Support:

Feedback

Antworten
Highlighted

Keine Verbindung - Sonderkündigung?

Guten Tag allerseits,

 

in unserem Haushalt herrscht nun seit Monaten das Problem, dass sich keiner richtig mit dem Internet verbinden kann. Wenn's überhaupt mal klappen sollte, dann löst sich die Verbindung im Minutentakt. Selbstverständlich haben wir diesbezüglich schon häufiger den Vodafone Kundenservice kontaktiert, wobei wir jedesmal nur semi-freundlich abgewimmelt werden. Bisher gab es wirklich keinerlei hilfreiche Antworten und einige meiner Mitbewohner, die nun mal auf eine Internetverbindung angewiesen sind, müssen sich nun anderweitig mit Internet versorgen, was natürlich auch zusätzlichen Kosten verursacht. Aus diesem Grund hatten wir uns letzte Woche dazu entschlossen, eine fristlose Kündigung einzureichen, auf die direkt am nächsten Tag eine telefonische Ablehnung folgte, ohne weitere Lösungsvorschläge anzubieten.

 

Ich wäre dankbar für jeglichen Rat bezüglich dessen, wie wir weiter vorgehen sollten!

SuperUser

Betreff: Keine Verbindung - Sonderkündigung?

Welcher Vertrag?
Welche Hardware?
Verbindung über man oder WLAN?

Anfang an solltest du mit dem schriftlichen setzen einer angemessenen Frist.
Mehr findest du im BGB.
Forenstar

Betreff: Keine Verbindung - Sonderkündigung?

Hallo,

wie Mason schon schrieb fehlen wesentliche Angaben.

Zusätzlich wäre es noch wichtig zu wissen welche Verbindungen (Router - Internet oder Router - Endgeräte) nicht korrekt funktionieren? Wie sind die Geräte mit dem Router verbunden? Bei WLAN "funktioniert die Verbindung im Raum des Routers"?. Was wurde bereits unternommen um das Problem zu lösen?

Grundsätzlich ist eine "Kündigung aus wichtigen Grund", hier nicht Erbringen der vertraglichen Leistung, an bestimmte Anforderungen gebunden.

Mein Tipp!

Protokollieren Sie die Mängel unter Angabe des Zeitpunktes, der Hardware, ... genau.

Nach einer Woche senden Sie Vodafone dieses Protokoll zu und bitten um Herstellung der vertraglich vereinbarten Leistung unter Fristsetzung von 3 Wochen. Sofern dies nicht erfolgt kündigen Sie hilfsweise den Vertrag zum Tag x.

Ach ja, für fehlende Leistung müssen Sie nicht zahlen. Daher bitten Sie um eine anteilige Gutschrift der Zeiten, in denen Mängel protokolliert wurden.

Gruß

Hafe
Forenstar

Betreff: Keine Verbindung - Sonderkündigung?

PS
Auch innerhalb der Frist und ggf. danach die Mängel sorgfältig erfassen!
SuperUser

Betreff: Keine Verbindung - Sonderkündigung?


hafe schrieb:
Ach ja, für fehlende Leistung müssen Sie nicht zahlen.

Dieser Hinweis ist mit Vorsicht zu genießen. Im Dienstleistungsrecht gibt es keine Minderung.

„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
Albert Einstein

Re: Keine Verbindung - Sonderkündigung?

Hallo Cressida,

 

es tut mir leid, dass es an Deinem Anschluss zu Beeinträchtigungen kommt.

 

Wie von @mason und @hafe geschrieben, fehlen noch wichtige Angaben zu Deinem Anliegen. Bitte reiche diese nach. Dann finden wir sicher eine zufriedenstellende Lösung.

 

Viele Grüße

Sebastian