Festnetz- & LTE-Geräte

Fast 5460 Telefon und Fax
GELÖST
Gehe zu Lösung
Daten-Fan

Hallo,

 

Ich habe laut Vertrag 1 Leitung und 2 Nummern.

Ich würde nun gern an den Kabelrouter 5460 neben dem Telefon ein Faxgerät mit der 2ten Nummer einrichten.

Wie bewerkstellige ich dies, da der mitgelieferte  TAE Verteiler keinen meiner Stecker in den N Bereich akzeptiert.

Benötige ich gegebenenfalls einen ganz speziellen Stecker?

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
SuperUser

Um's kurz zu sagen: Du wirst das, was du willst (2 verschiedene Analoggeräte mit 2 verschiedenen Nummern) nicht mit dem Standardrouter realisieren können. Es klingeln immer ALLE Rufnummern an ALLEN am analogen Abgang angeschlossenen Geräten - eine spezielle Zuweisung der Rufnummern auf einzelne Geräte geht NICHT, und es wird auch NICHT signalisiert, welche Nummer angerufen wurde (nur wer anruft). Bei abgehenden Gesprächen/Faxen wird auch immer nur die eine, als Hauptnummer im Kundencenter hinterlegte, Rufnummer signalisiert - auch hier ist keine Umschaltung nach Gerät möglich. Dies alles geht erst mit der Homebox.

 

Sofern du den "richtigen" TAE-Adapter meinst: Der hat an den beiden Außenseiten die N-kodierten Buchsen, in der Mitte die F-kodierte Buchse. Schau bitte nochmal genau, ob deine Kabel WIRKLICH N-kodiert sind, oder ob es sich nicht um F-kodierte Kabel handelt (war gerade bei Fax-Telefon-Kombigeräten durchaus üblich, statt N auf F-Kodierung zu setzen). Je nach Steckertiefe kann es durchaus auch sein, dass der N-Stecker nur sehr schlecht in die Buchsen passt - insbesondere dann, wenn der Stecker sehr ausladend gebaut ist und somit sich nicht komplett in die Buchsen stecken lässt. Hier hilft ggfs. nur ein neues TAE-N-Kabel.

Mehr anzeigen
3 Antworten 3
SuperUser

Um's kurz zu sagen: Du wirst das, was du willst (2 verschiedene Analoggeräte mit 2 verschiedenen Nummern) nicht mit dem Standardrouter realisieren können. Es klingeln immer ALLE Rufnummern an ALLEN am analogen Abgang angeschlossenen Geräten - eine spezielle Zuweisung der Rufnummern auf einzelne Geräte geht NICHT, und es wird auch NICHT signalisiert, welche Nummer angerufen wurde (nur wer anruft). Bei abgehenden Gesprächen/Faxen wird auch immer nur die eine, als Hauptnummer im Kundencenter hinterlegte, Rufnummer signalisiert - auch hier ist keine Umschaltung nach Gerät möglich. Dies alles geht erst mit der Homebox.

 

Sofern du den "richtigen" TAE-Adapter meinst: Der hat an den beiden Außenseiten die N-kodierten Buchsen, in der Mitte die F-kodierte Buchse. Schau bitte nochmal genau, ob deine Kabel WIRKLICH N-kodiert sind, oder ob es sich nicht um F-kodierte Kabel handelt (war gerade bei Fax-Telefon-Kombigeräten durchaus üblich, statt N auf F-Kodierung zu setzen). Je nach Steckertiefe kann es durchaus auch sein, dass der N-Stecker nur sehr schlecht in die Buchsen passt - insbesondere dann, wenn der Stecker sehr ausladend gebaut ist und somit sich nicht komplett in die Buchsen stecken lässt. Hier hilft ggfs. nur ein neues TAE-N-Kabel.

Mehr anzeigen
Daten-Fan

Ich habe einen Vertrag mit 4 Anschlüssen .An einer nummer möchte ich ein Faxgerät anschliessen .Was ist zu machen ?

Mehr anzeigen
SuperUser

Das Fax an den Tel1-Port klemmen und dahinter die Telefone.

Eine Unterscheidung nach Rufnummer ist bei dem Standard-Router NICHT möglich, ebenfalls ist der Tel2-Port nicht aktiv. Dafür bedarf es nämlich der Homebox/FritzBox.

 

Mehr anzeigen