Menu Toggle

Aktuelle Eilmeldungen:

Mobilfunk: Mobile Telefonie und Daten 2G/3G/4G im Gebiet 88212 Ravensburg

Kabel: Ausfall Internet und Telefon im Raum Berlin in den Abendstunden

MeinVodafone: Ausfall aufgrund geplanter Wartungsarbeiten - Behoben

Mein Vodafone App:  Log In aktuell nicht möglich
Mein Vodafone App:  Vodafone Pässe können nicht mehr kostenlos geändert werden bei iOS

E-Mail: Neue SPAM-Welle bei Vodafone & Arcor Mail-Accounts.

 

Nähere Infos dazu findest Du im Eilmeldungsboard

Close announcement

Feedback

Siehe neueste
# Vodafone ist einfach nur schlecht geworden.
GELÖST
Gehe zu Lösung
Highlighted
Daten-Fan

Ich kann schon ein Lied vom schlechten Service bei Vodafone singen, ich habe seit über einer Woche kein Fernsehen, werde nur belogen und hingehalten.

(1)
Mehr anzeigen
Highlighted
Moderatorin

Hi @Woodstock76,

 

das wäre ein Thema, mit dem wir uns gern nochmal ausführlicher beschäftigen. Mach doch dazu mal einen eigenen Beitrag im Störungsboard auf und nimm Dir unsere Checkliste zu Hilfe.

 

LG,

Dany

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Highlighted
App-Professor

Aber es wird hinter den Kulissen fleißig an einer Änderung des TKG gearbeitet, der zumindest im Entwurf vorsieht bei dauerhafter/kontinuierlicher Beeinträchtigung die ISP/Anbieter Kosten um den Teil zu senken der beim Kunden nicht geleistet wird. Wer 100 MB bestellt und nur 50 bekommt, zahlt künftig nicht 100% sondern 50% der Kosten.

Ein Schritt in die richtige Richtung.

Damit dürften die Tage gezählt sein, in denen man sich mit 60% min. Leistung herausreden, und in denen sich hier Forumsmitarbeiter und Kundenservice die *piep*backen absitzen ohne die Probleme nachhaltig zu beheben.

https://www.inside-digital.de/news/internet-anschluss-zu-langsam-darum-gehts-jetzt-um-dein-geld

 

Drücken wir die Daumen.

 

Übrigens zum Kundenservice Vodafone:

https://www.inside-digital.de/news/kundenservice-mangelhaft-so-schlecht-ist-vodafone-im-vergleich-zu...

 

Arris Vodafone Station | Red Internet + Phone 200 Cable | TV Connect | GigaTV 4K Box | Giga Net Box | Chromecast | amazon FireTV | Apple TV | TP-Link AV1200 2x2 MIMO Powerline PA8030/P | TP-Link AC1200 Repeater Dualband RE305 | PLZ 26871
Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser
@Deichmaus  schrieb:

Aber es wird hinter den Kulissen fleißig an einer Änderung des TKG gearbeitet, der zumindest im Entwurf vorsieht bei dauerhafter/kontinuierlicher Beeinträchtigung die ISP/Anbieter Kosten um den Teil zu senken der beim Kunden nicht geleistet wird. (...)

 


Habe ich gestern auch gelesen, aber dennoch sieht der Kunde weiter in die Röhre, wenn der ISP belegen kann, dass er nicht an der Einschränkung Schuld ist. Das steht auch in deinem verlinkten Artikel. 

 

https://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/internet-zu-langsam-buerger-sollen-gebuehren-einbehalten...

 

Spoiler
Allerdings beinhaltet der Entwurf einige Einschränkungen und Bestimmungen: Es muss sich um eine "erhebliche, kontinuierliche oder regelmäßig wiederkehrende Abweichung" handeln, "die durch einen von der Bundesnetzagentur bereitgestellten Überwachungsmechanismus ermittelt" wurde. Zudem hat der Anbieter die Möglichkeit, zu belegen, "dass er die Abweichungen nicht zu vertreten hat".
Mehr anzeigen
Highlighted
App-Professor

Wenn es wie geplant mit Beweislastumkehr auch ins Gesetz kommt, sehe ich da keine Probleme für den Kunden.

Außerdem wollen wir mal festhalten, selbst bei Vodafone ist das Internet immer noch besser als damals bei uns in der DDR.

Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser

Dann hoffen wir doch, dass der Entwurf es jetzt schafft und nicht wie die letzten beiden Male im Sande verläuft. Smiley (fröhlich)

Mehr anzeigen
Highlighted
App-Professor

@Mav1976  schrieb:
@Deichmaus  schrieb:

Aber es wird hinter den Kulissen fleißig an einer Änderung des TKG gearbeitet, der zumindest im Entwurf vorsieht bei dauerhafter/kontinuierlicher Beeinträchtigung die ISP/Anbieter Kosten um den Teil zu senken der beim Kunden nicht geleistet wird. (...)

 


Habe ich gestern auch gelesen, aber dennoch sieht der Kunde weiter in die Röhre, wenn der ISP belegen kann, dass er nicht an der Einschränkung Schuld ist. Das steht auch in deinem verlinkten Artikel. 

 

https://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/internet-zu-langsam-buerger-sollen-gebuehren-einbehalten...

 

Spoiler
Allerdings beinhaltet der Entwurf einige Einschränkungen und Bestimmungen: Es muss sich um eine "erhebliche, kontinuierliche oder regelmäßig wiederkehrende Abweichung" handeln, "die durch einen von der Bundesnetzagentur bereitgestellten Überwachungsmechanismus ermittelt" wurde. Zudem hat der Anbieter die Möglichkeit, zu belegen, "dass er die Abweichungen nicht zu vertreten hat".

Ich habe es mal fett hervorgehoben. Protokolle und Logs können sowas ausreichend belegen.

Wir reden hier ja auch nicht mehr von "gelegentlichen Ausfällen" der Technik geschuldet.

Vodafone gehört schon mit zu den Spitzenreitern der Ausfälle und Störungen und verliert deshalb auch immer mehr geprellte und verärgerte Kunden.

Vielleicht bekommt Vodafone auch nur Geld von der Telekom ihr Unternehmen kaputtzumachen.

Welche Belege sollte Vodafone denn erbringen als alleiniger Anbieter des Kabelnetzes? Bei ADSL ist das was anderes, bezügl. der T-KOM Leitungen und regionaler Konkurrenten.

Wer weiß? Fragen über Fragen.

Arris Vodafone Station | Red Internet + Phone 200 Cable | TV Connect | GigaTV 4K Box | Giga Net Box | Chromecast | amazon FireTV | Apple TV | TP-Link AV1200 2x2 MIMO Powerline PA8030/P | TP-Link AC1200 Repeater Dualband RE305 | PLZ 26871
Mehr anzeigen
Highlighted
Host-Legende

@Deichmaus  schrieb:

 Wer 100 MB bestellt und nur 50 bekommt, zahlt künftig nicht 100% sondern 50% der Kosten.

Ein Schritt in die richtige Richtung.

 

 


 

Das ist aber vielleicht zu einfach betrachtet. Man zahlt i.d.R. ja nicht nur für Bandbreite. Sondern auch für den Anschluss an sich (Internet, Telefon) und sowie ggf. die flats dafür. Wer soll denn bestimmen, wieviel Prozent die Bandbreite überhaupt vom Paketpreis ausmachen kann?

 

Oder anders, Bandbreite kommt zu 0% an, Telefon funktioniert aber. Soll der Kunde wirklich nur 0% bezahlen müssen?

 

 

Mehr anzeigen
Highlighted
Digitalisierer

da kann ich nur zustimmen!ich habe seit ca 3 jahren ein handy von meiner arbeit das mit vodafone vertrag ist bzw die ganze firma !wird alles immer schlechter und langsamer.ich habe mir den vodafone gigacube cat 19 lte geholt und was da versprochen wird an power und am schluss bei mir am computer ankommt ist einfach nur ein witz!!mein alter 3g lte stick von o2 ist fast doppelt so schnell!! vodafone ist jetzt ja kabel deutschland hat sky und dazu noch den mobilfunk! aber alles kaufen und nix besser machen scheint hier system zu haben!!!!

wenn das nicht besser wird melde ich sky ab dann mein lte und dann kommt vodafone auf die rote liste für immer.

über den support will ich erst gar nicht reden.da heissts immer ihr sende mast ist überlastet!!! störung oder wenden sie sich an den technik support.am besten ist wenn sie sagen stellen sie ihren gigacube ans fenster!!! klar man auf die idee bin ich noch gar nicht gekommen!! hatte das teil im garten vergraben und dann einbetoniert!!ach so ans fenster stellen !! ohne worte

 

Mehr anzeigen
Highlighted
Digitalisierer

hier ein copy aus den VODAFONE Meldungen:

 Es gibt aktuell leider Störungen im Mobilfunkbereich unter 2G, 3G und 4G. (Region München, Dachau, Oberschleißheim, Unterföhring, Ismaning).

Mhhh. dann muss man wohl zum nachbarn telefonieren gehen oder die nächste telegraphen station suchen.

 

Mehr anzeigen