abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Leitungs ID an Vodafone Mitteilen unmöglich.
Marcel021
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hallo, wir haben ein neuen Vertrag abgeschlossen mit 100 mbits DSL und Telefon, alles soweit so gut. Jetzt kurz vorm neuen Vertrag hat das Telefon nicht mehr funktioniert, dann später nachts das Internet nicht mehr. Ich hab danach also die Fritzbox komplett resettet, alle Daten aus den Willkommensbrief korrekt eingetragen, Fritz.box zeigt auch an das WLAN läuft, nur wenn man sich jetzt ins WLAN einloggen möchte kommt die Seite von Anschlussinfo wo steht das man die Vorwahl und die Leitungs ID an den Telekommunikationsanbieter mitteilen soll. Danach hab ich Vodafone Angerufen, wurde von Abteilung zu Abteilung weitergeleitet, da konnte mir aber auch keiner helfen. Bei 1&1 gibt es eine Email wo man die Infos hinschicken soll, ich hab hier im Internet schon überall recherchiert aber es gibt sowas bei Vodafone einfach nicht, hab mir auch alle Beiträge aus diesem Forum durchgelesen. Habe auch gestern noch ein Kontaktformular ausgefüllt. 

Screenshot_20231108_103240.jpg

Screenshot_20231107-180258_Captive Portal Login.jpg

 

 

1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
  1. Ja klar das muss man natürlich auch erstmal wissen, wenn man nicht Technisch affin ist, und das musste ich auf eigene Faust erstmal lernen. Bzw, Vodafone Mitarbeiter können anhand der Modellnummer zbs. Der Fritzbox 7530 schon wissen daß es sich hierbei um ein DSL Router handelt, und die sehen ja welchen Vertrag in meinen Vodafone Konto hinterlegt ist. Ein paar Vodafone Mitarbeiter haben mir sogar gesagt das die 6000er Modelle alle Kabel und die 7000er zbs. DSL. Hab ja auch gesehen das noch ein paar andere Beiträge hier in der Community Probleme mit dieser Weiterleitungs ID hatten. Und die Lösung dafür war jetzt einfach ein Kabelrouter der den Routerfreiheits Kriterien entspricht zu besorgen, und glück zu haben den richtigen technisch affinen Vodafone Mitarbeiter an der Leitung erwischt zu haben. Der hat mir das neue Modem sofort freigeschaltet, hat sich darum gekümmert das WLAN läuft und mir alles erklärt was ich beachten muss. Ein anderer hat mir gesagt das die Modems zwischen 8 und 13 Uhr freigeschaltet werden was völliger Quatsch war. 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

3 Antworten 3
Marcel021
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hallo hier ist eine kleine Bearbeitung meines Beitrags

 

Mir ist erst heute bewusst, das ich zu DSL zu einen Kabelvertrag gewechselt habe, dementsprechend die alte Fritzbox nicht für den Kabel Vertrag geeignet ist, sondern nur für DSL. Somit habe ich heute einen exklusiven Kabel-Router besorgt und den Router über die Hotline registrieren lassen. Es wäre schön gewesen wenn Vodafone darüber einen in Kenntnis setzen würde das ich kein geeigneten Router benutzt habe. Jetzt bin gespannt ob nach der Router Freischaltung alles funktioniert.

@Marcel021 das Problem mit deinem Router kann VF doch garnicht erkennen. Aber ungeachtet dessen ist überall beschrieben das mit mit einem DSL Router nicht Kabel kann. Und an der Hotline müsstest du schon Glück haben das da jemand Technikaffin wäre.

Mit dem richtigen Router sollte es aber funzen.

  1. Ja klar das muss man natürlich auch erstmal wissen, wenn man nicht Technisch affin ist, und das musste ich auf eigene Faust erstmal lernen. Bzw, Vodafone Mitarbeiter können anhand der Modellnummer zbs. Der Fritzbox 7530 schon wissen daß es sich hierbei um ein DSL Router handelt, und die sehen ja welchen Vertrag in meinen Vodafone Konto hinterlegt ist. Ein paar Vodafone Mitarbeiter haben mir sogar gesagt das die 6000er Modelle alle Kabel und die 7000er zbs. DSL. Hab ja auch gesehen das noch ein paar andere Beiträge hier in der Community Probleme mit dieser Weiterleitungs ID hatten. Und die Lösung dafür war jetzt einfach ein Kabelrouter der den Routerfreiheits Kriterien entspricht zu besorgen, und glück zu haben den richtigen technisch affinen Vodafone Mitarbeiter an der Leitung erwischt zu haben. Der hat mir das neue Modem sofort freigeschaltet, hat sich darum gekümmert das WLAN läuft und mir alles erklärt was ich beachten muss. Ein anderer hat mir gesagt das die Modems zwischen 8 und 13 Uhr freigeschaltet werden was völliger Quatsch war.