Feedback

Verstoß gegen EU-Recht: Callya Roaming - vodafone interne Flat nur deutschlandweit
GELÖST
Gehe zu Lösung
Highlighted
Smart-Analyzer

Hallo liebe Community,

ich würde gerne eure Meinungen zur nur innerhalb Deutschlands geltenden Vodafone-Flat (Gespräche zu anderen Vodafone Nummern sind kostenlos) hören. Meiner Meinung nach verstößt das gegen die Telekom-Binnenmarkt-Verordnung, nach der der Tarif genau so (!) im europäischen Ausland genutzt werden kann, wie in Deutschland.

Mir ist es aufgefallen, als ich im Ausland war und eine Vodafone Nummer in Deutschland angerufen habe. Als ich nach dem Gespräch 7 Euro weniger Guthaben hatte, habe ich das Kleingedruckte gelesen und nochmal genauer in die SMS geschaut, die ich beim Grenzübertritt bekommen habe, da steht es dann so drin wie oben beschrieben.

Nachdem Vodafone kürzlich verurteilt wurde, mit dem Stream-Service Vodafone Pass ebenfalls gegen EU-Recht zu verstoßen, denke ich dass der Fall hier ähnlich gelagert ist. Die 7 Euro sind mir fast egal, ich finde es nur so eine Unverschämtheit, wie milliardenschwere Unternehmen, denen ich jeden wohlverdienten Cent gönne, noch mehr Gewinn machen wollen auf dem Rücken der Verbraucher. Und für 7 Euro hänge ich mich auch ungern in die Warteschleife beim Kundenservice, zumal man sicher nicht sagen wird "ach, sorry, das haben wir falsch gemacht, sie bekommen Ihr Geld zurück und wir ändern die Klausel für alle Kunden, sodass sie gesetzeskonform wird". Daher: was meint ihr? Gerne sind auch Vodafone-Mitarbeiter gefragt. Ich überlege ernsthaft, der Regulierungsbehörde Bescheid zu sagen. Ich finde es nur so schade, dass man überhaut bei den Authoritiäten petzen muss damit sich große Unternehmen an die Regeln halten. Pfui!

 

*** @waitwhy, Thread von CallYa nach Feedback verschoben, da keine Hilfe erkennbar. ***

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Smart-Analyzer

Es gibt leider auch Ausnahmen vom Prinzip Roam like at Home.

Kann man bei der Bundesnetzagentur nachlesen.

https://www.bundesnetzagentur.de/DE/Sachgebiete/Telekommunikation/Verbraucher/WeitereThemen/InternRo...

 

Ich kopiere hier mal aus dieser FAQ:

 

Welcher Preis gilt, wenn ich Teilnehmer aus einer bestimmten, zuvor definierten Gruppe anrufe (z.B.: ausgewählte Rufnummer von Familienmitgliedern oder Teilnehmer eines bestimmten Netzes)?

 

Innerhalb Deutschlands unterscheiden die Mobilfunkanbieter teilweise bei Anrufen innerhalb einer bestimmten Nutzergruppe oder innerhalb eines bestimmten Netzes (on-net) und außerhalb dieser Gruppe/ dieses Netzes (off-net). Naturgemäß verlassen Sie beim Roaming Ihr Heimatnetz und wechseln in ein anderes Netz. Sie befinden sich beim Roaming insoweit „off-net“. Ihr Mobilfunkanbieter kann Ihnen insoweit für Verbindungen, die im Heimatnetz als „on-net“ Verbindungen gelten würden (bspw. innerhalb Ihrer Familiengruppe), beim Roaming maximal den Preis berechnen, den Sie für „off-net“-Verbindungen bezahlen würden.

 

Vodafone berechnet also das maximal erlaubte Entgelt.

Theoretisch wäre es aber auch nicht verboten im Roaming freiwillig die interne Flat gelten zu lassen Smiley (zwinkernd)

Mehr anzeigen
10 Antworten 10
SuperUser

EU ungleich europäisches Ausland

In welchem Land warst du denn?

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Es gibt leider auch Ausnahmen vom Prinzip Roam like at Home.

Kann man bei der Bundesnetzagentur nachlesen.

https://www.bundesnetzagentur.de/DE/Sachgebiete/Telekommunikation/Verbraucher/WeitereThemen/InternRo...

