Support:

Feedback

Antworten
Netzwerkforscher
Akzeptierte Lösung

Einfacher Umzug seitens Vodafone nicht möglich

Sehr geehrte Damen und Herren,

zunächst einmal möchte ich mein Beileid Aussprechen, für die Mitarbeiter der Servicebereiche von der Vodafone/Kabel Deutschland GmbH.

Zu meiner Begründung:
Ja ich bin ein Absolut frustrierter Kunde dieser Firma, ich habe schon immer Probleme gehabt, kenne gefühlt schon jeden einzelnen Mitarbeiter dort.
Das Problem... Die Leute werden gar nicht, bzw. Minimal geschult seitens des Unternehmens, warum? Weil es dem Unternehmen einfach *** egal ist, Hauptsache einer geht ans Telefon und Erzählt Märchen, die Zahlen und vor allem die Einnahmen stimmen. ..... Das die Mitarbeiter bei euch Arbeiten, weil Sie selbst Geld verdienen müssen und sich alleine gelassen fühlen von euch (als Unternehmen) intefressiert euch einen ***. Warum werden die Mitarbeiter am Telefon denn Frech und Pampig zu den Kunden? Ja auch zu mir... ganz einfach weil diese hemmungslos überfordert sind, keine Ahnung haben von dem was Sie tun, aber immer Druck haben, dass wenigstens die Zahlen stimmen, da sonst der Verlust des Jobs droht.

Wer nun was anderes behaupten will, bitte, ich kenne die Hintergründe und die Wahrheiten.
Es sei dazu gesagt das es absolut eine Frechheit ist, dass man am Telefon so angegangen wird, aber man sollte sich eben mal überlegen Warum das so ist.

Nun zu meinem Eigentlichen Anliegen, was ich definitv nun sehr höflich Formuliere, ich versuch's jedenfalls...

Ich ziehe in Kürze (ein paar Tagen um)...
Seit Oktober versuche ich, über mehr als 20 Telefonate hinweg, zu erreichen, dass ich meinen Vertrag ganz normal mitnehmen kann an die neue Adresse.

Funktioniert bei Ihnen aber scheinbar nicht, da die linke nicht weiß, was die Rechte tut.

Ich wurde inzwischen belogen, angeschrien, beleidigt, Gespräche wurden beendet, falschaussagen sind ja Standart... u.s.w.
Ich betone im Übrigen in jedem Gespräch extra, dass mein Unmut, bitte nicht persönlich genommen werden soll und spreche dann in einem recht normalen Ton weiter, bis zu einem Gewissen Punkt natürlich... weiter werden Geschichten erzählt u.ä.

Da Ihre Mitarbeiter nicht mal wissen welche Abteilung überhaupt für was Zuständig ist, möchte ich jedem Kunden einfach mal als Tipp mitgeben, dass er 2-3 Anruft und fragt was die Aufgaben sind, bzw für sein Anliegen zuständig ist... Einfache Mathematik, die Häufigkeit gewinnt. Wenn also 2/3 sagen ja, dann wird wohl an dem sein... auch ganz wichtig.. IMMER die Namen der Mitarbeiter notieren, Sie erzählen eh nur Mist, aber ihr habt den Glaubwürdigen Nachweis das ihr mit jemanden dort Telefoniert habt!

Die Mitarbeiter äußerten im Übrigen selbst an Telefon (Mehrere verschiedene Mitarbeiter), dass sie um Ihre Inkompetenz wissen und wissen das es, nennen wir es, schwierig ist ein Anliegen zu lösen dort.

1. Einfache Frage, ist meine Neue Anschrift bei Ihnen nun FÜR ALLE Mitarbeiter Sichtbar hinterlegt oder nicht?
Einige Ihrer Mitarbeiter fanden nicht einmal meine neue Adresse in Ihrem Systemen.

2. Wer, zum verfluchten Henker, ist bei Ihnen nun zuständig für mich?

-die BUV-Abteilung nicht
-die Technik- Abteilung kann Ohne einen Auftrag der Vertrags-Abteilung keinen Techniker raus schicken
- die Vertrags-Abteilung, verweist mich laufen immer wieder an die Technik Abteilung, da diese selbst keinen Techniker beauftragen können.

Ich kriege mit euch echt n Affen. Ich bin doch nicht euer Ping-pong Ball.

Verdammt noch mal, die Leitungen liegen, die neue Hausverwaltung hat längst das ok gegeben, worauf zum Henker wartet Ihr also noch?

20 Telefonate habe ich alleine vor 2 Tagen geführt... ein Versprochener Rückruf kam wie immer natürlich nie, erreicht habe ich nach 2 1/2 Stunden immer noch nichts, da mir jeder eine andere Story erzählt. Immerhin bleibt es spannend was sich neues ausgedacht wird...

