Menu Toggle

Einschränkung Mobile Telefonie und Daten 2G/3G/4G PLZ 0309x, 03205, 0322x, 03246, 1590x-1592x

Es kommt zu Einschränkungen bei der Mobilen Telefonie und Daten 2G/3G/4G im PLZ-Gebiet 0309x, 03205, 0322x, 03246, 1590x-1592x, Burg Spreew, Calau, Crinitz, Gollmitz, Laasow, Lübbenau, Terpt, Vetschau, Zinnitz.

Wir melden uns, sobald uns Neuigkeiten dazu vorliegen.

Close announcement

Festnetz- & LTE-Geräte

Miete oder Kauf? Ihr habt die Wahl für DSL-/VDSL-/LTE-Hardware
Moderator

Stand vom 13.08.2018

 

Hallo liebe Community,

das Mietmodell gibt es nun schon seit einiger Zeit bei uns. Seit dem hat sich erneut einiges getan. Wir bieten Euch neben der Miete nun auch wieder den einmaligen Kauf an. Deshalb haben wir diesen Beitrag überarbeitet und auf den neusten Stand gebracht. Smiley (zwinkernd)

 

DSL_HW.JPG

 

Welche Geräte kann ich mieten bzw. kaufen?

Spoiler

Nachstehend siehst Du eine Übersicht mit allen Hardware-Modellen und den entsprechenden Konditionen.

Modell

Mietpreis pro Monat

Unsubventionierter Preis*

Subventionierter Preis**

EasyBox 804

0,- €

69,90,- €

39,90.- €

FRITZ!Box 7430

2,99,- €

99,90,- €

99,90.- €

FRITZ!Box 7490

nicht mehr verfügbar

nicht mehr verfügbar

nicht mehr verfügbar

FRITZ!Box 7590

5,99,- €

249,90,- €

169,90,- €

TV Center 2000

0,- €

299,90,- €

Kann nur gemietet werden, wie bisher.

Easybox 904 LTE

5,- €

249,90,- €

-

*Gebühr bei fehlender Rücksendung zum Vertragsende oder beim unsubventionierten Kauf.
** Nur für Neukunden oder für Bestandskunden, bei denen ein Gerätewechsel technisch notwendig ist.

Was passiert, wenn ich ISDN in Kombi mit DSL habe

Spoiler
Du bekommst kostenfrei einen NT-Split als ISDN-Netzabschluss zur FRITZ!Box dazu. Dieser muss zwischen TAE und FRITZ!Box geschaltet werden. Bei Wechsel auf VDSL entfällt ISDN. Achtung: Die FRITZ!Box 7430 unterstützt kein ISDN und auch keine ISDN-Telefone.

Und wenn ich die FRITZ!Box nicht mieten will

Spoiler
Dann kannst Du Dich für die Easybox 804 entscheiden oder kaufst sie. Die EasyBox funktioniert aber nicht an klassischen ISDN-Anschlüssen.

Ist ein Auftrag auch ohne Mietgerät möglich

Spoiler
Ein Neuvertrag ohne Miet- oder Kaufgerät ist nicht möglich. Du kannst aber bei vorhandener Hardware, die kostenfreie Easybox auswählen.

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen

Spoiler

Generell kann jeder auf das Mietmodell wechseln. Einzige Voraussetzung ist der Wechsel in das aktuelle Produktportfolio. Gemeint sind also unsere Red Internet & Phone-Tarife. Kunden mit alten DSL-Classic Tarifen können die Hardware leider nicht mieten und müssten zuerst in einen aktuellen Tarif wechseln. Durch den Tarifwechsel verlängert sich die Laufzeit um 24 Monate.

 

Bestandskunden, die schon einen der neuen Tarife haben und noch kein Mietgerät besitzen, können ebenfalls Hardware nachträglich mieten. Dadurch verlängert sich die Laufzeit um 24 Monate.

Kann ich als Bestandskunde das TV Center 1000 gegen das TV Center 2000 tauschen

Spoiler
Natürlich kannst Du auch vom TV Center 1000 auf das TV Center 2000 wechseln.

