abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

FTTH-Anschluss von Vodafone AVM Fritzbox 5530
fideL_
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher
Sehr geehrte Damen und Herren,
 
es ist bald so weit und mein Vodafone-FTTH-Anschluss wird Ende August geschaltet.
 
Ich möchte gerne auf das GPON-Modem was von Vodafone bereitgestellt wird, verzichten und direkt eine AVM Fritzbox 5530 nutzen. Könnten Sie mir bitte mitteilen, wie die Portierung auf eine Fritzbox 5530 erfolgen wird?
 
Bei den schon kommunizierten Zugangsdaten wurde die ONT-Installationskennung und GPON-Seriennummer nicht mitgeteilt.
9 Antworten 9
Susan
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hallo fideL_,

 

oh prima, jetzt dauert´s nicht mehr lang.

 

Du musst natürlich nicht unseren Router/Modem nutzen. An dem Portierungs-Prozedere ändert sich nichts, wenn Du die Fritz!Box 5530 nutzen möchtest.

 

Mit den schon kommunizierten Zugangsdaten, liegt Dir alles vor was Du zur Einrichtung brauchst.

 

LG,

Susan

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
fideL_
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Hallo Susan, 

 

also deinstalliere ich einfach das von Vodafone bereitgestellte ONT-Modem und schließe die AVM-Fritzbox 5530 direkt an die GF-AP Dose an. Entschuldige, dass ich explizit noch mal nachfrage es wird keine ONT-Installationskennung und GPON-Seriennummer benötigt, um die AVM-Fritzbox 5530 an der Optical Line Terminal (OLT) zu registrieren?

 

Vielen Dank im Voraus

 

 

 

Jens-K
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hallo fidel_,

 

im Detail können wir Dir hier leider nicht weiterhelfen.

 

Das sollten die Kollegen vom Glasfaser Backoffice können. Du erreichst sie unter 0800 2030 325.

 

Gruß,

Jens

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!

@fideL_ 

 

Hier fehlt das Feedback, läuft Dein Anschluss mit der 5530 ohne ONT? Ich habe hier einen Haushalt (einer Dame), wo die 5530 nicht synct. Die Hotline des Glasfaser Backoffice's ist eher schlecht geschult und kann keine techn. Fragen beantworten. Die Weiterleitung an die "normale" Vodafone Kundenbetreeung bringt keine Lösung (dort ist Glasfaser überhaupt nicht geschult).

 

In der 5530 kann man den InstallationsCode von VF nicht angeben, eine manuelle Konfiguration (Benutzername und Kennwort) scheiter bei der Frage ob denn eine ONT Installationskennung benötigt wird. Also wieder die Hotline bemüht, hier wurde mir eine TASIS Nummer genannt. Ob dies die o.g. Kennung ist, konnte mir jedoch keiner beantworten. Sei es drum, ob nun mit dieser TASIS Nummer oder ohne (eingetragen als ONT Installationskennung) kommt kein SYNC zu stande.

 

Mit dem ONT den der Techniker angeschlossen hat, ist das Signal da und die "alte" 7490 online. Aber wir möchte gern den Strom für den ONT sparen. Denn VF bekommt schon genug Grundgebühr. Und zum Thema Routerfreiheit möchte ich noch nichts verlieren, sofern wir hier auf einen Nenner kommen.

 

Bitte um Feedback.

Hallo @fideL_,

 

Hast du es hinbekommen? 
mich würde das brennend interessieren weil Vodafone es anscheinend noch immer nicht an seine Mitarbeiter geschult hat.

 

bekomme leider auch nur Leute mit Fragezeichen über dem Kopf und die letzte Aussage ist ich soll es ausprobieren (testen) 

 

😞

Hallo, 

soviel mir mitgeteilt wurde ist es derzeit nicht möglich sein eigenes Glasfasermodem zu nutzen.
Die VBZ Rheinland-Pfalz hat im letzten Jahr Vodafone und einen Mitbewerber für das Vorgehen auch abgemahnt. Wie der aktuelle Sachstand dazu bei VF ist entzieht sich meiner Kenntniss.

 

Aber vielleicht kann uns ja @Jens-K den aktuellen Sachstand erläutern, dass Glasfaser Team konnte mir damals nicht weiterhelfen.

 

@601_deluxeund @ChristianP0 

Wurde bei euch den eine GF-AP Dose installiert? 

Hallo,

 

bei uns in der Gemeinde geht es nun auch los. Ich habe gestern erfolglos versucht eine 5530 ohne/oder auch dann mit dem ONT an eine 1GB Glasfaser-Anschluss von Vodafone zum laufen zu bringen. Vodafone hatte bei vorherigen Telefontaen gemeint, das sollte grundlegend kein Problem sein, aber nun bei der Einrichtung kann keiner helfen. Jetzt immer nur die Aussage geht nur mit der 7590 oder 7530 hinter dem ONT.

Über den WAN-Port der 5530 hat es mit den Anmeldedaten von Vodafone leider auch nicht geklappt. Hier hatte ich gerade Kontakt zu AVM. Hinter dem ONT funktionieren nur die Nicht-Fiber-Modelle, also kann ich meine 5590 und die 5530 des Nachbarn erstmal vergessen. Leider kein sehr guter Einstieg bei Vodafone, zumal man vorher die Aussage von der Vodafone-Hotline bekam, dass es gehen soll. Ich hoffe hier also noch auf zeitnahe Untertützung von Vodafone!

Grüße Black2Jack

Nein nein und nein.   Vodafone ist stur wie ein Esel.   Die Fritzbox 5530 ist ein Fremdgerät ☹️ tolle Aussage. So eine Antwort hätte ich erwartet wen ich mit dem Router Jim ung ong und die Ecke gekommen wäre.  Vodafone will einfach nicht die ONT's durch andere ersetzen, kann ich wohl verstehen da das Glasfasernetzt von Vodafone instabil ist.  Auch Geschwindigkeit ist eine Katastrophe, habe 1000 mit phone genommen und bekomme 250 bis 500 MBits  sehr ernüchternde Ausbeute mit vielen Abbrüchen die konnte ich aber noch nicht nachweisen.  Das zu diesen Preisen finde ich beschämend (***) 

Ich bin am verzweifeln  habe das Gefühl das das mit Absicht so gewollt ist den Kunden maximal zu verärgern. 

zum Thema freie Router Wahl / haha ja ihr könnt jeden ***enen Router nehmen den ihr wollt aber hinter dem ONT 🤪 schöner Schildbürgerstreich. Gesetzeslücke umgangen 

 

Kundenservice top! immer höflich selbst wenn ich angerufen habe um jemanden durch den Hörer zu ziehen, wenigstens etwas.   

Hallo,


ich habe den Eindruck, dass viele der Ansicht sind, dass Sie einfach die LWL Verbindung vom Provider ONT trennen und direkt ein eigenes ONT nutzen können.

 

Das ist zwar in der Theorie möglich, aber in der Praxis nur dann umsetzbar, wenn der Provider das unterstützt. Da man bei einem GPON Netz separate Zugangsdaten vom Provider für das Anlernen eines anderen ONT benötigt.


Diese Zugangsdaten habe ich bis heute nicht erhalten, da es anscheinend noch keinen Prozess dafür gibt. Ohne diese Zugangsdaten ist die Nutzung eines eigenen ONTs nicht möglich.