Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen

 

Behoben: Mobil: Einschränkungen Mobile Daten 2G, 3G, 4G und 5G in Süddeutschland

MeinVodafone im Web:  Selfservice - MeinVodafone - Rechnung

E-Mail: Vodafone E-Mail verzögerter E-Mail Empfang/Abruf

Kabel: Ankündigung Ausfall aufgrund von Wartungsarbeiten (23. Juni)

Kabel: Ankündigung Ausfall aufgrund von Wartungsarbeiten (24. Juni)

 

Nähere Informationen dazu findet Ihr im Eilmeldungsboard

Close announcement

Feedback

Siehe neueste

# WARNUNG: Verkäufer an meiner Tür, verifiziert?

samtwothou
Smart-Analyzer

In Leipzig. Heute kam ein Mann mit einer Vodaphone-Jacke und einem Vodaphone-Schlüsselband mit einer Vodaphone-Business-Card zu mir nach Hause und wollte meine Hardware überprüfen. Ich erkannte, dass er nicht für Vodaphone arbeitete und bat ihn zu gehen. Seine E-Mail ist von der Firma ibs-vertrieb.de. Ist dies eine vertrauenswürdige Firma? Oder ist dies ein Betrugsversuch? Er fragte nach meiner IBAN, bevor ich ihm sagte, er solle gehen. 

Mehr anzeigen
5 Antworten 5
Kurtler
SuperUser

Googeln hilft schon viel:

 

https://ibs-vertrieb.de/

 

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!
Mehr anzeigen
reneromann
SuperUser

Ein Betrugsversuch ist es nicht - das sind einfach nur selbstständige Vertriebsleute, die heute vielleicht Kabelverträge verkaufen, morgen dann aber auch mal Zeitungsabos oder Versicherungen. Die leben alleine von der Provision für Vertragsabschlüsse - und wenn ich böse wäre, würde ich sogar sagen, dass die nicht interessiert, was deine Bedürfnisse sind, sondern sie primär nur an dem Verkauf von Verträgen mit hoher Provision aus sind, egal ob der Kunde sie braucht oder nicht.

Mehr anzeigen
samtwothou
Smart-Analyzer

Danke für die Antwort, ich habe die Website "Googled" und fand es dann seltsam, dass sie Vodafone-Uniformen tragen. Schätze, kein Grund zur Sorge.

Mehr anzeigen
Kurtler
SuperUser

Zur Sorge sicherlich nicht. Nur muss man da halt sehr aufpassen. Die wollen nur eines, verkaufen, verkaufen, verkaufen. Und nichts anderes. Und da kann es dann nach einem Gespräch auch mal ganz schnell gehen, das man hinterher einen Vertrag hat, ohne das man den überhaupt wollte.

 

Niemals Daten, wie Geburtstag, IBAN, Kundenummer etc., herausgeben.

 

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!
Mehr anzeigen
samtwothou
Smart-Analyzer

Ja, als er nach meiner IBAN fragte, bat ich ihn höflich zu gehen und wünschte ihm einen guten Tag. Zumindest ist es gut zu wissen, dass sie kein xxx sind. Danke Smiley (fröhlich)

Mehr anzeigen