Support:

Feedback

Antworten
Profiposter

Re: "AFTR kann nicht aufgelöst werden" jeden Monat

Hallo,

 

Das liegt weder am Anschluss noch am Gerät. Beide funktionieren durchgehend einwandfrei, nur die IPv4-Konnektivität fällt aus, und ich bitte darum, das nah dem Prinzip "wenn es nicht kaputt ist, reparier es nicht" zu behandeln.

 

Die Ausfälle werden sichtlich durch einen DNS-Fehler in der Vodafone/KD Infrastruktur ausgelöst, der auch andere Kunden betrifft (einer sitzt im Büro schräg vor mir) und aus anderen Netzen gut nachzuvollziehen ist.

Moderator

Re: "AFTR kann nicht aufgelöst werden" jeden Monat

Hallo sdancer,

 

wenn Du keinen Modemtausch wünschst, sollen sich die Kollegen den Anschluss noch einmal anschauen. Du bekommst wieder eine E-Mail.

 

Viele Grüße,

Claudia

Alles Easy How To Hilfe !
Trophäensammler

Re: "AFTR kann nicht aufgelöst werden" jeden Monat

Hallo @VF_Claudia

 

ich glaube, was @sdancer versuchte mehrmals zu sagen, ist, dass sein Problem nicht spezifisch für seinen Anschluss oder sein Modem ist, sondern dass der Zugangsbereich im Netz, ganz konkret Server(DNS) und Gateways (AFTR - der Endpunkt von DS-lite, also nicht das Ende vom Kunden, sondern das auf Providerseite)

von Vodafone regelmäßig und lange ausfallen.

Ich kann natürlich verstehen, dass es Prozesse/Regeln zu Fehlereingrenzung gibt.

Leider gehen einige von diesen Anweisungen oft von der Annahme aus, dass der Fehler beim Kunden zu liegen hat.Dem ist aber nicht immer so.

 

 

Mit freundlichen Grüßen

Thomas Schäfer

 

 

 

Highlighted
Profiposter

Re: "AFTR kann nicht aufgelöst werden" jeden Monat

[ Editiert ]

Ob ich einen Modemtausch wünsche oder nicht (wie oben gesagt, tue ich nicht) scheint ja egal zu sein, weil ich mein neues Gerät laut Mail von der Logistik in 1–2 Werktagen bekomme. Ich will das Gerät nicht, "mein" Gerät funktioniert wunderbar! Was nicht funktioniert sind regelmäßig ein paar Nameserver in den Untiefen von Vodafone bzw. Rest-KabelDeutschland, da kann noch so oft mein Anschluss durchgemessen oder Kunden-Hardware ausgetauscht werden.

 

(Nachtrag) Ich markiere die Sache jetzt einfach als "gelöst" bevor noch was schlimmeres passiert. Hier ist offensichtlich nicht der richtige Ort, um auf eine Lösung dieses Problems hinzuarbeiten, das geht wohl leider nur in irgendeiner Form übers Geld.

 

Mich würde nur noch interessieren, ob die Stellen die mir die oben genannte SMS geschickt bzw. den Versand der neuen Hardware eingeleitet haben, mehr gewusst haben als "Kunde meldet Verbindungsprobleme".

Moderator

Re: "AFTR kann nicht aufgelöst werden" jeden Monat

Hallo sdancer,

 

die Kollegen haben die DNS-Systeme erneut geprüft und keine zentrale Störung festgestellt. Zur Fehlereingrenzung bitten sie darum, dass Du einen Werksreset (ohne Sicherung) durchführst, wenn es erneut zu einem Ausfall kommt und schaust, ob der Ausfall damit behoben werden kann.

 

Den Gerätetausch hatte ich storniert, als ich Deine Antwort gelesen habe, hier war die Logistik aber anscheinend schneller. Wenn das Gerät kommt, verweigere einfach die Annahme.

 

Viele Grüße,

Claudia

Alles Easy How To Hilfe !