 

Ich kopiere hier mal aus dieser FAQ:

 

Welcher Preis gilt, wenn ich Teilnehmer aus einer bestimmten, zuvor definierten Gruppe anrufe (z.B.: ausgewählte Rufnummer von Familienmitgliedern oder Teilnehmer eines bestimmten Netzes)?

 

Innerhalb Deutschlands unterscheiden die Mobilfunkanbieter teilweise bei Anrufen innerhalb einer bestimmten Nutzergruppe oder innerhalb eines bestimmten Netzes (on-net) und außerhalb dieser Gruppe/ dieses Netzes (off-net). Naturgemäß verlassen Sie beim Roaming Ihr Heimatnetz und wechseln in ein anderes Netz. Sie befinden sich beim Roaming insoweit „off-net“. Ihr Mobilfunkanbieter kann Ihnen insoweit für Verbindungen, die im Heimatnetz als „on-net“ Verbindungen gelten würden (bspw. innerhalb Ihrer Familiengruppe), beim Roaming maximal den Preis berechnen, den Sie für „off-net“-Verbindungen bezahlen würden.

 

Vodafone berechnet also das maximal erlaubte Entgelt.

Theoretisch wäre es aber auch nicht verboten im Roaming freiwillig die interne Flat gelten zu lassen Smiley (zwinkernd)

Mehr anzeigen
SuperUser

Was hat die Telekom-Binnenmarkt-Verordnung denn mit Gesprächen zu tun? 

Lt. Definition ist es doch nur die

Verordnung (EU) 2015/2120 über Maßnahmen zum Zugang zum offenen Internet. 

 

https://www.bundesnetzagentur.de/DE/Sachgebiete/Telekommunikation/Unternehmen_Institutionen/Netzneut...

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

@Mav1976  Also ich habe das als eindeutige Frage, warum die Vodafoneflat nur in Deutschland gilt, verstanden.

 

@waitwhy, ist der Meinung diese Flat müsste EU-weit gelten und möchte sich deswegen bei der Bundesnetzagentur beschweren.

Er oder Sie hat aber leider die zugrunde liegenden EU-Verordnungen durcheinander gebracht …

Mehr anzeigen
SuperUser

Hi @tomi2,

 


@tomi2  schrieb:

(...)

Er oder Sie hat aber leider die zugrunde liegenden EU-Verordnungen durcheinander gebracht …


das glaube ich auch. Aber ich musste dennoch nachfragen. Das Thema selbst habe ich natürlich verstanden, konnte es aber mit der Verordnung nicht in Verbindung bringen. Smiley (fröhlich)

Mehr anzeigen
SuperUser

Weiterhin: 7 € beim regulierten EU-Preis sind schon ganz schön heftig - da müsste das Gespräch schon länger gedauert haben...

 

Oder wurde das Gespräch zufällig aus der Schweiz oder einem Schweizer Mobilfunknetz getätigt?

In dem Fall gelten nämlich die EU-Regelungen nicht. Gleiches gilt bei Schiffsfahrten, wenn das Bordnetz genutzt wird.

Mehr anzeigen
App-Professor

Die Diskussion könnte man schnell beenden, wenn Vodafone den allgmeinen Trend folgen und für den CallYa Smartphone Special auch die Allnet Flat freigeben würde.

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

@mason  schrieb:

EU ungleich europäisches Ausland

In welchem Land warst du denn?


In Frankreich

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

@tomi2  schrieb:

@Mav1976  Also ich habe das als eindeutige Frage, warum die Vodafoneflat nur in Deutschland gilt, verstanden.

 

@waitwhy, ist der Meinung diese Flat müsste EU-weit gelten und möchte sich deswegen bei der Bundesnetzagentur beschweren.

Er oder Sie hat aber leider die zugrunde liegenden EU-Verordnungen durcheinander gebracht …


Ganau, war als Frage gemeint Smiley (fröhlich) Ja, da hab ich mit meinem Halbwissen offenbar Verwirrung gestiftet und die Verordnungen tatsächlich durcheinander gebracht, tut mir leid... Vielen Dank, dass ihr euch dennoch die Zeit genommen habt, zu kommentieren! Das hat mir wirklich sehr geholfen, denn dann ist das ja rechtlich im Rahmen, wenn auch natürlich weiterhin etwas ärgerlich.

Mehr anzeigen