Achtung

Der Wechsel kostet einmalig 59,99 € zzgl. einer Versandpauschale von 14,99 €. Durch den Tausch verlängert sich Deine Vertragslaufzeit um 24 Monate.

Wie wird die Miete auf der Rechnung ausgewiesen

Spoiler

Die Miete von 0 ,- € bei Basis-Geräten wird nicht extra ausgewiesen. Bei Geräten mit Mietpreis von 5 ,- € sieht Deine Rechnung wie folgt aus:

RechnungHardwareMiete.JPG

Es taucht kein Artikelname auf der Rechnung auf. Man sieht nur, ob es sich um einen Router oder eine Set-Top-Box handelt.

Was passiert, wenn ich meinen Vertrag gekündigt habe

Spoiler
Schick uns einfach das Gerät/die Geräte innerhalb von 14 Tagen nach Deinem Vertragsende zurück. Beachte bitte, dass wir Dir bei fehlender Rücksendung den vollen Preis des Gerätes/ der Geräte berechnen.

Hast Du Dein Gerät bei uns gekauft, so ist es Dein Eigentum und eine Rücksendung ist nicht erforderlich.

 Welche Vorteile habe ich durch das Mietmodell

Spoiler

Fassen wir nochmal kurz alle Vorteile zusammen:

Du hast eine lebenslange Garantie auf das Mietmodell (sofern Du es lebenslang mietest )
Den Basis-Router (EasyBox 804) bekommst Du schon für 0,- € - also kostenlos.
Du musst für den Premium-Router keine hohe Einmalzahlung mehr leisten.
Als Bestandskunde kannst Du ebenfalls von aktueller Hardware profitieren.

Ich bin Bestandskunde und möchte mein Gerät vergünstigt kaufen. Ist dies möglich?

Spoiler
Möglich ist dies nur, wenn ein neues Gerät technisch notwendig ist. Ist es technisch nicht notwendig bei einem Tarifwechsel, dann kannst Du das Gerät bei der Tarifumstellung zum aktuellen Listenpreis kaufen.

Ich habe ein Mietgerät, kann ich dies zurück geben und eins kaufen

Spoiler
Nein das ist leider nicht möglich. Du kannst aber ein Gerät zum vollen Preis kaufen. 

Kann ich vom Standard-Router (Easybox) auf eine FRITZ!Box wechseln

Spoiler
Ja ein Upgrade ist nach 3 Monaten möglich. Der Tausch erfolgt per Versand. Du bekommst die neue Box und musst uns die alte binnen 14 Tagen zurückschicken. Eine Tauschgebühr fällt nicht an. Einzig die Versandkosten stellen wir in Rechnung.

Kann ich von einer FRITZ!Box auf das Standardmodell (Easybox 804) wechseln

Spoiler
Ein sogenanntes Downgrade ist erst nach Ablauf von 24 Monaten möglich und kostet einmalig 29,99 Euro zzgl. Versandkosten.

Kann ich von einer FRITZ!Box 7490 auf die FRITZ!Box 7590 (beides Premium) wechseln

Spoiler
Ja. Nach Ablauf von 24 Monaten ist der Wechsel möglich.Die Laufzeit verlängert sich nicht. Der Tausch erfolgt per Versand. Du bekommst die neue Box und musst uns die alte binnen 14 Tagen zurückschicken.Einzig die Versandkosten stellen wir in Rechnung. 

 

Wir hoffen, dass wir Euch im Vorfeld einige Fragen beantworten konnten. Falls dennoch Fragen auftauchen, dann hinterlasst uns gerne eine Nachricht.

Lieben Gruß,
Euer Community-Team

Edit-Historie im folgenden Spoiler

Spoiler

Edit: Danke für den Hinweis @kgl. Ich hab Deine Frage noch mit aufgenommen. Gruß, VF_Norman

Edit2: Frage "Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?" aktualisiert. Gruß, VF_Norman

Edit3: (17.10.2016) Danke an @HNIKAR, für den Hinweis der neuen FRITZ!Box 7430. 

