Feedback

Siehe neueste
Betreff: Vodafone wie man die Firma kennt.
Chec
Digitalisierer

Ihr macht eurem Namem alle Ehre.

Diesen Beitrag habe ich bekommen:

Erstens habe ich auf eine PN geantwortet.

Zweitens habt ihr (als Vodafone) Tage meiner Zeit gekostet.

Drittens ist die Firmenstruktur für jeden Kunden irrelevant 

Viertens solltest du dich fragen, ob dein Ton angesichts der Leistung eurer Firma wirklich angemessen ist.

 

Ich kenne keine Firma, die es schafft Kunden dermaßen verächtlich zu behandeln.

 

sIhr könnt den Beitrag gerne auch schließen, Kritik ist wohl unerwünscht.

 

Edit: @Chec  Zu Feedback verschoben. Gruß Kurtler

 

*** @Chec, gemäß Forenregeln Inhalt entfernt, da Veröffentlichung von Inhalten Dritter ohne Genehmigung ***

Mehr anzeigen
5 Antworten 5
prizi
Netzwerkforscher

Danke das du das hier gepostet hast! Ist wichtig das nicht nur alles schön geredet / geschrieben wird!

Mehr anzeigen
MasterScorp1982
SuperUser

Es geht um diesen Thread.

Und wenn man den so liest - wie man in den Wald hineinruft.

Mehr anzeigen
Chec
Digitalisierer

Falsch. Ich bin viel zu höflich. Diese Dirma verkauft Leute für blöd, bietet keine Kommunikationsmöglixhkeit, ignoriert Schreiben, kostet mich richtig viel Zeit und Geld. Und nicht nur mich, sondern zahllose Kunden. Statt aktiv an einer Lösung zu arbeiten, wird man auch noch beleidigt. 

Mehr anzeigen
MasterScorp1982
SuperUser

"wird man auch noch beleidigt. "

Nicht im Forum oder ?

 

"Statt aktiv an einer Lösung zu arbeiten"

Soviel ich rausgelesen hab wird an der Störung gearbeitet und wurdest für weiteres ans Beschwerdemanagement verwiesen.

Mehr anzeigen
Chec
Digitalisierer

"Da helfen auch keine unaufgeforderten Privatnachrichten an die Moderatoren weiter."

Das ist eine Beleidigung. Ich habe auf eine PN eines Moderators geantwortet  mich bedankt, und noch geschrieben, was ich erwarte. 
Die neverending Story zur Störung werde ich nicht nochmal aufarbeiten. Auch die zig Telefonate mit dem Support nicht. Die Firma hat sowohl technisch als auch kommunikativ einen Offenbarungseid geleistet. Es gab einen Mitarbeiter, der mir geholfen hat. Das war die PN auf die ich geantwortet habe. 
Dafür bekam ich ja dann noch eine überaus arroganten Rüffel hier im Forum.

Aktiv arbeiten heißt auch meine Schreiben zu beantworten, oder zumindest zur Kenntnis zu nehmen. Das ist nicht passiert.
Technisch habt ihr keine Lösung,

Du kannst dir gerne Intern die Historie besorgen.

(1)
Mehr anzeigen