abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

Behoben: Delligsen, Gronau, Alfeld, Elze: Ausfall Telefonie und Daten über Mobilfunk

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!
Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

Vertragsverlängerung
Kriss24
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Ich bin seit 2019 DSL-Kunde bei Vodafone. Mein Vertrag wäre mit der Mindestlaufzeit zum 8.10.23 ausgelaufen. Ich hatte meinen Vertrag zuvor im Juli 23 gekündigt, da ich mir erhoffte, dass ich seitens Vodafone ein besseres Angebot bekäme und weiterhin Kunde bleiben zu können. Ich sprach dann auch tatsächlich Ende September 23 mit der Kundenrückgewinnung. Mir wurde ein gutes Angebot vorgelegt: GigaZuhause Basic 100 DSL für 34,99 Euro monatlich. Ich bekam die obligatorische Mail mit der Vertragszusammenfassung und bestätigte diese. In meinem Kundenkonto konnte ich die Bearbeitung des Auftrags verfolgen und es schien, alles gut zu sein - bis ich mich eine Woche später beim Kundenservice absichern wollte, ob die Umstellung auch tatsächlich funktioniert hat. Es stellte sich zufällig heraus, dass der Vertrag der Kundenrückgewinnung in der Form angeblich nicht hätte abgeschlossen werden dürfen. Der Auftrag wurde storniert, ohne mich in Kenntnis zu setzen und dies im Kundenkonto sichtbar zu machen. Die Vertragskonditionen der Kundenrückgewinnung wurden storniert, allerdings nicht die Kündigungsrücknahme selbst. Wenn ich mich nicht eigenständig informiert hätte, wäre mein vorheriger Vertrag nun einfach ohne mein Wissen weitergelaufen.

2 Antworten 2
DennyW
Moderator:in
Moderator:in

Hallo @Kriss24 

 

Meld Dich am besten mal beim Kundenservice über Facebook/X und lass die Kolleg:innen schauen, ob die es vielleicht doch umsetzen können. In der Vertragszusammenfassung steht aber alles genau so drin, wie Du es haben wolltest?

 

Liebe Grüße

Denny

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!

Ich habe nun schon 7 mal bei der Kundenbetreuung angerufen! Da konnten die mir jedesmal nicht weiterhelfen. Da es laut Aussage des Sachbearbeiter nicht in deren Zuständigkeitsbereich falle und dies vom Vorgesetzten geregelt werden müsste. 
Auf Nachfrage mich doch bitte mit einer entsprechenden Person zu verbinden. Wurde ich einfach stummgeschaltet in Warteschlange gelegt, nach 30 min habe ich dann aufgelegt. Welches ich als Kunde als unverschämt empfunden habe. 

um die Frage zu beantworten ja der erste Vertrag war so wie ich ihn haben wollte. 
dieser wurde aber angeblich vom System automatisch storniert. 
des Weiteren ist nun der Fall eingetreten das meine aktuelle Rechnung deutlich höher ist. Weil natürlich die Vergünstigung nach 24 Monaten entfallen. Das wäre aber alles nicht passiert wenn Vodafone da schneller gehandelt hätte! 
Ich bitte Sie daher um eine Lösung und Entschädigung für mich !  Innerhalb der nächsten 3Tage