abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!
Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Umzug Haus wurde geteilt, Internet soll auf zwei Benutzer gesplittet werden das
Marco040
Daten-Fan
Daten-Fan

hi 

B8F13DA9-6633-490F-85FB-354E2A99C88F.jpeg

 

E35E6017-7C34-4CC8-8684-2C56F88DF6E6.jpeg

 

CE68701E-7885-4C11-A9D1-0064DF9458FF.jpeg

 

8E0D08C4-11E2-439C-9490-D16489626DA8.jpeg

 

9C1B5E15-87FD-43A3-8CDE-F8CEE8B17648.jpeg

 

folgendes

wir sind vor kurzem umgezogen.

haben dort zwei Häuser. Das Haus was vermietet wird ist auch der tv hauptanschluss. 
wir hatten nun einen Techniker der Telekom da der unseren Anschluss anschließen sollte so das wir den dsl Vertrag von Vodafone endlich nutzen können. Wir sagten bei Termin Absprache das das Kabel gesplittet werden muss da zwei Verträge bald geschlossen werden. 

der Techniker wusste davon nichts und ist ohne etwas zu machen gefahren. Wir haben nun immer noch kein tv, Internet, Telefon. Die Vodafone Hotline kann mir nicht weiter helfen. Mein Elektriker sagt, es sollte kein Problem sein das Kabel was ins Haus kommt auf zwei Einheiten aufzuteilen.

ich hab davon keine Ahnung. 

anbei die Dosen die ins Haus kommen.

 

kann man den Anschluss splitten so das man zwei speratae Verträge hat? 

Liebe Grüße 

1 Antwort 1
natas666
Giga-Genie
Giga-Genie

an den Hausanschluss können mehrere Parteien / Wohnungen angeschlossen werden, ggf Auistausch Verstärker o ä durchj VF Techniker.

 

Wenn 2 Router ans Netz sollen - 2 Verträge ! mit entsprechenden Kosten

VF liefert den Internet Service imer nur auf ein definiertes MTA (Router)