetzvertrags am neuen Wohnort wegfällt, ist damit auch bei Red M und Red L das unlimitierte Datenvolumen weg. Bei Red M hast du dann 20 GB, bei Red L 40 GB Datenvolumen inklusive. Lediglich bei Red XL bleibts beim unbegrenzten Datenvolumen, der kostet dann aber auch 79,99 € im Monat.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
6 Antworten 6
Torsten
SuperUser

Solang du das unbegrenzte Datenvolumen nicht durch die GigaKombi erhalten hast, kannst du entweder dein Smartphone als Hotspot nutzen und darüber das Internet nutzen oder du bestellst dir einfach eine OneNumber-SIM zu 5 € bzw. 10 € monatlich (in einigen Tarifen ist bereits eine OneNumber kostenfrei enthalten) und nutzt die dann im LTE-Router. Dort kannst du auch die Telefonie deaktivieren lassen.

Wenn du das unbegrenzte Datenvolumen hingegen über die GigaKombi erhalten hast, fällt das natürlich bei Vertragsende des zugrundeliegenden Festnetz-Vertrags weg und du hast nur noch das vertraglich vereinbarte Datenvolumen.

Mehr anzeigen
M-A-R
Netzwerkforscher

Danke für Ihre Antwort. Ich habe GigaKombi, aber den Mobilfunkvertrag habe ich normalerweise nicht wegen des Festnetz-Internets oder anderer Dienste bekommen. War eine Option von Vodafone im März mit Flat Internet und ich habe meinen Vertrag upgegradet.

Ich hoffe, ich bekomme keine Begrenzung nach ich weiß nicht 100gb, denn das wäre schlecht. Ich denke, dass es Vodafone rechtlich nicht erlaubt ist, den Download und Upload zu begrenzen, aber ich weiß es nicht.

Mehr anzeigen
Torsten
SuperUser

Welchen Red-Mobilfunk-Tarif hast du denn? Wenn die GigaKombi durch Nichtverfügbarkeit des Festnetzvertrags am neuen Wohnort wegfällt, ist damit auch bei Red M und Red L das unlimitierte Datenvolumen weg. Bei Red M hast du dann 20 GB, bei Red L 40 GB Datenvolumen inklusive. Lediglich bei Red XL bleibts beim unbegrenzten Datenvolumen, der kostet dann aber auch 79,99 € im Monat.

Mehr anzeigen
Torsten
SuperUser

Hast du noch weitere Fragen oder können wir hier dann schließen?

Mehr anzeigen
M-A-R
Netzwerkforscher

Ich danke Ihnen. Kann geschlossen werden, da Sie bereits für mich geklärt haben. Ich habe auch mit Vodafone gesprochen und die haben mir das Gleiche gesagt. Danke

Mehr anzeigen
HeikeF
Moderatorin

Hallo M-A-R,

 

prima, dass Torsten Dir helfen konnte.

 

Hier mache ich jetzt auch wieder zu und danke Dir, lieber Torsten, für Deine Hilfe hier.

 

Alles Liebe für 2022

 

Heike



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen