Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen

 

Kabel: Wartungsarbeiten beim Kundenportal

Kabel: Teilweise Ausfall Internet in Bayern

 

Nähere Informationen dazu findet Ihr im Eilmeldungsboard

Close announcement

Feedback

Siehe neueste

Entsetzt

Kunde73
Daten-Fan

Hallo.

Ich habe keine Ahnung ob das irgendjemand liest und ich fühle mich zum ersten Mal genötigt in einem Forum zu schreiben. Aber... nach inzwischen 10+ Telefonaten mit der VF-Hotline und 3 Produktstornierungen bin bzw. war ich zunächst wütend, dann empört, frustriert und inzwischen entsetzt, was ich darlegen möchte.

Konkret ging es um eine Vertragsverlängerung sowohl meines Mobilfunk-, als auch Kabelinternetvertrags (ehemals unitymedia). Mein Wunsch war, beide Verträge über einen Login abrufen zu können und etwas mehr mobiles Datenvolumen (ca. 4Gb), Preis der Verträge war m.M. ok.

Es sei vorweg angemerkt, daß mich nicht die Arroganz einiger (wohlgemerkt nicht aller!) Berater, die einem nach anfänglicher Freundlichkeit bei Problemen deutlich machen, daß der einzelne Kunde völlig egal ist und man dann eben stornieren soll, stört. Auch kann ich durchaus verstehen, daß man einen schlechten Tag haben kann oder einem schlichtweg die Beschwerden der Kunden auf den Geist gehen. Selbst eine einmalige Fehlinformation bei, wie zu erfahren war, komplizierter Konstellation der Altverträge, wäre verschmerzbar gewesen.

Es stört mich vielmehr, daß ich wiederholt keinen Pfifferling auf die erhaltenen Informationen geben kann und auch im Nachgang, trotz minutenlanger Bandaufnahme, keiner mehr von irgendetwas weiß! Insgesamt werde ich den Eindruck nicht los, daß sowohl kein Berater (diesmal alle, auch das back office) mehr durch die Vertragsstrukturen und Konditionen blickt, als auch daß keinerlei Kommunikation untereinander erfolgt. Rufe ich VF Kabel an erhalte ich Informationen, die bei VF Mobilfunk als unbekannt oder schlichtweg falsch bezeichnet werden und ebenso gegenläufig. Auch wurde in meinem Fall ein Tarif gebucht, was zufällig in der App bemerkt wurde, der niemals bestellt wurde (konkret ein Tarif mit neuem Smartfone, was expilzit nicht gewünscht war und auch nicht versendet wurde).

Ebenso wurden Zugsagen gemacht, die aufgrund der vorbestehenden Tarife, wie in einem erneuten Telefonat erfahren, gar nicht möglich waren (z.B. Rufnummermitnahme aus FF-Tarif). Die Kündigung eines Vertrages samt Widerruf ist wie heute erfahren wohl ebenfalls nicht mehr nachvollziehbar. 

Im Weiteren war auffällig, daß mehrmals (3x) bei einem Lösungsangebot eines Mitarbeiters die Telefonverbindung abgebrochen ist und die Berater (in 2 Fällen Namen notiert), auch bei namentlicher Nennung nicht mehr zu erreichen waren ("kenn ich nicht", "ist nicht da"). Komischerweise gab es in diesen Fällen auch jedes mal leider keine Dokumentation zum Vorgang.

Außerdem, das heutige Telefonat (mit der Nachfrage, warum ich jetzt "nur" 6 statt der versprochenen 11 Gb Datenvolumen bekomme) betreffend, bei dem mir auf Hinweis, daß in meinem Online-Profil noch immer (seit 4 Wochen) mein alter Tarif vermerkt ist: Die Aussage man könne sich auf die Online-Informationen aktuell nicht verlassen, da sei alles durcheinander, ist für einen der weltweit größten Telekommunikationskonzerne, der mit 5G die Technologie für z.B. autonomes Fahren oder medizinische Anwendungen bereitstellen soll, nicht sehr vorteilhaft bzw. vertrauenserweckend! Ich mag mir nicht vorstellen, was passiert, wenn hierbei etwas "durcheinander" gerät.

Ok, ich denke es ist genug. Insgesamt habe ich mich mit meinen Produkten abgefunden und möchte auch (nach diesem Eintrag) diesbezüglich keine Zeit mehr verschwenden. Auch wenn einige zugesagte Gb am mobilen Datenvolumen fehlen und ich weiterhin 2 verschiedene Logins für meine Konten benötige war immerhin der Preis der Leistungen annähernd korrekt vermittelt und die Technik funktioniert meistens gut. Trotzdem komme ich nicht darum herum, zum Schluß nochmals mein Entsetzen über dermaßen konfuse interne Strukturen bei einem der größten Telekommunikationsanbieter der Welt, zum Ausdruck zu bringen.

Mit freundlichen Grüßen, ein Kunde

(1)
Mehr anzeigen
1 Antwort 1
Molekular
Daten-Fan

Ich kann ich meinem Vorredner voll umfänglich anschließen. Nicht nur das man nach strich und faden von vorne bis hinten belogen wird, man ist den Prozessen einfach ausgesetzt und kann nichts dagegen tun. Störungen werden so gut wie nie rechtzeitig behoben. Ich bekomme nun seit ca 2 Jahren ständig meldungen per sms das nun endlich alle super sein soll. 
Hauptsache man Zahlt immer fleißig und wird stetig mit unsinn geködert der dann niemals so erfüllt wird wie Angezeigt. Aktuell warte ich nun über eine woche auf mein neues Handy und die *** im Shop sagen jeden tag morgen und können die Betsellung nicht mal einsehen. Dabei wurde beim bestellvorgang erst suggeriert das das Gerät dort direkt abholbereit ist. Ist die bestellung abgeschlossen werden mind. 3  Tage angezeigt und nun nach 7Tagen habe ich festgestellt das das gerät noch nicht mal versendet wurde und es wenigsten nochmal 6 Tage dauert. Dieser zustand ist einfach untragbar und Ärgert mich so sehr das ich mit wehements allen davon abraten werde bei Vodafone Kunde zu werden. Wenn ich solche *** will kann ich auch gleich zu 1&1 gehen.

Ich werde auch alles versuchen vorzeitig alle meine Verträge und die meiner Partner zu Kündigen. 

 

EDIT: Betreff angepasst und Beleidigung entfernt. Bitte solche Geschmacklosigkeiten unterlassen. MfG Community-Team

Mehr anzeigen