abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Beschwerde Technischer Service
paulpanzer33
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Ich habe es langsam gewaltig satt mit dem Vodafone Service! Wie kann es sein, dass ihr Laden nicht in der Lage ist, ein Kabelmodem auf einfachste Weise zu aktivieren, nämlich online und sei es über ein bestehendes Handynetz oder gar einen anderen Router im Kundenportal und wie kann es sein, dass eure Servicemitarbeiter nicht in der Lage sind, diesen Router in nur wenigen Minuten zu aktivieren? Ihr seid so etwas von beschränkt in diesem Bereich und ich weiß, wovon ich spreche, da ich im Ausland dieses komplizierte Aktivierungsverfahren, nicht hatte! Euer mistiger Vodafone Router hat meine Fritzbox einfach mal hinausgekickt aus der Registrierung und eine erneute Aktivierung ist selbst an eurem technischen Service an der Hotline erst in den nächsten 48h möglich. In welchem Jahrhundert leben wir eigtl.? Außerdem, 128kbit/s für eine Registrierung freigeben bei derzeitigen überladenen Webseiten welche eine Mindestbandbreite von 512kbit/s mindestens benötigen, um überhaupt geladen zu werden und dann ist da noch die besagte URL kabelmodemaktivierung.vodafone.de welche nicht einmal über einen einfachen Ping zu erreichen ist. Was stimmt bei euch nicht? Gibt es denn nur noch Idioten in diesem Land, kommt überhaupt noch irgendjemand in diesem Land mit technischem Niveau daher, der in eurem Laden einmal gescheite Arbeit leisten kann? Wo ist das Problem eine Webseite zu schaffen, wo man seine Hardware registrieren und aktivieren kann, welche nicht mit tausendfacher Werbung und riesengroßer Grafik überladen ist, und das ganze außerhalb des Kabelnetzes bzw. wenn die Box schon verbunden ist, dann auch mit einer annehmlichen Bandbreite und einer funktionierenden Adresse aufrufen kann?
Wo bitte ist das Problem? Ihr könnt immer nur in jedem Menschen in diesem Land potenzielle Kriminelle sehen, jeder scheint in euren Augen nur kriminelle Absichten zu besitzen, dem man nicht trauen kann! Dass die meisten Menschen, einfach nur über einfache Wege ohne große Umwege und Komplikationen ihr Recht wahr nehmen wollen und ihre Hardware mit einfachsten Mitteln einrichten wollen, scheint an euch vorbeizugehen! Warum funktioniert das im Ausland um Welten besser, warum schaffen das kleine private mittelständische Unternehmen auch besser als ihr Großkonzerne? 

 

Eure Techniker bestehen ständig darauf, wenn es Probleme am Netz gibt, soll erst einmal die Hauseigene Hardware angeschlossen werden, damit ihr darauf zugreifen könnt, das habe ich gerne gemacht bis zum heutigen Tag, ab jetzt könnt ihr mich mal kreuzweise, in Zukunft könnt ihr einen Techniker hinausschicken, der dann die Leitungen vor Ort prüfen kann! Wenn euer Mist meine Hardware hinauskickt und ich dann solch ein Trödel habe, meine Hardware wieder anzuschließen, *** ich auf eure Anweisung. Dann schleppe ich lieber meine Hardware zu jemand anderen, wo ein gleichwertiger Anschluss vorhanden ist und teste diese da vor Ort auf Funktionsfähigkeit! So läuft das mittlerweile in diesem Land, dass man sich selber erst einmal helfen muss, bevor man euch um Hilfe bitten kann. Aber Hauptsache die Grundgebühr erhöhen wegen der angeblichen Inflation! Wie war der Slogan nochmal gewesen, dauerhaft 39,99€/Monat? Haha.

