Menu Toggle

Aktuelle Eilmeldungen:

 

Kabel: Ankündigung Ausfall aufgrund von Wartungsarbeiten (27. September)

Kabel: Ankündigung Ausfall aufgrund von Wartungsarbeiten (28. September)

Kabel: Ankündigung Ausfall aufgrund von Wartungsarbeiten (29. September)

Kabel: Ankündigung Ausfall aufgrund von Wartungsarbeiten (30. September)

Mobil: Einschränkungen mobile Telefonie & Daten 2G/ 4G PLZ Gebiet 190xx, 192xx -194xx, 294xx

 

Nähere Informationen dazu findet Ihr im Eilmeldungsboard

Close announcement

Feedback

Siehe neueste
erdal2
Smart-Analyzer

Wegen einen ganz simplen Problem habe ich versucht eine Kontaktaufnahme mit Vodafone aufzubauen. Ich hab habe die bekannten Nummern gewählt, bis ich einen Mitarbeiter als Ansprechpartner zugewiesen bekommen habe musste ich 3mal anrufen, weil dieses Sprachomputer einfach auflegt wenn man von keines der zur Auswahl stehenden Optionen auswählt weil die nicht zutreffen.  Warum ist es nicht möglich das man direkt mit einem Mitarbeiter spricht, obwohl das in meinem Fall auch nichts gebracht hat. 

 

Nach mehrmaligem anrufen wurde ich doch zur einem Mitarbeiter durchgestellt der aber offensichtlich mit der Fragestellung überfordert war und einfach aufgelegt hat.

 

Dan habe ich erneut angerufen wieder das selbe Spiel erst dieses Sprachomputer überlisten bis ein Mitarbeiter zu sprechen ist. Dann  legt der zweite auch einfach auf. 

Letztendlich habe ich einen Dritten an die Strippe bekommen der  leider auch mein Ärgernis zu hören bekam. Er hat sich die Sache angenommen und hat einen Ticket geöffnet. 

Der Ticket den der Dritte Mitarbeiter erstellt hatte wurde aber einfach Storniert.

Das Problem ist folgendes, wir haben eine neue Wohnung erworben sind grade am sanieren u. ich möchte den Kabelanschluss überprüft haben ob es funktioniert damit ich vor Umzug und Abschluss der Sanierung Gewissheit habe das auch alles funktioniert. Wenn nicht würde ich neue Leitung ziehen lassen. Die Kabelleitung wurde irgendwann eingezogen es wurden vom Vorbesitzer Umbau Arbeiten gemacht  er har die Leitung jie benutzt weis nicht ob es funktioniert.

Er berichtete lediglich das die Kabelfernseher Verbindung sehr schlecht ist.

Deshalb möchte ich alles vor Umzug und Sanierung kontrolliert und gegebenenfalls erneut haben, damit  ich nicht wieder alles aufstemmen muss wenn die Leitung doch nicht funktioniert. 

Der dritte Mitarbeiter der netterweise das Ticket erstellte hat mir gesagt das die Firma Telcotec mich zwecks Terminvereinbarung mit einem Monteur anrufen wird und wenn die nicht bis 17:00 am 30.07.21 anrufen sollte ich die unter der Nummer XXX und bezüglich der Ticket Nr. XXX anrufen und mit denen ein Termin vereinbaren. 

Ich habe di dan um 18:00 angerufen und denen wurde der Ticket nicht übermittelt und ich solle bis 31.07.21 um 16:00 warten  und dann wieder Vodafone anrufen. 

Nun habe ich Heute am 01.0821 4 mal  Nachmittag den Sprachcomputer von Vodafone angerufen bis ich einen Mitarbeiter sprechen konnte. Der hat ohne mir zu zuhören, mit einem  ton unter aller *** und ohne zu wissen worum es geht sofort seinen Standard gebet durch gesagt. Von wegen der Router wäre seid 98 Tagen unter Strom ich müsste mal den Stecker raus ziehen  wäre ja kein Wunder das Probleme entstehen und noch andere Geistesblitze, Ich musste mir erst mal Gehör schaffen, habe ihm gesagt das er schon der vierte ist wem ich das Problem schildere und ihm klar machen wollte das es gar nicht um die aktuelle Verbindung geht wurde er immer lauter und ich hatte keine Lust mehr zu diskutieren und habe ihm einfach nur noch gesagt das ich die *** kündigen werde wenn ich nicht die Gewissheit habe das es funktioniert. Da war der Herr mit der Begrifflichkeit *** nicht einverstanden und wollte sich nun daran aufgeilen um bloß keine Lösungsvorschläge zu liefern, das war mir Zuviel und ich habe aufgelegt.  Mit  der Hoffnung einen anderen  kompetenten Mitarbeiter zu bekommen habe ich die Abteilung Vertrag angerufen. Musste mich wieder mit diesem Sprachcomputer auseinandersetzen der mir keine mich betreffende Option angeboten hatt und ich wieder 3 mal anrufen musste bis ich einen Mitarbeiter als Gesprächspartner hatte.

Dieser heis ersehnte Mitarbeiter hat zackig in seine Software geschaut und hat festgestellt das das Hardware sprich die Leitung in Gelsenkirchen bei uns in der Wohnung funktioniert der laut Vorbesitzer irgendwann installiert wurde und nie zum Einsatz kam.

