abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Es gibt kein Internet, aber das Geld wird abgebucht
Liudmila1
Daten-Fan
Daten-Fan

Hallo, Ende letzten Jahres wollte ich das Internet anschließen. Ein Techniker kam zu mir, prüfte die Steckdosen für das Internet und sagte, dass das Internet funktionieren würde. Zwei Wochen später funktionierte das Internet immer noch nicht. Ich überprüfte das Internet und stellte fest, dass meine Steckdose kein Loch zum Einstecken des Internetkabels hatte; ich hatte nur zwei Löcher, obwohl es drei hätten sein müssen. Der Techniker unternahm nichts, um das Internet wieder zum Laufen zu bringen. Ich wurde auch nicht darüber informiert, dass meine Wohnung für diese Art von Anschluss nicht geeignet war. Ich habe den Vertrag gekündigt und das Modem zurückgeschickt, weil es in meiner Wohnung keinen Anschluss gibt. Ich habe einfach keine Steckdose dafür. Ich habe das Modem zurückgeschickt. Aber die Rechnungen für das Internet, das ich nicht habe, kommen jeden Monat. Meine Nachrichten werden einfach ignoriert, als ob es eine ganz normale Geschichte wäre. Wofür bezahle ich eigentlich, wenn ich kein Internet, kein Modem und keine Möglichkeit zum Anschluss habe? Das geht nun schon seit über sechs Monaten so. Ich habe kein Internet, aber die Rechnungen kommen regelmäßig.... Kann mir jemand in dieser Angelegenheit helfen? Meine Kundennummer: *. Ich danke Ihnen im Voraus.

 

Kundennummer entfernt
3 Antworten 3
Peter_Co
Giga-Genie
Giga-Genie

Das Internet funktioniert mit Adapter auch an einer Zweilochdose. Wende dich nochmals per WhatsApp an den Support und melde dass die Selbstinstallation fehlgeschlagen ist. Deine Kündigung wird erst mit Ablauf der Mindestvertragslaufzeit wirksam, da du kein Sonderkündigungsrecht hast. Dass du den Router aus mangelndem Wissen zurückgeschickt hast ist leider dein eigenes Problem. Ein halbes Jahr zu warten war auch wenig hilfreich. Also wie gesagt: Support kontaktieren und notfalls eine Frist zur Vertragserfüllung setzen - und darum bitten, dir das Modem wieder zuzuschicken.

https://forum.vodafone.de/t5/Vodafone-News/Dein-Kontakt-zu-Vodafone/td-p/1912292

MasterScorpion
SuperUser
SuperUser

Gab es keine Kündigungsbestätigung oder ähnliches? 

Inetuser24
App-Professor
App-Professor

Ist das ein Spaßbeitrag? Wer nennt denn einen lebendigen Menschen Ludmila?

Eigentlich wird nur ein Loch benötigt. Drei Löcher hatten Antennendosen vor 40 Jahren als noch Drahtantennen auf dem Dach befestigt waren.