Edit4: (19.03.2017) Beitrag aufgewertet und etwas umformuliert, da das Mietmodell nun längere Zeit besteht. Gruß, VF_Norman

Edit5: (13.06.2017) Beitrag um Kauf-Möglichkeit ergänzt und neue Fragen hinzugefügt. Gruß, VF_Norman

Edit6: (09.10.2017) Infos bzgl. FRITZ!Box 7590 hinzugefügt. Jens-K
Edit7: (11.10.2017) Thread erneut bzgl. 7590 aktualisiert. Gruß, Nosh (vorh. VF-Norman) 
Edit8: (08.04.2018 ) Neue Fragen hinzugefügt. Gruß, Nosh

 

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

166 Antworten 166
kgl Giga-Genie
Giga-Genie

@Norman

 

Zusatzfrage:

 

Kann der User ab dem Stichtag 14.02.2016

im Online-Bestellprozess

denn auch die mtl. Hardware-Miete abwählen, 

weil er die benötigte oder alternative Hardware

- beispielsweise eine FRITZ!Box (7490 oder 68## LTE) -

bereits besitzt ?


⏳ Was ihr getan habt einem von diesen meinen geringsten Brüdern, das habt ihr mir getan. ⌛️
Mehr anzeigen
Moderator

Hey @kgl,

 

laut meinen Informationen ist ein Neuauftrag ohne Mietgerät nicht möglich.

 

Es kann also nicht abgewählt werden. Man hat aber die Möglichkeit, die kostenfreie EB 804 auswählen.

Lieben Gruß,
Norman (Moderator)

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Giga-Genie

@kgl Soweit ich weiß nicht, allerdings gibt es ab 14.02. eine Promotion, dass die 5 Euro in den ersten 12 Monaten als Gutschrift gegenverrechnet werden.

Meine Äußerungen sind rein privat und spiegeln meine persönliche Meinung wieder.

Sofern ich in meiner Funktion als SuperUser auftrete sind meine Kommentare in kursiver Schrift geschrieben.
Mehr anzeigen
Moderator

@Lif1980 die Promo gilt nur bei der Easybox 904 LTE. Schau mal in die Tabelle. Smiley (fröhlich) 

EasyBox 904 LTE

5,- €

249,90 €

Aktion f. Neukunden 12 Monate kostenfrei

 

Lieben Gruß,

Norman (Moderator)

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Giga-Genie

@Norman Da @kgl in meinen Augen genau nach der LTE-Variante gefragt hat, passt doch meine Info. Bei DSL ist das nicht weiter wild, da nimmt man einfach die 804 und nutzt die eigene HW ohne Zusatzkosten. Bei LTE geht das jedoch nur mit der Promo für 12 Monate.

Meine Äußerungen sind rein privat und spiegeln meine persönliche Meinung wieder.

Sofern ich in meiner Funktion als SuperUser auftrete sind meine Kommentare in kursiver Schrift geschrieben.
Mehr anzeigen
Host-Legende

Wenn ich also kein Gerät wünscht, muss ich zwangsweise eine kostenfreie EasyBox bestellen. Soweit klar.

 

Ist denn eine Rückgabe der EasyBox auch schon vor Vertragsende möglich? Macht für mich keinen Sinn, die Box jahrelang aufzubewahren, nur weil man die gezwungenermaßen kostenfrei mieten muss.

Mehr anzeigen
IOT-Inspector

@vf_Norman schrieb:

Hallo liebe Community,

wir haben Neuigkeiten für Euch in Sachen Hardware. 

(...)


Nachstehend siehst Du eine Übersicht mit allen Hardware-Modellen und den entsprechenden Konditionen.

Modell

Mietpreis pro Monat

Unsubventionierter Preis*

Bemerkung

EasyBox 804

0,- €

99,90 €

 

EasyBox 904 xDSL

0,- €

119,90 €

Für Kunden mit ISDN als Fall-Back anstatt EB 804

TV Center 1000 / 2000

0,- €

299,90 €

Bestandskunden können upgraden. Bedingungen siehe weiter unten.

FRITZ!Box 7490

5,- €

199,90 €

 

EasyBox 904 LTE

5,- €

249,90 €

Aktion f. Neukunden 12 Monate kostenfrei

*Gebühr bei fehlender Rücksendung zum Vertragsende

(...)

