Festnetz- & LTE-Geräte

GigaCube und VoIP-Telefonie möglich?
GELÖST
Gehe zu Lösung
Highlighted
Netzwerkforscher

Dann schau noch einmal nach den IP-Adressen.

Am besten am Gigacube und an der Fritzbox DHCP aktivieren (natürlich zwei getrennte IP-Ranges).

 

Also z.B.

Gigacube 192.168.0.x  und

Fritzbox 192.168.178.x

 

 

MfG   Jochen

Mehr anzeigen
Digitalisierer

Hallo Jochen,

 

habe jetzt Cube und Fritzi so eingerichtet wie Du geschrieben hast. Internet funktioniert jetzt über LAN1 

Nur Sipgate leider nicht.

Sicher, dass das nicht evtl. doch an der SIM Karte liegen könnte?

 

VG Uwe

Mehr anzeigen
Digitalisierer

Problem ist gelöst. Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Hatte im Sipgate Account 0 mit O verwechselt 

 

Vielen Dank an Jochen2016 

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Hallo,

 

ich habe bis vor einer Woche noch über den GigCube (alten UMTS zuHause Vertrag) direkt telefoniert.

Leider wurde diese Funktion nach dem aktuellen Firmwareupdate deaktiviert.

Läuft bei Dir das VoIP mit Placetel noch, und welche Firmwareversion hasst Du auf den GigCube.

 

Vielen Dank schon im voraus für die Antwort.

 

JeBa

Mehr anzeigen
IOT-Inspector

Bei dem alten Vertrag hattest Du keinen Gigacube, sondern irgend was anderes, zum Beispiel einen Huawei B970. Poste bitte, was auf der Rückseite des Gerätes für eine Bezeichnung steht.

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

@jeba :
ich betreibe den GigaCube als reinen Internet-Zugang.
Über VoIP funktioniert dann mein Sipgate-Telefonanschluss.

Das geht immer noch gut; auch mit der aktuellen Firmware des GigaCube.
Ich habe die Firmware am letzten Wochenende aktualisiert.

Was ich bei Dir nicht ganz verstehe, ist die Kombination von GigaCube und einem "alten UMTS Zuhause-Tarif".
Was betreibst Du da genau ? Dort könnte das Problem liegen.

 

 

MfG   Jochen

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Hallo Jochen,

 

danke für die schnelle Antwort, es gab vor Jahren eine Tarif mit Internet+Telefon Flatrate über UMTS.

Die EasyBox 803 war aber alles andere als zuverlässig. Über den Vodafone Support hab ich dann die Empfehlung bekommen den GigaCube zu nutzen (mit Flex Vertrag).

Das hat auch super funktioniert (Telefonbuchse ist ja dran), bis nach dem letzten Firmwareupdate.

Laut Support ist der GigaCube nie für die Telefonie gedacht gewesen,bei mir lief es aber ein halbes Jahr ohne Probleme. Laut Techniker habe Sie dort wahrscheinlich eine Lücke geschlossen.

Jetzt stehe ich ohne Festnetz Telefon da, habe mich gestern bei Placetel registriert und hoffe nun darüber wieder telefonieren zukönnen.

 

Gruß JeBa

Mehr anzeigen
IOT-Inspector

Was Du meinst war kein UMTS-Vertrag, sondern der Zuhause-Tarif auf LTE-Basis. Der 803 war keine Easybox sondern eine Turbobox in Verbindung mit einem zusätzlichen Modem. Besser wäre für Dich, wenn Du Dir bei ebay eine Easybox 904 kaufst und die SIM-Karte dadrin betreibst. Die kosten dort 10-30 Euro und sind genau für diesen Tarif vorgesehen.

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Hallo,

 

bei uns ist über Vodafone nur UMTS verfügbar, und der Gigacube mit der alten SIM-Karte hat damit Internet und Telefonie übertragen. (Flex Sim-Karte habe noch nicht genutzt).

Zur Easybox 803 siehe hier https://www.vodafone.de/business/hilfe-support/support-firmware-easybox-803-dsl-modem.html.

Die 904 kann zwar UMTS aber nach jedem Netz Aus musste ich Sie auf Werkseinstellung rücksetzen um an die UMTS Verbindung zu kommen.

 

JeBa

Mehr anzeigen
yup Host-Legende
Host-Legende

Klingt nach altem Sofort Surf Sofort UMTS Paket @jeba. Da ist offiziell auch Telefonie drin, macht trotzdem keinen Sinn, das die nach Cube Firmwareupdate nicht mehr funktioniert? An deinem Tarif hat sich ja nichts geändert.

Mehr anzeigen