abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

VODAFONE HÄLT MEINEN DSL-VERTRAG SEIT WOCHEN GEISEL! ANBIETERWECHSEL WIRD RECHTSWIDRIG VERHINDERT!
mk_mk
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Auftragsnummer: XXXXXXXXX
Kundennummer: XXXXXXXX

 

Sämtliche Versuche den Paketwechsel-Auftrag zu stornieren sind bisher fehlgeschlagen.

 

Eigentlich hätte es sich von selbst erledigen müssen, weil ein Paket-Wechsel-Auftrag _automatisch_ storniert wird, wenn es nach 14 Tagen nicht durch Klick auf den Bestätigungs-Link zum Vertragsabschluss kommt.

Aber das ist nicht passiert.

Stattdessen verlängert Ihr in Zwei-Wochen Schritten den Blocker, der den Umzug zu einem anderen Anbieter verhindert.
Das erste Ende des Block-Zeitraums wäre laut eurem Tel.-Support-Mitarbeiter der 27.11. gewesen.

"Ok, nervig. Aber die paar Wochen kann ich jetzt auch noch warten" hab' ich mir gedacht.

Aber nein. Was muss ich da erfahren?

 

Ihr habt nicht nur diese o.g. 14 Tage Auto-Löschung ignoriert.
Ihr habt den Block-Zeitraum einfach um weitere 14 Tage verlängert.
Also vom 27.11. auf den 11.12.

 

Ich habe inzw. mehrere Stunden in der Hotline Warteschleife verbracht.
Habe unzählige Male angerufen. Wurde immer wieder weiter verwiesen. Alein am Dienstag waren es NEUN VERGEBLICHE, TEILS IRREFÜHRENDE TELEFONATE mit eurer Hotline.

 

TOBi verweist auf ein Retourenportal bei dem immer die Fehlermeldung "Entschuldigung, da ist etwas schiefgelaufen. Bitte versuche es später nochmal." kommt.

 

Hier ein Auszug aus meiner Antwort auf die "Lieber Matthias, wie zufrieden bist Du mit uns?"-Email die Vodafone mir heute geschickt hat:

> Ihr haltet mich immernoch Geisel!
> Seit Wochen versuche ich Tarifwechsel-Auftrag zu canceln, der eigentlich nach 14 Tagen automatisch gelöscht hätte werden müssen, da ich den Bestätigungs-Link nie betätigt hab'.
> Aber Nein.
> Vorgestern hab' ich's mal wieder telefonisch versucht. Ich hab' an dem Tag 9(!) Mal mit euch telefoniert, weil es immer nur im Kreis geht.
> Jedesmal einzelne Mal wieder durch diese automatische Roboterschei**e durch.
> Jedesmal einzelne Mal wieder: "Geht es um diese Nummer?", "Tippen Sie Ihr Geburtsdatum", "Wenn Sie Bla Bla, drücken Sie 1 …", etc.
> Und wenn man dann mal bei 'nem echten Menschen ankommt, heisst es: "Oh nee, das kann ich nicht. Da müssen Sie nochmal anrufen und dann aber im 17ten Schritt Antrag wählen".
> Und das ist dann auch wieder nicht richtig.
> Und einmal hatte ich das Gefühl, dass ich ganz in der Nähe war, aber da wurde "zufällig" mittem im Satz die Verbindung unterbrochen, nachdem ich 45min in der Warteschlange war.
> Also wieder von vorne.
> Weiter geht's...
> Diese Erfahrung allein ist so extrem unangenehm, dass ich allen Leuten für immer von Vodafone abraten werde.

 

Wenn ich die verschwendete Zeit mal mit meinem Stundensatz multipliziere, dann hat mich diese Blockadehaltung inzw. einige hundert Euro gekostet.

 

Was soll das?

 

Wieso dieser Dark-Pattern Mist?