 

Ist ein Auftrag auch ohne Mietgerät möglich

Ein Neuvertrag ohne Mietgerät ist nicht möglich. Du kannst aber bei vorhandener Hardware, die kostenfreie Easybox auswählen.

 

(...)

 

Welche Vorteile habe ich durch das Mietmodell

Fassen wir nochmal kurz alle Vorteile zusammen:

Du hast eine lebenslange Garantie auf das Mietmodell (sofern Du es lebenslang mietest )
Den Basis-Router (EasyBox 804) bekommst Du schon für 0,- €, also kostenlos.
Du musst für den Premium-Router keine hohe Einmalzahlung mehr leisten.
Als Bestandskunde kannst Du ebenfalls von aktueller Hardware profitieren.

Wir hoffen, dass Euch unser neues Mietmodell gefällt.

(...)


Hallo Norman,

 

danke für die "Neuigkeiten" nun von offizieller Stelle. Leider sind es aus meiner Sicht keine Guten.

Und nein, das Mietmodell gefällt mir ganz und gar nicht - aus den folgenden Gründen (abgesehen von dem mir gegenüber nicht eingelösten Versprechen von vor einem halben Jahr hinsichtlich der Vertragsverlängerung und der Option auf eine F!B 7490);

 

1. Es ist ein illiberales Zwangsmodell das Vodafone hier einführt, wenn die Hardware im Bestellprozess nicht abwählbar ist, auch wenn die EasyBoxen 804 und 904 xDSL mit 0 € veranschlagt werden, ändert das nichts an diesem Umstand.

 

2. Aufzwingen könnt Ihr es trotzdem niemandem. Man mag zwar den Bestellprozess nur mit der Zwangslieferung durchführen können, zur Annahme des gelieferten Pakets könnt ihr aber trotzdem niemanden zwingen. Wäre ich Neukunde bei euch, würde eine 804 oder 904 xDSL (die Ihr ja noch immer nicht in den Griff bekommen habt!) schlichtweg nicht annehmen. Was soll man auch damit?

 

3. Die genannten Vorteile des Mietmodells sind leider an den Haaren herbeigezogen. "Lebenslange Garantie" ist wohl ein netter Witz aus der PR-Abteilung. Niemand im Privatkundenumfeld benötigt eine lebenslange Garantie auf einen DSL-Router. Bisher war Vodafone außerdem zumindest bei den EasyBoxen auch sehr kulant bei Defekten, obwohl die Geräte im Eigentum der Nutzer standen. Hohe Einmalzahlungen gab es meines Wissen nach bei den subventionierten EasyBoxen sowieso zu keinem Zeitpunkt. Selbst die 904 xDSL war immer recht günstig zu haben (mal abgesehen davon dass das Ding nie "Premium" war). Wenn man also schon einen seriösen Vergleich zwischen dem bisherigen Modell und dem neuen Mietmodell ziehen will, sollte man so ehrlich sein und die subventionierten Preise gegenüberstellen und nicht leugnen dass Vodafone schon früher netterweise immer für die EasyBoxen geradegestanden ist.

 

4. Das Mietmodell an sich ergibt keinen echten Vorteil für das Gros der Kunden (siehe 3.), insbesondere aber im Hinblick auf den "Premiumrouter" FRITZ!Box 7490 mit 24 x 5 € Miete im Monat (= 120 € auf 2 Jahre) ist das für Neukunden ein denkbar schlechter Deal. Auf dem freien Markt erhält man das Gerät in Aktionen als Neugerät (Mietmodell bedeutet gleichzeitig, dass prinzipiell überwiegend "refurbished" Geräte im Umlauf sind) für teilweise deutlich unter 199 €, mit 5 Jahren Herstellergarantie und bekannt hochwertigem AVM-Support. Würdet ihr maximal 2,5 € Gerätemiete im Monat verlangen sähe die Sache schon wieder etwas anders (fairer) aus. Die 1:1-Übertragung mit den 5 € der Fritz!Box 6490 funktioniert hier im DSL-Bereich nicht. Zumindest nicht für Kunden die die Grundrechenarten beherrschen und sich nicht grundlos "dumm und dämlich" zahlen wollen.

