Festnetz- & LTE-Geräte

Siehe neueste

Telefon an AP (EasyBox 803A) anschließen

Hemi595
Daten-Fan

Hallo,

ich nutze RED Internet&Phone 50 Cable und habe das Kabelmodem cbn CH6640E im Flur meiner Mietwohnung aufgestellt. Nun bin ich dabei, mich einzurichten. Zwei Dinge stören mich dabei, die ich abzustellen versuche:

 

1. Das Wohnzimmer ist nicht direkt an dem Flur gelegen und dadurch ist der Empfang der Smartphones in dem Raum nicht akzeptabel. Dowloadgeschwindigkeiten lagen zwischen 3 - 10 MBit/s. Um dem entgegen zu wirken, habe ich vor wenigen Tagen eine alte EasyBox 803A (EB) als AccessPoint (AP) eingerichtet. Glücklicherweise liegt dafür bereits je ein Netwerkkabel in der Wand vom Flur zu jedem Wohnraum. Das funktioniert auch recht gut, ich habe nun >40MBit/s.

 

2. Das cbn steht direkt vor dem Schlafzimmern. Ich möchte gerne vermeiden, das Festnetztelefon Siemens Gigaset A165 direkt daran anzuschließen, um die Nacht- und Mittagsruhe meiner Kinder nicht zu stören. Ich könnte mir gut vorstellen, das Telefon im Wohnzimmer aufzustellen. An der Stelle bin ich jedoch etwas ratlos.

Kann ich das Telefon an die EB anschließen und betreiben? Plug'n'play ist es nicht möglich.

Mehr anzeigen
1 Antwort 1
silberstein
Royal-Techie

@Hemi595  schrieb:

Hallo,

...

Kann ich das Telefon an die EB anschließen und betreiben? Plug'n'play ist es nicht möglich.


Ja funktioniert, habe es mit meiner alten Easybox 803A getestet. Die EB als AP an meinen DSL-Router (Fritz!Box 7490) angeschlossen und dann das analoge Telefon-Signal (FON1) von meiner FB  mit der EB verbunden.
Dazu das originale DSL-Kabel der EB verwendet: TAE-Stecker mit TAE-Buchse ( FON1) der FB verbunden und das andere Ende mit der DSL-Buchse der EB.

Auf der Oberfläche der EB
-Sprache > Rufnummern ISDN/analog: Festnetznummer eintragen.
-Eingehende Anrufe: gewünschtes Telefon aktivieren.

Danach funktionierte ein Telefon am analogen Anschluss der EB. du könntest auch ein ISDN-Telefon für den Anschluss S0 der EB einrichten und verwenden.
Bei dieser Lösung müsstest du aber ein längeres Verbindungskabel vom
analogen Anschluss des CBN zum Telefon ziehen, dann könntest du die EB auch ganz weglassen, wenn du die Kinder vor Störungen schützen willst.
Leider gibt es für deinen Anschluss keine SIP-Zugangsdaten, um über die EB mit einem IP-Telefon zu telefonieren. Ich könnte z.B. mein IP-Telefon über LAN-Kabel mit dem Internet der EB als AP verbinden und dann mit einer Vodafone-Nr. telefonieren, da ich die SIP-Zugangsdaten bereits in mein IP-Telefon eingetragen habe.

 

Mehr anzeigen