Leute, wenn ihr es nicht in Absolut kurzer Zeit hinbekommt, lasse ich jegliche Abbuchung zurück gehen, schlicht weg, solange bis ihr mit Anwälten kommt und Inkasso etc. Ist mir herzlichst egal, mal sehen wer vor Gericht dann Recht bekommt, ihr könnt mich nämlich mal mit eurem Kleingedruckten , Fakt ist, dass ich nur für Sachen Bezahlen muss, die Ihr auch liefert und ich Nutzen kann, wenn nicht, kein geld ganz einfach... und damit erstmal genug, bin angespannt ob sich meiner Probleme jemand mal annimmt und hoffe denn doch noch auf ein Happy end.

In dem Sinne,
Mit freundlichen Grüßen
S-H

Akzeptierte Lösungen
Highlighted
Netzwerkforscher

Betreff: Einfacher Umzug seitens Vodafone nicht möglich

Vielen Dank.

Nach weiteren Mühsamen Telefonaten bin ich nun am Ziel angelangt.

Dennoch bleibt leider das übliche Problem...Die linke weiß nicht was die Rechte tut...

Tut mir leid Vodafone aber ich bin da sehr Hartnäckig, was das angeht.

@DYCE: hatte ich bereits getan, was nichts änderte...

@Dieter1950: Nur weil ich es in meinem Beitrag nicht erwähnte, heisst es nicht das dies nicht bereits geschehen ist, aber schön das du einen sehr Hilfreichen Beitrag gepostet hast, der auf jeden Fall super wichtig war für alle XD... fühlen Sie sich bitte nicht angegriffen aber vielleicht erstmal nachfragen dann gerne Kommentieren, okay? Ebenda setzt "DYCE" Beitrag voraus Zugriff auf Internet zu haben, was natürlich mobil sehr Verbreitet aber nicht unbedingt Grundvoraussetzung ist. Nur am RandeSmiley (zwinkernd)

@Bielo: Sofern Personal geschult werden würde, könnte man es erwarten dem stimme ich durchaus zu, wurde mir nie vorgeschlagen. Kompakt- es wäre Defintiv die Aufgabe des Kundenservices gewesen.

@reine72: Schön das Sie weniger Probleme hatten, das freut mich wirklich, auch ich habe nun Telefon und Internet wieder, wie bereits erwähnt... Ich maile noch nicht mal wegen der Kosten rum, die wurden ja soweit übernommen nur der Weg Dorthin war steinig und schwerSmiley (zwinkernd)

@Thomas: vielen dank für die Rückmeldung, hat sich wie gesagt inzwischen alles erübrigt, wäre schön wenn auch Ihre Techniker die deutsche Sprache könnten, bzw die Mitarbeiter von "Cableway". Der Typ war eine reine Katastrophe. Ich übertreibe nicht. Er Begriff und Verstand es einfach patu nicht, dass mein Kabelmodem nicht neu ist sondern gebraucht war, deswegen bekam er einfach keinen Zugriff auf die Box über WLAN, klar alles selbst konfiguriert. Mehrere Telefonate seinerseits und absolute Hartnäckigkeit ihm das begreiflich zu machen führten dann endlich zum Erfolg...

In diesem Sinne, mal sehen was als nächstes kommt, irgendwas ist ja immer mit Vodafone, zuletzt Rechnung mehrfach monieren müssen, mal sehen ob sie es nun mittlerweile geschnallt haben, wenn nicht... verlasst euch drauf, ich werde wieder und wieder und wieder anrufen XD...

P.s. mal ein Lob für den Whatsappservice, da habe ich bisher keinerlei Schwierigkeiten mit gehabt, echt Top, scheinen auch kompetente Leute hinter zu sitzen, naja schriftlich ist schwieriger den Kunden abzuwimmeln Smiley (zwinkernd)

MFG S-H

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen


Alle Antworten
SuperUser

Betreff: Einfacher Umzug seitens Vodafone nicht möglich

Moin...

Hast es mal einfach über den Umzugsservice https://kabel.vodafone.de/meinkabel/meine_kundendaten/umzugsservice versucht?
Ich frag deswegen da ich nur über Telefon den Versuch der Umzugsmeldung wahrgenommen habe...

Bei dem Link oben hättest jedenfalls schriftlich in der Hand gehabt...

MFG
IOT-Inspector

Betreff: Einfacher Umzug seitens Vodafone nicht möglich

Manchmal ist es ja auch schwierig den einfachsten Weg zu suchen. Smiley (wütend)

Host-Legende

Betreff: Einfacher Umzug seitens Vodafone nicht möglich

Solche Fragen sollte die Hotline doch auch stellen können, oder?

 

Dann teilt man dem Kunden mit, wo er effektiv den Auftrag einreichen kann und fertig. Dann ist jeder glücklich. Für solche Infos ruft man doch die Hotline an.

Netz-Profi

Betreff: Einfacher Umzug seitens Vodafone nicht möglich

Hallo

 

also das es bei dir so gelaufen ist ,ist nicht zu schön,keine ahnung wo da der Fehler war.....

