Feedback

VodafoneKabel - Internet wie im Bilderbuch - NICHT!
Highlighted
Smart-Analyzer

In diesem Thema dürft Ihr das Privileg genießen, die süße Frucht der langjährigen Erfahrungen die ich mit Vodafone Kabel Deutschland gemacht habe, zu konsumieren.

 

Fangen wir mal mit einigen Grundinfos an.

 

Seit 2015 bin ich treuer Kunde von besagtem Anbieter. Bevor ich jedoch mit der zerstörenden Kritik so richtig loslege, möchte ich vorab einiges positives hinzufügen.

 

Zu Beginn des Vertragsabschlusses lief alles reibungslos. Von der Installation, die man super einfach selbst durchführen kann, bis zu den Preisen. Ich nutze Internet & Red 200 Cable. Der Preis für so viel Internet ist mehr als nur gut und aus meiner Sicht unschlagbar. (für den ländlichen Bereich)

 

Zweieinhalb bis drei Jahre hatte ich kontinuierlich und wie versprochen die von mir bezahlte Leistung erhalten und der Kundendienst - insofern ich diesen denn mal brauchte - war angenehm und gefühlt kompetent. 

 

Zumindest bis zu dem Zeitpunkt, als es dann mal richtige Probleme gab. Sonst rief ich wegen einfachen Belanglosigkeiten oder Fragen an. Seit nunmehr Anfang des Jahres wollen die Leistungen nicht so, wie ich das will und wie sie es sollten.

 

Zum Überblick: 200 Mbits habe ich gebucht und die ersten zweieinhalb bis drei Jahre habe ich cirka 140 - 190 Mbits problemlos und ohne Unterbrechung erhalten. Seit ungefähr Anfang des Jahres habe ich ununterbrochen JEDEN Abend einen Leistungsabfall der Download-, als auch Uploadgeschwindigkeit.

 

Zuallererst fing es zwischen 19 Uhr bis 22 Uhr an mit einer Geschwindigkeit von 100 Mbits. (was zu wenig ist, um es noch als Toleranz abzutun aber immernoch genug, dass es mich nicht sonderlich störte. 

 

Da ich das Internet jeden Tag zu unterschiedlichen Tageszeiten nutze, konnte ich buchstäblich beobachten, wie meine gebuchte Leistung von Tag zu Tag, Woche für Woche und Monat für Monat den Bach runter ging. Nun fangen die Bauchschmerzen zwischen 16 Uhr und 23:30 an. Manchmal länger und ich erreiche max. 2 - 7 Mbits.

 

Am heutigen Tage also verfasse ich diese Zeilen, um der guten Verbindung von einstiger Zeit zu gedenken. 

 

Aber egal, es gibt ja den Kundenservice. Manche glauben es, andere halten es für ein Ammenmärchen - ich jedoch kann es bezeugen: Es gibt tatsächlich einen Kundenservice. Es hat mir einige Zeit, Kraft und Nerven gekostet, mich durch Google durchzuschlagen. 

 

Man staune: das lange buddeln im Googlesand wird belohnt - Eine Nummer des Kundendienstes!

 

Im Ernst, man ruft dort an und das einzig positive, welches ich diesem Kundendienst abgewinnen kann, ist die Tatsache, dass man bei jedem Anruf ein eigenes Rätselspiel spielen kann. Welche Story der Apparathalter am anderen Ende der Leitung dieses Mal parat hat. 

 

Wirklich! Jeder Anruf hatte das gleiche Anliegen, nur seltsamerweise immer eine andere Ursache. Zumindest erwartet man so viel Kompetenz, dass man die Ausreden untereinander abspricht, damit es nicht allzu peinlich für Vodafone und nicht allzu ärgerlich für den Kunden ist, vorallem wenn man vom Internet ein wenig Ahnung hat - so wie ich eben.

 

Zumindest besitzen diese *hust: automatischen Anrufbeantworter bzw. Story-Generatoren hust* Mitarbeiter einen Detektor für die Gefühlslage des Kunden.

 

Sobald die Kündigung oder der Wechsel im Raume steht, wird prompt eine Preisnachlass angeboten, für die versäumten Leistungen. 

 

* Dieses Angebot gilt nur, wenn du schlau im Kopf bist und Druck ausübst. 

 

Das mag jetzt wie ein Trost klingen, jedoch kann man das einen bis zwei Monate über sich ergehen lassen. Wenn man dann ein weiteres halbes Jahr wartet und schon das Neujahr dich grinsend anlacht und immernoch nichts passiert ist, dann gute Nacht.

 

Bevor ich mich noch in Ekstase in dieses Problem hineinkritisiere, möchte ich hier und jetzt ein kurzes Fazit mit Hilfe eines Gedichtes zusammenfassen:

 

Ein schöner Start, es war. Doch nun, meine nervliche Gesundheit in Gefahr. Verzweifelt sitz' ich hier, suche nach der nächsten Tür.(Internetanbieter) Raus ich muss, so soll es sein, wo finde ich mein nächstes Heim? (Internetanbieter)

Bevor ich geb' mir den Schuss, mach ich an diesem Punkt lieber Schluss. 

Mehr anzeigen
1 Antwort 1
Moderator

Hallo Paradoxon,

 

um Deine Nerven wieder etwas zu entspannen, kann ich mir das gerne mal anschauen.

 

Wenn Du das möchtest, dann lass mir bitte Deine vollständige Adresse, Deine Kundennummer und Dein Geburtsdatum per PN zukommen.

 

Viele Grüße Martin

 

 

 

 

 

 

 

Mehr anzeigen