Auf die  Frage meiner seits wann den die Leitung zu letzt benutzt wurde konnte er mir nicht antworten. Er hat  lediglich gebetsmühlenartig immer wieder gesagt das da eine Leitung vorhanden ist was ich ja auch nicht abstreite aber wie kann er es wissen das es funktioniert wenn da nichts angeschlossen ist und vor allem wie kann er wissen das die Leitung zur Wohnung intakt ist. Er meinte wenn die Anderen keine Probleme haben sollte die meine Leitung auch in Ordnung sein hallo was ist das für eine Theorie?

Vor allem ich habe auch keine Möglichkeit es selber prüfen zu lassen weil man in deren Kasten nicht rein kommt was abgeschlossen ist.

Mir fällt es schwer zu verstehen warum man die Leitung nicht prüfen kann bevor ich dort hin ziehe und dann erst feststellen muss das da eventuell was nicht funktioniert und ich schlimmstenfalls neue Leitung ziehen muss was jetzt während der Sanierung kein Problem wäre. 

 

Edit: @erdal2 Telefonnummer und Ticketnummer entfernt. 

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Methusalem1
SuperUser

Hallo @erdal2 ,

 

wen du schon beim renovieren bist würde ich die alten Antennenkabel vom Hausübergabepunkt zu den einzelnen Antennendosen auf jeden Fall auswechseln das macht doch Sinn und du bist auf der sicheren Seite.

 

Gruss

Methusalem1

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
7 Antworten 7
reneromann
SuperUser

Wenn du einen Vertrag hast und es nicht funktioniert, rufst du die Störungshotline an und meldest eine Störung.

 

Wenn du hingegen keinen Vertrag mit Vodafone hast, findet keine Prüfung irgendwelcher Anlagen oder Leitungen statt. Denn auf welcher Grundlage sollte da eine Prüfung stattfinden? Oder du machst mit einem Kabeltechniker deiner Wahl einen entsprechenden Termin vor Ort aus - den du dann natürlich auch selbst bezahlst.

Mehr anzeigen
Methusalem1
SuperUser

Hallo @erdal2 ,

 

wen du schon beim renovieren bist würde ich die alten Antennenkabel vom Hausübergabepunkt zu den einzelnen Antennendosen auf jeden Fall auswechseln das macht doch Sinn und du bist auf der sicheren Seite.

 

Gruss

Methusalem1

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
erdal2
Smart-Analyzer

Hallo, reneromann

deine Vorschläge sind genauso wie die von den gewissen Mitarbeitern, 

ich glaube du hast gar nicht verstanden worum es geht.

Danke für den Klugen Hinweis das man einen Vertrag haben muss um Leitungen in Anspruch nehmen zu können. 

Mehr anzeigen
erdal2
Smart-Analyzer

Hallo Methusalem1,

danke für dein Vorschlag ich werde es machen, wenn ich nicht wieder drangsaliert werde. 

Mehr anzeigen
R4mona
Moderatorin

Hey erdal2,

es tut mir sehr leid, dass Du diese negative Erfahrungen mit unserer Hotline gemacht hast. Das Verhalten meiner Kolleg:innen entspricht natürlich nicht unserem Standard. Smiley (traurig)

In unseren Systemen sehen wir z. B., ob an der Adresse schon Kunden sind, die unsere Produkte nutzen. Daher können wir schlussfolgern, dass der verschlossene Kasten intakt ist.

Ist denn die Wohnung in einem Mehrfamilienhaus? Falls ja, hast Du denn mal mit Deinen zukünftigen Nachbarn gesprochen, ob diese Vodafone nutzen und wenn ja, ob sie Probleme haben. Das zeigt Dir dann ein wenig, wie es um die Leitungen im Haus bestellt ist.

Liebe Grüße
R4mona



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen
reneromann
SuperUser

@erdal2  schrieb:

ich glaube du hast gar nicht verstanden worum es geht.

Doch, das habe ich.

 

Nur wenn kein Vertrag besteht, gibt es für Vodafone (aber auch für andere Versorger) schlichtweg gar keinen Grund, dir einen Techniker vorbeizuschicken, der Leitungen prüft - weil diese Prüfung Kosten verursacht, die durch dich dann nicht getragen werden. Erst wenn ein Vertrag(sverhältnis) besteht, gibt es für den Versorger überhaupt einen Grund, einen Techniker zur Prüfung und Behebung rauszuschicken.

 


@erdal2  schrieb:

Danke für den Klugen Hinweis das man einen Vertrag haben muss um Leitungen in Anspruch nehmen zu können. 


Na ja - das sollte eigentlich jedem von Vornherein klar sein, dass es ohne Vertrag keine Leistung (und auch keine Prüfung von irgendwas) gibt.

 

Ist aber bei anderen Anbietern auch nicht anders - die Telekom schickt dir auch keinen Techniker ohne Auftrag, der Stromnetzbetreiber schickt dir auch keinen Elektriker für die Prüfung des Hausanschlusses, wenn kein Anschlussvertrag besteht usw. usf.

Mehr anzeigen
Cosmopolitan
Netzwerkforscher

Hallo,

 

das Ding ist halt das. Vodafone ist nur zuständig bis zum Übergabepunkt.

Die messen also am Übergabepunkt, prüfen die Leitung und messen auch noch an der Multimediadose.

Für die hausinterne Verkabelung ist der Eigentümer zuständig. Daher muss man die Kabel auch selbst prüfen lassen. 

Evtl. bietet vodafone das auch an, aber das kostet natürlich.

 

So jedenfalls mein Kenntnisstand (ohne Gewähr)

Mehr anzeigen