Feedback

Siehe neueste
Betreff: Verdächtiger Vodafone Mitarbeiter vor der Haustür
Gehe zu Lösung
Neverm0re
Smart-Analyzer

Hi,

 

da ich keine Ahnung habe, wen ich diesbezüglich anrufen sollte und es auch kein eigenes Forum für sowas gibt, schildere ich meine Situation mal hier im Feedback Forum:

 

Ich wohne im Bereich Hildesheim und heute Mittag jemand von Vodafone an der Haustür. Ich ließ ihn rein und er stand dann vor meiner Wohnungstür im EG. Er war auch super freundlich und hatte auch irgendeine Karte um den Hals hängen, die irgendwie nach Vodafone aussah (ich war eben erst aufgestanden und konnt noch nicht klar geradeaus schauen). Er hatte auch ein rotes T-Shirt an, dass aber keine Vodafone Logos hatte.

 

Jedenfalls sagte er, er wolle irgendwas am Kabelanschluss im Haus austauschen. Da ich hier aber nur wohne konnte ich ihm da nicht weiterhelfen und habe ihm die Telefonnummer der Hausbesitzerin gegeben.

 

Verdächtig fand ich aber, dass er auch nicht alleine da war, da war nämlich noch eine zweite Person die in der Haustür stand und die kein rotes T-Shirt anhatte und auch keine Vodafone Karte um den Hals trug.

Und es hatte sich auch nie jemand angemeldet, um irgendetwas austauschen zu wollen. Es würde doch Sinn machen sich erst anzumelden, damit man auch wirklich ins Haus kommt und dann nicht dumm vor der Tür steht, nicht?

 

Was meine eigentliche Frage ist, wisst ihr ob zur Zeit wirklich Vodafone Mitarbeiter in Hildesheim durch die Gegend latschen, um Sachen vom Kabelanschluss auszutauschen oder sind das *piep*?

Oder habt ihr da eine der schwer auffindbaren Telefonnummern, wo ich mal jemanden bei Vodafone anrufen und nachfragen kann?

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
reneromann
SuperUser

Das sind selbstständige Handelsvertreter, die Verträge an den Mann/die Frau bringen wollen - nicht mehr und nicht weniger. Zutritt wollen sie sich unter einem Vorwand - meist einer Messung an der Dose - verschaffen...

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

(1)
Mehr anzeigen
5 Antworten 5
Neverm0re
Smart-Analyzer

*

Oder etwas formeller, sind es wirklich Vodafone Mitarbeiter oder tun sie nur so, um Zugang zum Haus zu erhalten und dann kriminellen Machenschaften nachzugehen?

 

 

Beitrag nach Forenregeln angepasst, MS

Mehr anzeigen
reneromann
SuperUser

Das sind selbstständige Handelsvertreter, die Verträge an den Mann/die Frau bringen wollen - nicht mehr und nicht weniger. Zutritt wollen sie sich unter einem Vorwand - meist einer Messung an der Dose - verschaffen...

(1)
Mehr anzeigen
Neverm0re
Smart-Analyzer

Hatte eben mit meiner Vermieterin gesprochen und sie hatte keine Leute von Vodafone bestellt und die mutmaßlichen Mitarbeiter von heute Mittag hatten sich dann auch nicht bei ihr gemeldet, weder vorher noch jetzt.

 

Auch wenn es wirklich Vodafone-Mitarbeiter sind finde ich ist das nicht gerade vertrauenswürdiges Verhalten einfach so bei mir aufzutauchen, ins Haus zu wollen und das nie mit irgendwem abzusprechen.

Mehr anzeigen
Neverm0re
Smart-Analyzer

@reneromann  schrieb:

Das sind selbstständige Handelsvertreter, die Verträge an den Mann/die Frau bringen wollen - nicht mehr und nicht weniger. Zutritt wollen sie sich unter einem Vorwand - meist einer Messung an der Dose - verschaffen...


Ahaa, ja das klingt plausibel. Das erklärt auch die extreme Freundlichkeit. Hatte mich gewundert, warum jemand der als Angestellter durch die Gegend fahren und mit Leuten quatschen muss so gut drauf ist Smiley (zwinkernd)

Ich finde es aber nicht gerade professionell sich unter einem Vorwand Zugang zur Wohnung verschaffen zu wollen, um mir dann irgendwas aufzuschwatzen. Dann können die auch sehr gerne draußen bleiben. Frustrierte Smiley

 

Ich hab schon alles was ich von Vodafone haben will und man mag es kaum glauben, es läuft auch alles störungsfrei

Mehr anzeigen
Methusalem1
SuperUser

Hallo @Neverm0re ,

 

da gelöst kommt hier ein Schloss vor, solltest du wieder eine Frage haben erstelle einfach einen neuen Beitrag.

 

Gruss

Methusalem1

Mehr anzeigen