 

kann nur von mir sprechen ,hab zwar auch ab und an prob mit Vodafone ,aber mein umzug und das tel. mit Vodafon war Vorbildlich und hat alles super nach absprache geklappt .

Jeder Termin wurde eingehalten ohne Probleme.

Auch der Techniker kam nach Termin,und es wurde und musste in meinen Neuen wohnort sogar das Kabel komplett gelegt werden im haus..

 

alles Kostenlos und super gelaufen....also da muss ich an dieser stelle schon mal RESPEKT sagen...

 

Bei deinen fall tut es mir leid das u da so Probleme hast,und hoffe es wird bald besser....

 

wollte meinenFall einfach mal schreiben damit andere sehen das es auch wirklich ohne prob. geht !

 

mfg

Moderator

Re: Einfacher Umzug seitens Vodafone nicht möglich

Hallo S-H,

 

was Du schreibst ist absolut nicht schön und soll so auch nicht sein. Ich möchte mir als erstes mal einen Überblick verschaffen. Schick mir dazu bitte Deine Kundennummer, Namen, Geburtsdatum und Anschrift in einer PN. Melde Dich im Anschluss wieder hier im Beitrag.

 

Grüße

Thomas

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreib uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Highlighted
Netzwerkforscher

Betreff: Einfacher Umzug seitens Vodafone nicht möglich

Vielen Dank.

Nach weiteren Mühsamen Telefonaten bin ich nun am Ziel angelangt.

Dennoch bleibt leider das übliche Problem...Die linke weiß nicht was die Rechte tut...

Tut mir leid Vodafone aber ich bin da sehr Hartnäckig, was das angeht.

@DYCE: hatte ich bereits getan, was nichts änderte...

@Dieter1950: Nur weil ich es in meinem Beitrag nicht erwähnte, heisst es nicht das dies nicht bereits geschehen ist, aber schön das du einen sehr Hilfreichen Beitrag gepostet hast, der auf jeden Fall super wichtig war für alle XD... fühlen Sie sich bitte nicht angegriffen aber vielleicht erstmal nachfragen dann gerne Kommentieren, okay? Ebenda setzt "DYCE" Beitrag voraus Zugriff auf Internet zu haben, was natürlich mobil sehr Verbreitet aber nicht unbedingt Grundvoraussetzung ist. Nur am RandeSmiley (zwinkernd)

@Bielo: Sofern Personal geschult werden würde, könnte man es erwarten dem stimme ich durchaus zu, wurde mir nie vorgeschlagen. Kompakt- es wäre Defintiv die Aufgabe des Kundenservices gewesen.

@reine72: Schön das Sie weniger Probleme hatten, das freut mich wirklich, auch ich habe nun Telefon und Internet wieder, wie bereits erwähnt... Ich maile noch nicht mal wegen der Kosten rum, die wurden ja soweit übernommen nur der Weg Dorthin war steinig und schwerSmiley (zwinkernd)

@Thomas: vielen dank für die Rückmeldung, hat sich wie gesagt inzwischen alles erübrigt, wäre schön wenn auch Ihre Techniker die deutsche Sprache könnten, bzw die Mitarbeiter von "Cableway". Der Typ war eine reine Katastrophe. Ich übertreibe nicht. Er Begriff und Verstand es einfach patu nicht, dass mein Kabelmodem nicht neu ist sondern gebraucht war, deswegen bekam er einfach keinen Zugriff auf die Box über WLAN, klar alles selbst konfiguriert. Mehrere Telefonate seinerseits und absolute Hartnäckigkeit ihm das begreiflich zu machen führten dann endlich zum Erfolg...

In diesem Sinne, mal sehen was als nächstes kommt, irgendwas ist ja immer mit Vodafone, zuletzt Rechnung mehrfach monieren müssen, mal sehen ob sie es nun mittlerweile geschnallt haben, wenn nicht... verlasst euch drauf, ich werde wieder und wieder und wieder anrufen XD...

P.s. mal ein Lob für den Whatsappservice, da habe ich bisher keinerlei Schwierigkeiten mit gehabt, echt Top, scheinen auch kompetente Leute hinter zu sitzen, naja schriftlich ist schwieriger den Kunden abzuwimmeln Smiley (zwinkernd)

MFG S-H

Moderator

Betreff: Einfacher Umzug seitens Vodafone nicht möglich

Hallo S-H,

 

soweit erst mal gut, dass Du es klären konntest. Mach es Dir das nächste mal einfacher. Melde Dich hier im Forum und wir kümmern uns darum. Das ist meist der schnellste und beste Weg und Du hast es auch schriftlich.

 

Wenn soweit alles erledigt ist, können wir den Beitrag schließen?

 

Grüße

Thomas

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreib uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Netzwerkforscher

Betreff: Einfacher Umzug seitens Vodafone nicht möglich

Hallo Thomas,

vielen Dank für den Hinweis. Für mich soweit erledigt, kann geschlossen werden, ja.

MfG S-H