Das Problem besteht im Übrigen mit dem Anschluss, welcher massiv gestört ist. Um eben diese Möglichkeit auszuschließen, wurde eben der Hauseigene Router angeschlossen und der Anschluss geprüft. Das Problem mit bestand sowohl bei der Fritzbox, sowie bei diesem Schrotthaufen den ihr einem zur Verfügung gestellt habt! Dieser besagte Schrotthaufen hat eine ganze halbe Std. benötigt um sich erstmal zu registrieren, dabei hat er sich zig mal neu gestartet und auch der Login auf die Oberfläche war alles andere als einfach. Hat man es einmal geschafft sich erfolgreich anzumelden, war dieser Kasten der Meinung erst einmal wieder neu zu starten. Hätte ich einen Hammer griffbereit gehabt, wäre dieser Schrotthaufen Geschichte gewesen! 

Ich hoffe, ihr könnt mit dieser Kritik umgehen, auch wenn ich gerade so richtig in Rage bin.

Versucht einfach mal die Kritik umzusetzen und fangt an wieder Kundenfreundlich und Kundenorientiert euer System auf den Stand des 21. Jahrhunderts umzustellen und nicht irgendwo im Entwicklungszeitalter stehenzubleiben! Nehmt euch einfach mal ein paar Router zur Hand und versucht diese doch selber mal mit einfachsten Mitteln zu aktivieren, ich geb euch gerne ein paar Hämmer dazu, damit ihr eure Wut über diesen Prozess, Luft machen könnt. 

 

MfG und noch ein Gutes Neues Jahr 2024

4 Antworten 4
paulpanzer33
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

So, es ist nun 16:15 und immer noch ist die Fritz!Box nicht im Vodafone-Netzwerk registriert! Aktuell scheint der Uploadkanal 43 im Docsis 3.1 wieder zu laufen, nur bringt mir das reichlich wenig, wenn die Box keinen Zugang zum Internet bekommt! 😡

 

dieses Verfahren der Aktivierung ist im Kabelnetz leider nötig
im Kabelnetz gibt es nun mal keine Zugangsdaten im herkömmlichen Sinne

 

die Aktivierung erfolgt über die CM MAC der Gerätes, welches dann auf deinen Vertrag aktiviert wird

das Leihgerät bleibt in deinem Vertrag als inaktives Gerät und wird automatisch reaktiviert solbald du es anschließt


und zwei aktive Geräte gleichzeitig in einem Account sind technisch bedingt nicht möglich, daher fliegt deine eigene Fritzbox aus dem System sobald du das Leihgerät anschließt und muss dann erst wieder neu aktiviert werden bevor du sie nutzen kannst

Da muss ich sie leider enttäuschen, es ist möglich, ein gescheutes Anmeldeportal zu schaffen, in dem der Endanwender seine Hardware ohne Komplikationen anmelden und registrieren kann! Das, was Vodafone einem zur Verfügung stellt, ist unterirdisch und frech! Ich habe selber erlebt, wie einfach es sein kann, ein neues Endgerät in wenigen Minuten ohne lästige Anrufe und der gleichen zu registrieren. Also bitte nicht dieses schlampige System in Schutz nehmen! Wenn die vorgesehene Adresse zur Registrierung/ Aktivierung funktionieren würde, säße ich nicht hier und müsste meinen Frust auf die Tastatur bringen! Ich habe im übrigen noch immer keine Internetverbindung, da die Fritz!Box noch immer nicht aktiviert wurde! Das ist frech! Und zum Thema zwei Geräte gleichzeitig, brauche ich nicht belehrt werden, da dies mir bekannt ist.

MasterScorpion
SuperUser
SuperUser

Die Kritik wird gelesen werden.

Sollte dennoch Unterstützung notwendig sein eine Liste mit den Kontaktmöglichkeiten.

Dein Kontakt zu Vodafone - Vodafone Community

Ratschlag: Nicht die Hotline wählen.

In dem Ton machen wir dann trotzdem nicht weiter.

Geschlossen