Support:

Feedback

Antworten
Smart-Analyzer

Falscher Verwendungszweck und anhaltendes Hin und Her von Vodafone

Hallo Community,

 

hier nun eine Darstellung eines Falles. Ist meiner Freundin leider so passiert.

 

Leider füllte meine Freundin einen falschen Verwendungszweck (IBAN korrekt) im Überweisungsträger aus. Ja. Ist ungünstig. (Alleinerziehend, durch sehr viel arbeit übermüdet, zu stolz für Geld vom Staat)  September 2017

 

Ihr fällt es natürlich ein paar Tage später auf und versucht das ganze im Kundenservice Vodafone und bei Ihrer Bank zu klären. Netterweise verspricht der Kundenservice Rückmeldung. Nichts passiert. (Sept/2017)

 

Ein paar Wochen später trifft eine neue Monatsrechnung ein. Mit dem mit falschem Verwendungszweck überwiesenen Betrag addiert. Auf telefonische Rücksprache sieht der Kundenservice sogar die falsche Überweisung, "kann jedoch nichts tun". Es wird Rückmeldung versprochen um das ganze zu lösen mit Bitte um Gutschrift auf das Kundenkonto des Betrages. Der Differenz Betrag ist bereits überwiesen. Kundenservice verspricht Rückmeldung, das Geld sei ja auf irgendeinem Konto.

Nichts passiert.  - Außer einer neuen Rechnung und Kündigung durch Vodafone.  (Insgesamt mind. 6 Telefonate mit Kundenservice)

 

Liebe Mitmenschen. Das muss nicht sein. Die offene Rechnung wurde bezahlt, ein neuer Vertrag sogar abgeschlossen. Und plötzlich ist das Geld aus Überweisung mit falschem Verwendungszweck nicht auffindbar? Schadensersatz wird nun auch gefordert, obwohl der Kundendienst bestätigte dass es nicht passiert wenn man einen neuen Vertrag abschließt...

Ich habe hier eine eher lange und Komplexe Situation gekürzt beschrieben.

 

Verbesserungsvorschlag:

Mahnung bitte nicht Monatsrechnung nennen.

Buchhaltung verbessern (trotz mittlerweile der Buchhaltung bekanntem Verwendungszweck Geld nicht auffindbar? Bank bestätigt korrektes Vodafone Konto. Nicht auffindbar in heutiger Zeit???)

uvm.

 

Natürlich ist ein falscher Verwendungszweck enorm ungünstig. Nur habe ich bei einem Unternehmen NOCH NIE solche Probleme erlebt. Missverständnisse kommen auf. Fehler können jedem Menschen passieren.
Leider erlebt man bei Vodafone kein Verständins. Und das "Verschwinden" des Geldes und das allgemeine Geschäftsgebaren von Vodafone erscheint mir eher moralisch fraglich.

Werde erst mal im Kreise meiner Familie und in meinem Geschäft um die Kündigung aller Vodafone Verträge bitten.

 

Bitte auch mal Nachdenken ob man so seine Kunden behandeln möchte und ein Aufeinander Zugehen nicht beide Seiten glücklich macht. Denn ich kenne das von mir selbst, Glückliche Kunden, sind treue Kunden.

 

Freundliche Grüße

 

WaldMeier587

Moderator

Re: Falscher Verwendungszweck und anhaltendes Hin und Her von Vodafone

Hallo WaldMeier587,

 

danke für Dein umfangreiches Feedack. Wir nehmen Deine Anregungen gerne mit um uns zu verbessern.

 

Können wir den Beitrag schließen oder ist noch Hilfe nötig.

 

Grüße

Thomas

Alles Easy How To Hilfe !
Smart-Analyzer

Re: Falscher Verwendungszweck und anhaltendes Hin und Her von Vodafone

Hallo Thomas,

 

trotz ge-E-Mailtem Überweisungsträger an Vodafone und korrekter IBAN sei das Geld nicht zu finden.

Also macht es für mich den Anschein, dass das Thema noch offen ist. Smiley (zwinkernd)

 

MfG

 

WaldMeier587

Betreff: Falscher Verwendungszweck und anhaltendes Hin und Her von Vodafone

Der Name der Überweiserin ist ja bekannt und daher sollte auch die Überweisung mit diesem und dem Eingangsdatum zugeordnet und gefunden werden können?

Ich würde mal in der Buchhaltung einen Abgleich von
ähnlichem Namen, Eingangs-IBAN, Ausführungs- und Eingangsdatum und eine Wildcardsuche des Verwendungszwecks vornehmen und dann weitersehen.
Smart-Analyzer

Betreff: Falscher Verwendungszweck und anhaltendes Hin und Her von Vodafone

Darum wurde bereits in einer E-Mail mit allen erforderlichen Informationen gebeten.

Wie im obigen Text beschrieben "war auch ein Zahlungseingang zu sehen". Als nun die Rechnung mit korrektem Verwendungszweck überwiesen und eine Fotokopie des Kontoauszugs per EMail gesendet, kam aus Buchhaltung eine EMail mit "nicht auffindbar".

Das ist das ärgerliche an der Sache Smiley (zwinkernd)

Hat jemand Kontaktdaten zur Buchhaltung die ich weitergeben könnte?

Es fehlt hier mal der/die eine kompetente Mitarbeiterin/ ein kompetenter Mitarbeiter der 15min Zeit hat um alles in die Wege zu leiten...

 

Highlighted

Betreff: Falscher Verwendungszweck und anhaltendes Hin und Her von Vodafone

Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass man da überhaupt nichts findet. MySQL oder Oracle muss da was ausgeben.
Moderator

Re: Falscher Verwendungszweck und anhaltendes Hin und Her von Vodafone

Hallo WaldMeier587,

 

dann schick mir mal bitte die Kundennummer, Namen und Anschrift per PN. Da Du nicht der Vertragsinhaber bist, benötige ich noch eine Vollmacht. Ich schaue dann mal ob ich etwas machen bzw. in die Wege leiten kann.

 

Grüße

Thomas

 

 

Alles Easy How To Hilfe !
Smart-Analyzer

Re: Falscher Verwendungszweck und anhaltendes Hin und Her von Vodafone

Hallo Thomas,

 

ich kümmere mich um alles, vorallem um die Vollmacht, kein Problem.

 

Schon einmal vielen Dank!

 

MfG

WaldMeier587