9 Antworten 9
RobertP
Giga-Genie
Giga-Genie

du bist hier in einem Kunden helfen Kunden Forum

 

https://forum.vodafone.de/t5/Vodafone-News/Dein-Kontakt-zu-Vodafone/m-p/1912292#M10954

vorzugsweise Social Media oder WhatsApp nutzen

runzelpunzel
Host-Legende
Host-Legende

Was bekommt der anfragende Anbieter denn für eine Antwort?

mk_mk
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Die Telekom hat zunächst die Antwort erhalten, dass der Vorgang bis zum 30.11. geblockt ist.
Ich habe dann versucht, über die Vodafone-Hotline diese Blockade aufzuheben.
Der Mitarbeiter hat mir versichert, dass das nicht machbar ist und das ich halt warten muss.
Am 05.12. meldet sich die Telekom wieder bei mir und sagt mir, dass die Blockade verlängert wurde. Diesmal bis zum 11.12., mit dem Hinweis, dass ich mich so schnell wie möglich drum kümmern soll, damit ich nicht in irgendwelche 2-Jahres-Vertragsverlängerungsautomatismen reinlaufe.
Seit dem Versuche ich auf allen Kanälen bei Vodafone jemanden zu erreichen, der mir Helfen möchte.
Aber immer heißt es: "Darf ich nicht. Kann ich nicht. Probieren Sie mal diese Nummer. Sagen Sie mal dieses magische Schlüsselwort. Wählen Sie bei der 4ten Roboterstimme, mal des."
Es hört einfach nicht auf, lol.

@mk_mk  die telefonische Hotline kannst du vergessen (ist ein externes Callcenter) daher ja der Tipp es mal über die Social Media Kanäle oder WhatsApp zu probieren

Achtung bei FB und WhatsApp muss man erst den Tobi überwinden, was aber mit Schlagwörtern wie z.B. "Kundenbetreuer" ganz gut funktioniert

Okay, danke. Die Vertragszusammenfassung hast du die bestätigt oder hast du sie nicht bestätigt? Ich hatte es so verstanden, dass du die nicht bestätigt hast. Tatsächlich storniert sich der dazugehörige Auftrag dann nach 14 Tagen automatisch. Eigentlich. Klingt so als wäre das hier nicht passiert. Klingt ebenfalls so, als hättest du bislang niemanden an der Strippe gehabt, der keinen Plan von dem notwendigen To-Do hat.

 

Klingt ebenfalls so, als hätte nicht einmal die Portierung dort ein Problem erkannt. ☹️ Die haben ja schon zweimal Rückmeldung an DTAG gegeben. Probier vielleicht wirklich mal einen der Social Media Kanäle. Das sind zwar auch viele externe Leute, aber auch ich habe den Eindruck, dass dort in der Masse sauberer gearbeitet wird, als in den Hotlines. 

mk_mk
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Ja, genau. 
Ich habe bewusst *nicht bestätigt* und mich stattdessen "im letzten Moment" doch noch für einen Telekom-Tarif entschieden.
Der Auftrag hätte automatisch storniert werden müssen. Wurde er aber nicht. 


> Probier vielleicht wirklich mal einen der Social Media Kanäle.

Ja, danke für den Vorschlag 🙂 Hatte eigentlich gedacht, dass der telefonische Weg der einzige ist, der wirklich funktioniert. Weil TOBi, etc. einen immer irgendwann irgendwie dahin leiten.

Ich bin inzw. seit 14:29 Uhr im Facebook-Chat und warte …

> "Danke, dass Du Dich gemeldet hast. Aktuell ist unser Kanal sehr gefragt. Dadurch kommt es teilweise zu Wartezeiten. Bitte hab etwas Geduld. Ein Kundenberater meldet sich hier bei Dir zurück."

 


@mk_mk  schrieb:

Ich bin inzw. seit 14:29 Uhr im Facebook-Chat und warte …

> "Danke, dass Du Dich gemeldet hast. Aktuell ist unser Kanal sehr gefragt. Dadurch kommt es teilweise zu Wartezeiten. Bitte hab etwas Geduld. Ein Kundenberater meldet sich hier bei Dir zurück."


ja über FB kann das leider auch länger dauern bis man mal eine Antwort bekommt

ist halt kein Livechat, aber irgendwann antwortet dann doch jemand

bei mir hat das auch schonmal bis zum nächsten Tag gedauert  😞

xxxJustinxxx
Giga-Genie
Giga-Genie

@mk_mk  Entferne bitte deine VF DSL Kundenummer!.

mamboxx
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Ich hab einen ähnllcihen Fall, zumindest, was die Bearbeitungsdauer angeht. 

es ist sinnlos, dauernd anzurufen.

Schriftliche Androhung  per Einschreiben, Bundesnetzagentur Report in Kopie beilegen, dann meldet sich zumindest jemand .

Der löst das Problem zwar auch, nciht, aber immerhin  hat man das gute Gefühl, wertgeschätzt  zu werden.