Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen

Aktuell kommt es zu folgenden Einschränkungen: 

Mein VF App bei Red+ Limitänderung  und dem Vodafone Pass

Einschränkungen mit der Telefonie bei Kabel, DSL und Mobilfunk

 

Nähere Informationen dazu findest Du im Eilmeldungsboard.

Close announcement

Feedback

Vodafone "Drücker" Schon wieder!
Highlighted
Youngster

Hallo!
Schon wieder wurde ich Heute von einen Vodafone "Aussenmitarbeiter" (Drücker). An meiner Haustür belästigt.
Ich VERBITTE mir jede zukünftige Belästigung. KEINE Anrufe oder "Aussendienstmitarbeter mehr. Danke!

Gruß
(In der Hoffnung Ruhe zu haben.)

Mehr anzeigen
3 Antworten 3
SuperUser

Hallo,

 

du meinst in einem User helfen User-Forum hilft es dir zu verbitten das du belästigt wirst?

Hier hat keiner Einfluß auf die Tätigkeiten der Außendienstler die in der Regel auch keine VF-MA sind sondern selbstständig für VF tätig sind.

Wenn dann mußt du denen das selber sagen, ob die sich dran halten, ne ganz andere Geschichte.

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Humax HDR4100
Yamaha RX-V500D mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG
FritzBox 6590 200Mbit
Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser

Belästigt werden ist nicht nett, da bin ich völlig bei dir. Ein direkter VF Mitarbeiter wird das sicherlich nicht gewesen sein. Lass dir beim nächsten mal den Dienstausweis zeigen sofern vorhanden und mache von deinem Hausrecht Gebrauch. 

Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser

Und damit du keine Telefonanrufe bekommst, müsstest du nur (sofern mal erteilt) die Genehmigung für Werbeanrufe entziehen.

Wichtig: In dem Fall darf dich aber auch z.B. die Kundenrückgewinnung nicht mehr anrufen!

 

Und zum Thema der Haustürgeschäfte:

a) Du hast das Hausrecht, du bestimmst, wer bei dir reinkommt.

b) Wenn der Mitarbeiter trotz ausdrücker Aufforderung nicht dein Grundstück verlässt, hilft notfalls auch die Polizei (incl. Personalienfeststellung zur Strafanzeige und Platzverbot)

c) Wenn selbst das nicht hilft, wirst du um eine entsprechende einstweilige Verfügung gegenüber diesem Vertriebler nicht drum herum kommen.

 

Meist reicht aber a) schon aus, damit derjenige weiß, dass du ihn nicht empfangen möchtest. Und wenn es nicht reicht, muss man halt sukzessive auf b) und c) erweitern (wobei ich ehrlich gesagt kaum glaube, dass jemand spätestens nach b) nochmal bei dir aufkreuzen wird).

Mehr anzeigen