 

5. Die Antwort auf die Frage "Was passiert, wenn ich ISDN in Kombi mit DSL habe?" ergibt keinen Sinn. Soweit ich es richtig mitbekommen habe, gibt es ISDN nur noch für Bestandskunden und für Neukunden nur noch NGN. Demnach kann ab heute auch kein einziger Kunde mit ISDN mehr eine FRITZ!Box 7490 bekommen (siehe Antwort unter "Ich bin Bestandskunde mit ISDN und möchte die FRITZ!Box haben. Geht das?"). Eure Aussage "Als Bestandskunde kannst Du ebenfalls von aktueller Hardware profitieren." ist in dem Fall also nicht zutreffend bzw. glatt gelogen. Und bevor jetzt einer die EasyBox 904 xDSL anführen will - die ist unstrittig alles andere als "aktuell", wurde sie von Vodafone doch ohnehin schon komplett aus dem regulären Verkehr gezogen. Das Gerät ist ein völlig verbugter Notnagel, der seit dem 12.06.2015 kein dringend benötigtes Update mehr erfahren hat.

 

6. Mich würde der wahre Grund für die Einführung des Mietmodells interessieren. Wie hier schon ausgeführt, wird Vodafone dadurch ja kein bisschen attraktiver an der Internetanbieterfront. In einem anderen Forum habe ich neulich eine interessante Mutmaßung gelesen vor dem Hintegrund der Abschaffung des Routerzwangs und der daraus resultierenden Supportverpflichtungen gegen über Fremdroutern. Kann es sei, dass Vodafone sich aus einer eingeschränkten Supportverpflichtung für Fremdrouter mit dem neuen Mietmodell komplett aus der Affäre ziehen will? Nach den neuen rechtlichen Regelungen, die dieses Jahr in Kraft treten, dürfte so ein Versuch jedenfalls nicht von Erfolg gekrönt sein, sofern das der Hintergrund sein sollte.

 

Tut mir leid, aber bei näherer Betrachtung kann ich das neue Mietmodell einfach nicht gut finden.

Mehr anzeigen
SuperUser

Du fragst dich Ernsthaft, warum man auf Mietmodell umstellt?
Wirklich ernsthaft? DU? Das enttäuscht micht.
Guck dich mal am markt um, was die großen vier so machen.
Ich glaube, dann fällt selbst bei dir der letze Pfennig...

 

Hilfe von mir: Telekom, 1und1, KDG, UMKBW ... Alles Mietmodelle und teilweise echt kranken Raten (BigT Hybrid 10€!)

 

Aber @Norman eine Frage hab ich, die oben bisschen Schwammig ist: In der Familie dümpelt nen I&P 16 rum mit offiziell 803er. KAnn ich da jetzt einfach anrufen und ne Fritzbüchse ordern?

Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgend jemand ein wenig schlechter machen kann und etwas billiger verkaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Menschen.
-------------------

Meine Beiträge sind als normaler User geschrieben. Trete ich in meiner Funktion als SuperUser auf, so ist dies durch kursive Schrift gekennzeichnet. 



Mehr anzeigen
Giga-Genie

@denschnet schrieb:

In der Familie dümpelt nen I&P 16 rum mit offiziell 803er. KAnn ich da jetzt einfach anrufen und ne Fritzbüchse ordern?


@denschnet NGN? Ja, kannst du, wenn du mit der Verlängerung der VLZ und den 5€ einverstanden bist.

 

@HNIKAR Da auch ein Bestandskunde in das Modell wechseln kann, ist der Hinweis schon wichtig. Ändert sich dann ja nicht die Technologie.

 

Und wie sich Vodafone mit dem Mietmodell aus der Supportpflicht von Fremdgeräten ziehen möchte ist für mich absolut nicht nachvollziehbar, denn es ändert sich ja gar nichts. Mit dem Kaufmodell waren die Grundlagen doch genauso. Der Kunde bekommt eine Hardware von VF, kann sie, muss sie aber nicht nutzen. Können wir daher mal die Verschwörungstheorien zur Seite legen?

Meine Äußerungen sind rein privat und spiegeln meine persönliche Meinung wieder.

Sofern ich in meiner Funktion als SuperUser auftrete sind meine Kommentare in kursiver Schrift geschrieben.
Mehr anzeigen