Menu Toggle

Aktuelle Eilmeldungen

 

Überregional: Einschränkungen bei MeinVodafone

 

Dein Anschluss ist gestört und hier gibt's keine Info? Dann nutz unseren Netz-Assistenten bei Kabel/DSL &  TOBi (Button rechts) bei Mobilfunk oder TV.

Close announcement

DSL: Tarife & Rechnung

Siehe neueste
Techniker-Termin
Gehe zu Lösung
Aralie12
Daten-Fan

Hallo,

haben aktuell einen Kabelanschluss. Durch unseren Umzug wird dieser zu einem DSL-Anschluss. Mir wurde ein Techniker Termin zum 6.12. zugesendet. Anschließend kam eine SMS der Telekom zur Angabe der Vormieterdaten. Habe das getan. Daraufhin wurde mir von Vodafone mitgeteilt, dass ich zum Techniker-Termin nicht anwesend sein muss. Dies ist aber notwendig, da wir das Haus umgebaut haben und der Techniker kommen MUSS. Habe das vor 2 Wochen an Vodafone weitergeben und bereits mit 3 Servicemitarbeitern telefoniert und die Rückmeldung lautet immer: ja, warten sie den 6.12. ab, evtl meldet sich der Techniker doch?! Ich verstehe nicht, warum man dem Techniker nicht einfach mitteilt, dass es notwendig ist, dass er kommt. Ich werde doch nicht 6h Zuhause darauf warten, dass EVTL ein Techniker kommt?! Keiner der Mitarbeiter konnte mir zusichern, dass dieser Termin stattfindet. Meine Befürchtung ist, dass der 6.12. vergeht, kein Techniker kam und wir keinen Anschluss haben. Dann werde ich wieder hierher telefonieren und mit Glück im neuen Jahr einen Termin erhalten. 

Es wäre klasse, wenn hier jemand helfen könnte. 

Viele Grüße 

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Thomas-Proehl
Mastermind

Wenn ich das richtig interpretiere hast du ein Haus gekauft, das umgebaut, und benötigst dort nun einen Anschluss. Die Telekom geht aber davon aus, dass alles beim alten ist und schaltet dann nur auf die Leitung des Vorbesitzers. Soweit richtig erkannt?

 

In dem Fall fällt Vodafone keine Schuld zu. Du hast versäumt den Bauherrenservice der Telekom https://www.telekom.de/hilfe/bauherren?samChecked=true zu kontaktieren. Die würden sich dann die Gegenbeheiten vor Ort ansehen und gegeben Falles ihre Doku aktualisieren. So, dass dann am Schalttermin tatsächlich der Techniker erst in der "Zentrale" schaltet und dann bei dir den Stift in Betrieb nimmt.

 

Nun hast du natürlich keine Möglichkeit mehr das bis zum 06. zu klären. Es würde dir auch hier sicher niemand raten es dabei gut sein zu lassen und an deinem APL (die Stelle wo das Telekomkabel in dein Haus kommt, ein kleiner grauer Kasten wo Post drauf steht) nachdem du die Meldung bekommen hast das der Anschluss bereit ist, einfach das Adernpaar zu suchen was jetzt "deines" ist und dann dort mithilfe eines eines Elektrikers die Leitung aufzulegen.

 

In aller Regel sind das in kleineren Häusern zwischen 4-8 Adernpaare. Diese werden jeweils als "Stifte" bezeichnet. Evtl. ruft dich der Techniker auch tatsächlich nochmal an wenn der bemerkt das nach der Schaltung kein Gerät dran hängt. Dann kannst du ihn nochmal bitten vorbei zu kommen oder dir die Stiftnummer zu geben.

 

Du wirst also leider nicht drum herum kommen an dem Tag der Schaltung zuhause darauf zu warten. Wenns ganz dumm kommt bekommst du gleich früh morgens eine SMS das drr Anschluss nun bereit ist. Dann war sowieso nie jemand physisch unterwegs.

 

Dann musst du bei der Hotline eine Störung melden. Ohne viel Blahblah. Einfach sagen das du keinen DSL sync hast, schon einen anderen Router getestet hast und jetzt mal bitte jemand den Leitungsweg prüfen muss. Alles andere würde die überfordern. Dann wird aber auch definitiv nochmal jemand rausgeschickt der die Leitung entstört. 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
3 Antworten 3
reneromann
SuperUser

Da wird dir niemand helfen können - die Technikertermine werden seitens der Telekom vergeben und eine Weitergabe von Anmerkungen ist bei dem von der Bundesnetzagentur vorgegebenen Verfahren nicht vorgesehen.

 

Besser wäre es in dem Fall gewesen, wenn du keine Vormieterdaten angegeben hättest - in dem Fall wäre der Techniker zur Schaltung bei dir aufgeschlagen -- so versuchen sie halt die Leitung des Vormieters zu reaktivieren...

Mehr anzeigen
Thomas-Proehl
Mastermind

Wenn ich das richtig interpretiere hast du ein Haus gekauft, das umgebaut, und benötigst dort nun einen Anschluss. Die Telekom geht aber davon aus, dass alles beim alten ist und schaltet dann nur auf die Leitung des Vorbesitzers. Soweit richtig erkannt?

 

In dem Fall fällt Vodafone keine Schuld zu. Du hast versäumt den Bauherrenservice der Telekom https://www.telekom.de/hilfe/bauherren?samChecked=true zu kontaktieren. Die würden sich dann die Gegenbeheiten vor Ort ansehen und gegeben Falles ihre Doku aktualisieren. So, dass dann am Schalttermin tatsächlich der Techniker erst in der "Zentrale" schaltet und dann bei dir den Stift in Betrieb nimmt.

 

Nun hast du natürlich keine Möglichkeit mehr das bis zum 06. zu klären. Es würde dir auch hier sicher niemand raten es dabei gut sein zu lassen und an deinem APL (die Stelle wo das Telekomkabel in dein Haus kommt, ein kleiner grauer Kasten wo Post drauf steht) nachdem du die Meldung bekommen hast das der Anschluss bereit ist, einfach das Adernpaar zu suchen was jetzt "deines" ist und dann dort mithilfe eines eines Elektrikers die Leitung aufzulegen.

 

In aller Regel sind das in kleineren Häusern zwischen 4-8 Adernpaare. Diese werden jeweils als "Stifte" bezeichnet. Evtl. ruft dich der Techniker auch tatsächlich nochmal an wenn der bemerkt das nach der Schaltung kein Gerät dran hängt. Dann kannst du ihn nochmal bitten vorbei zu kommen oder dir die Stiftnummer zu geben.

 

Du wirst also leider nicht drum herum kommen an dem Tag der Schaltung zuhause darauf zu warten. Wenns ganz dumm kommt bekommst du gleich früh morgens eine SMS das drr Anschluss nun bereit ist. Dann war sowieso nie jemand physisch unterwegs.

 

Dann musst du bei der Hotline eine Störung melden. Ohne viel Blahblah. Einfach sagen das du keinen DSL sync hast, schon einen anderen Router getestet hast und jetzt mal bitte jemand den Leitungsweg prüfen muss. Alles andere würde die überfordern. Dann wird aber auch definitiv nochmal jemand rausgeschickt der die Leitung entstört. 

Mehr anzeigen
Torsten
SuperUser

Da hier die Lösung markiert wurde, schließe ich jetzt ab. Wenn wieder mal Fragen oder Anliegen auftauchen, eröffne einfach einen neuen Thread im richtigen Board. Beachte aber bitte, dass hier seit 15.08.2022 kein direkter Support mehr möglich ist. Lese dazu am besten diesen Beitrag.

Mehr anzeigen