Support:

Feedback

Antworten
Highlighted
Daten-Fan

Unmögliches Verhalten der Kundenbetreuung

Betrifft Verlängerung Mobilfunkvertrag:

 

Ich bin seit ca. 15 Jahren Kunde mit meinem Handyvertrag.

Bei Vertragsverlängerungen habe ich hier schon manches erlebt - nun reicht es mir.

 

Ich habe es leider knapp verpasst meinen auslaufenden Handyvertrag rechtzeitig zu kündigen (Red M 2016). Da ich allerdings ein neues Handy benötige habe ich online versucht über die Auswahl eines neuen Handys meinen Vertrag um 2 weitere Jahre zu verlängern. Da es technische Probleme gab (kein Abschluss möglich) habe ich mich an die 1212-Kundenhotline gewendet.

 

Der freundliche Mitarbeiter hat mich nach langem Hin und Her zum Abschluss eines neuen Red M "überredet" zu folgenden Bedingungen:

Handy: Samsung S9 mit 1 € Zuzahlung + € 4,99 Versandkosten.

Vertragskosten im ersten Jahr € 44,99 und im zweiten Jahr € 49,99.

 

Bei der Tonbanaufnahme wurde der unrabattierte Betrag von € 69,99 genannt und dass mir alle vereinbarten Rabatte (ohne Nennung der Höhe?!) davon abgezogen werden würden. Das wäre bei der Aufnahme so üblich.

Ich würde im Anschluss die Daten in meinem Vertrag sehen.

 

Zunächst wurde mir ein falsches Handy verschickt... Kann passieren ist ja auch nicht schlimm.

Gemäß meinen Vertragsdaten sollte ich nun jedoch monatlich € 59,99 zahlen.

 

Ich habe am 19.06.2018 unter der 1212 wieder die Kundenberatung angerufen. Aussage war hier, den Betrag von € 44,99 kann man mir nicht anbieten - bestenfalls € 47,99. Ich habe um Klärung gebeten - ich habe immerhin einen Vertrag zu den o.g. bedingungen abgeschlossen, an die sich VF auch zu halten hat. Man wollte sich am gleichen Tag melden. Leider erfolgte keine Rückmeldung.

 

Am 20.06.2018 erneut über die 1212 gemeldet. Die Dame wollte auch hier dem Problem nachgehen und sich am nächsten Vormittag "hoch und heilig" bei mir telefonisch melden.

 

Auch dieser Anruf erfolgte nicht. Stattdessen habe ich eine SMS von VF erhalten. Das meine bisherigen Rabatte mit sofortiger Wirkung abgelaufen sind und ich "Normalkonditionen" ab heute bezahlen muss.

 

Mein Widerruf der Vertagsverlängerung ist inkl. meiner Kündigung jetzt an VF rausgegangen. Ich finde es nicht nur traurig und unverschämt, wie mit langjährigen Kunden umgegangen wird. Ein Vertrag ist auch seitens VF einzuhalten und daher halte ich dieses Geschäftsgebahren für unmöglich.

 

Ich fühle mich von Vodafone über den Tisch gezogen!!!

Host-Legende

Betreff: Unmögliches Verhalten der Kundenbetreuung


@Joker2001@  schrieb:

Betrifft Verlängerung Mobilfunkvertrag:

 


Bei der Tonbanaufnahme wurde der unrabattierte Betrag von € 69,99 genannt und dass mir alle vereinbarten Rabatte (ohne Nennung der Höhe?!) davon abgezogen werden würden. Das wäre bei der Aufnahme so üblich.

Ich würde im Anschluss die Daten in meinem Vertrag sehen.

 



 

 

Hier wäre ich sofort sehr stutzig geworden. Wie soll man da als Kunde Sicherheit haben?

 

Ich glaube der Widerruf war die richtige Entscheidung.

Gelöschter User
Beiträge: 0

Betreff: Unmögliches Verhalten der Kundenbetreuung

Hallo Joker2001,

habe vor kurzem eine sehr ähnliche Erfahrung gemacht. Das hat System. Es werden im Vorfeld Konditionen besprochen die in der Tonbandaufnahme jedoch nicht wiederholt werden.
Wenn ich jemals wieder einen Vertrag bei einem Kommunikationsunternehmen (nicht Vodafone, nie wieder) telefonisch einen Vertrag abschließen sollte, werde ich die Konditionen besprechen und dann fragen ob alles nocheinmal zusammengefasst wiederholt werden kann. Vor der Wiederholung sage ich dann dass ich auf Lautsprecher gestellt habe und das Gespräch aufzeichne. Wichtig ist dass gefragt wird ob der andere Teilnehmer damit einverstanden ist. Am besten sollte der Kundenbetreuer auch seinen vollen Namen angeben. Sollte der Betreuer damit nicht einverstanden sein, weißt du was los ist.
Ach ja. Und lass dich nicht von Fakekunden in diesem Forum verunsichern oder ärgern. Ich bin mir nicht sicher aber ich gehe davon aus dass es diese Superuser sind. Ich wünsche dir alles Gute und viel Glück bei deinem nächsten Vertrag. 👍
SuperUser

Betreff: Unmögliches Verhalten der Kundenbetreuung

@Herr
unterlasse bitte dein ständiges Gerede, dass die superuser Mitarbeiter oder Fake Kunden ein.
Halte dich bitte ab die forenregeln..
Ich habe übrigens mehrere Verträge bei vf

Betreff: Unmögliches Verhalten der Kundenbetreuung

@Gelöschter User: sollte sich an deinem Verhalten hier im Forum nichts ändern, weise ich des Weiteren drauf hin, dass es sogar möglich ist, dass du in Zukunft "draußen spielen" darfst. 

Dir steht es natürlich frei, vernünftige Beiträge zu schreiben und Dich aktiv im Forum zu integrieren.

Des Weiteren ist es unerheblich, ob irgendwelche Superuser hier Verträge von Vodafone haben oder nicht und ob diese Mitarbeiter sind oder nicht.

Deine haltlosen Anschuldigungen darfst du natürlich gerne für dich behalten. 

Danke

 

Wenn ein unordentlicher Schreibtisch für einen unordentlichen Verstand steht,
wofür steht dann ein leerer Schreibtisch?

Ich sage schon mal Danke für dein "Danke" Smiley (fröhlich)
Gelöschter User
Beiträge: 0

Betreff: Unmögliches Verhalten der Kundenbetreuung

[ Editiert ]

Hallo,
danke für Ihren freundlichen und professionellen hinweis. Ich hätte da eine Frage. In wie fern sind Sie berechtigt mich aus diesem Forum auszuschließen?

Vielen Dank
Gruß

 

EDIT: Hallo @Gelöschter User die SuperUser sind es nicht. Wir Moderatoren allerdings schon. Ich verwarne Dich hiermit: unterlasse es bitte, fremde Beiträge zu kapern und andere User zu diffamieren.

Betreff: Unmögliches Verhalten der Kundenbetreuung

[ Editiert ]

@Gelöschter User siehe den Edit in deinem vorherigen Beitrag von @Stephan

 

Lieben Gruß 

 

 

Edit:  Da @Joker2001 seit dem 22.06.2018 nicht mehr im Forum angemeldet war und sich der charmante "Kaperer" aus Gründen der Langeweile selbst gelöscht hat, mache ich hier dann mal zu.

 

Wenn ein unordentlicher Schreibtisch für einen unordentlichen Verstand steht,
wofür steht dann ein leerer Schreibtisch?

Ich sage schon mal Danke für dein "Danke" Smiley (fröhlich)